TELNET

Telnet im TCP/IP‑Protokollstapel:
Anwendung Telnet
Transport TCP
Internet IP (IPv4, IPv6)
Netzzugang Ethernet Token
Bus
Token
Ring
FDDI

Telnet (Telecommunication Network) ist der Name eines im Internet weit verbreiteten Netzwerkprotokolls.

Das IETF-Dokument STD 8 (RFC 854 und RFC 855), in dem es beschrieben wird, beginnt folgendermaßen: „Der Sinn des TELNET-Protokolls besteht darin, eine ziemlich allgemeine, bidirektionale, 8-bit-pro-Byte-orientierte Kommunikationsmöglichkeit zu bieten.“ Es wird üblicherweise dazu verwendet, Benutzern den Zugang zu Internetrechnern über die Kommandozeile (CLI) zu bieten. Aufgrund der fehlenden Verschlüsselung wird es kaum noch eingesetzt. Verbreiteter sind mittlerweile SSH für Konsolensitzungen und RDP (im MS-Windowsbereich) oder (per SSL oder über ein VPN oder einen SSH-Tunnel) verschlüsseltes VNC (plattformübergreifend) für grafische Sitzungen.

Weiterhin ist Telnet der Name eines Programms, welches Verbindungen zu einem entfernten Gastrechner ermöglicht. Das Telnetprogramm stellt dabei die benötigten Clientfunktionen des Protokolls zur Verfügung.

Telnet ist ein Client-Server-Protokoll, das TCP verwendet. Die Clients verbinden sich meistens über Port 23 mit dem Zielrechner. Dieser Port kann, wie bei den meisten Internetprotokollen, geändert werden. Teilweise aufgrund des Protokolldesigns, teilweise aufgrund der üblicherweise zur Verfügung gestellten Flexibilität der Telnetprogramme, ist es ebenfalls möglich, mit einem Telnetprogramm eine interaktive TCP-Verbindung zu einigen anderen Internetservices aufzubauen. Eine klassische Verwendung hiervon ist beispielsweise eine Telnetverbindung zum Port 25 aufzubauen (wo sich meistens ein SMTP-Server befindet), um Fehlkonfigurationen in einem E-Mail-Server zu finden. Multi User Dungeons (MUDs), eine Art von textbasierten Internetrollenspielen, können ebenfalls mit dem normalen Telnetclient gespielt werden; wegen der aufgrund der Mehrbenutzerstruktur jederzeit unerwartet auftreten könnenden Ausgaben sind jedoch spezielle Clients üblicher, die Ein- und Ausgabe voneinander trennen.

Obwohl es für das reine Verbinden zu bestimmten Ports spezielle Tools wie Netcat gibt, kann man Telnet „zweckentfremden“ um feststellen, ob eine TCP/IP-Verbindung über einen bestimmten Port zustande kommt oder ob dieser Port, beispielsweise von einer Firewall, geblockt ist.

Das Telnetprotokoll kann man aufteilen in den Kernbereich, sowie einen Satz von Erweiterungen. Das Kernprotokoll wird in den IETF-Dokumenten RFC 854 und RFC 855 (STD 8) beschrieben. STD 8 beschreibt einige grundsätzliche Arbeitsweisen des Protokolls und die Möglichkeiten, Erweiterungen zu definieren und zu implementieren. Es gibt zahlreiche Erweiterungen, einige wurden als Internetstandards aufgenommen, andere nicht. Die IETF-STD-Dokumente 27–32 definieren verschiedene Telneterweiterungen (die meistens implementiert und verwendet werden). Von den übrigen Erweiterungen sind die nützlichsten vermutlich diejenigen, welche bereits als IETF-Standard vorgeschlagen wurden (der übliche Weg zur Standardisierung); Details können im Dokument STD 1 gefunden werden.

Weblinks

  • RFC 854/STD 8** – Telnet Protocol Specification
  • RFC 855/STD 8 – Telnet Option Specifications
  • RFC 856/STD 27 – Telnet Binary Transmission
  • RFC 857/STD 28 – Telnet Echo Option
  • RFC 858/STD 29 – Telnet Suppress Go Ahead Option
  • RFC 859/STD 30 – Telnet Status Option
  • RFC 860/STD 31 – Telnet Timing Mark Option
  • RFC 861/STD 32 – Telnet Extended Options: List Option
  • RFC 1073Telnet Window Size Option
  • RFC 1091Telnet Terminal-Type Option

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • TELNET — Название: Teletype network Уровень (по модели OSI): Прикладной Семейство: TCP/IP Порт/ID: 23/TCP Назначение протокола: виртуальный текстовый терминал Спецификация: RFC 854 / STD 8 …   Википедия

  • Telnet — (Telecommunication network) is a network protocol used on the Internet or local area network (LAN) connections. It was developed in 1969 beginning with RFC 15 and standardized as IETF STD 8, one of the first Internet standards.The term telnet… …   Wikipedia

  • Telnet — Название: TErminaL NETwork Уровень (по модели OSI): Прикладной Семейство: TCP/IP Порт/ID: 23/TCP Назначение протокола: виртуальный текстовый терминал Спецификация …   Википедия

  • Telnet — Familie: Internetprotokollfamilie Einsatzgebiet: Fernsteuerung von Computern Port: 23/TCP Telnet im TCP/IP‑Protokollstapel: Anwendung Telnet Transport …   Deutsch Wikipedia

  • TELNET — Pour les articles homonymes, voir Telnet (homonymie). Pile de protocoles 7 • Application 6 • …   Wikipédia en Français

  • Telnet — Familia: Familia de protocolos de Internet Función: Protocolo cliente/servidor Puertos: 23/TCP Ubicación en la pila de protocolos Aplicación Telnet …   Wikipedia Español

  • Telnet —   [Abk. TN], ein Protokoll, mit dem sich ein Benutzer bei einem entfernten Computer im Internet anmelden kann. Es realisiert eine Client Server Beziehung zwischen der eigenen Telnet Software (Client) und der fernen Telnet Software (Server). Der… …   Universal-Lexikon

  • Telnet — программа удаленного доступа, позволяющая входить в другую вычислительную систему, работающую в Интернет, с помощью протокола TELNET. Программа Telnet состоит из двух компонент: программы клиента, обеспечивающей: соединения с сервером, прием от… …   Финансовый словарь

  • telnet — /ˈtɛlnɛt/ (say telnet) Computers –noun 1. a program for opening a shell (def. 20) on a remote computer. –verb (t) (telnetted, telnetting) 2. to open a shell on (a remote computer) using this program. 3. to transfer (data) by means of this program …   Australian English dictionary

  • Telnet — es el nombre de un protocolo (y del programa informático que implementa el cliente) que sirve para acceder mediante una red a otra máquina, para manejarla como si estuviéramos sentados delante de ella. Para que la conexión funcione, como en todos …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.