Temporale

Schädel in Seitenansicht
Schädel eines Schafes
Os temporale farbig markiert

Das Schläfenbein (Os temporale) ist einer der Knochen des Hirnschädels. Es liegt seitlich im hinteren Schädelbereich. Das Schläfenbein umgibt neben der Schädelhöhle auch noch das Mittel- und Innenohr und bildet das Kiefergelenk.

Das Schläfenbein wird in vier Teile untergliedert:

  • Pars squamosa (Schuppenteil)
  • Pars tympanica (Paukenteil, umgibt das Mittelohr)
  • Pars mastoidea (Warzenteil)
  • Pars petrosa (Felsenteil, Felsenbein)

Während die Schläfenbeinschuppe (Pars squamosa) mit den übrigen Schädelknochen durch Nähte (Suturae) verbunden ist, sind die übrigen Teile zwischen Schläfenbeinschuppe, Hinterhauptsbein, Keilbein und Scheitelbein eingekeilt und durch Bindegewebe befestigt (sogenannte Gomphosis). Deshalb werden diese Teile bei Tieren auch zusammen als Felsenbeinpyramide bezeichnet, beim Menschen jedoch nur die eigentliche Pars petrosa.

Inhaltsverzeichnis

Pars squamosa

Schläfenbein, Mensch

Die Pars squamosa (Schuppenteil oder Schläfenbeinschuppe), phylogenetisch aus dem Schuppenbein (Squamosum) entstanden, ist der größte Abschnitt des Schläfenbeins und bildet einen Teil der seitlichen Wand der Schädelhöhle.

Am Vorderende sitzt der Jochbeinfortsatz (Processus zygomaticus ossis temporalis), der mit dem Processus temporalis des Jochbeins den Jochbogen (Arcus zygomaticus) bildet. In Richtung Hinterhaupt setzt sich der Jochbogen als seichte Leiste (Crista supramastoidea) über die gesamte Schläfenbeinschuppe fort.

An der Basis des Jochfortsatzes liegt die Gelenkfläche für das (sekundäre) Kiefergelenk der Säuger, die als Fossa mandibularis bezeichnet wird. Dahinter erhebt sich der Processus retroarticularis.

Pars tympanica

Das Schläfenbein von lateral.

Die Pars tympanica (Paukenteil) beherbergt im Inneren die Paukenhöhle (Cavum tympani) und damit das Mittelohr. Am markantesten ist die Öffnung des äußeren Gehörgangs, der Porus acusticus externus (Abb. 2: Pfeil).

Bei einigen Säugetieren (Mensch, Pferde, Rinder) bildet der Paukenteil eine knöcherne Manschette um den Processus styloideus (Griffelfortsatz) des Paukenteils (Vagina processus styloidei). Zwischen dem Paukenteil und der Pars petrosa liegt eine Spalte, die Fissura petrotympanica. Durch sie zieht die Chorda tympani (Paukensaite) des Nervus facialis nach außen.

Pars mastoidea

Die Pars mastoidea (Warzenteil) trägt den Warzenfortsatz (Processus mastoideus). Er dient dem Ansatz einiger langer Halsmuskeln (Musculus sternocleidomastoideus). Der Warzenfortsatz ist bei den meisten Säugetieren hohl. Der Vorhof im Inneren des Warzenfortsatzes (Antrum mastoideum) steht mit der Paukenhöhle über einen Verbindungsgang in Verbindung.

Pars petrosa

Siehe Felsenbein

Siehe auch

Literatur

  • F.-V. Salomon: Knöchernes Skelett. In: Salomon, F.-V. u. a. (Hrsg.): Anatomie für die Tiermedizin. Enke-Verlag, Stuttgart 2004, S. 37-110. ISBN 3-8304-1007-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • temporale (1) — {{hw}}{{temporale (1)}{{/hw}}A agg. 1 Che ha durata limitata nel tempo | Caduco, mondano: beni temporali. 2 (ling.) Di tempo: avverbio temporale | Proposizione –t, subordinata indicante contemporaneità, anteriorità o posteriorità di un azione… …   Enciclopedia di italiano

  • temporale — 1tem·po·rà·le s.m. AU 1. improvvisa perturbazione atmosferica, a volte molto violenta, accompagnata da lampi, tuoni e scrosci di pioggia, frequente spec. in estate: è scoppiato un temporale; s avvicina, infuria il temporale, il temporale ha… …   Dizionario italiano

  • temporale — ● temporal, temporale, temporaux adjectif (bas latin temporalis) Qui se rapporte à la tempe ou au lobe temporal. ● temporal, temporale, temporaux (expressions) adjectif (bas latin temporalis) Artère temporale, vaisseau qui irrigue certains… …   Encyclopédie Universelle

  • temporale — (временной, темпоральный | temporel | temporal | temporal | temporale) Относящийся к естественному времени или к глагольным временам. См. аугмент, повтор, основа, окончание …   Пятиязычный словарь лингвистических терминов

  • temporale — temporale1 agg. [dal lat. temporalis, der. di tempus ŏris tempo ]. 1. [che dura un periodo di tempo limitato] ▶◀ caduco, effimero, fugace, passeggero, transitorio, (lett.) transeunte. ◀▶ eterno, imperituro, (lett.) sempiterno. 2. (teol.) [che… …   Enciclopedia Italiana

  • temporale — temporale1 pl.m. e f. temporali temporale2 pl.m. e f. temporali temporale3 pl.m. temporali …   Dizionario dei sinonimi e contrari

  • temporale — tempora/le (1) agg. passeggero, caduco, fuggevole, temporaneo, transitorio □ mondano, profano, secolare CONTR. duraturo, eterno, perpetuo, stabile □ religioso, sacro, spirituale. tempora/le (2) agg. della tempia. tempora/le (3) s. m. 1 …   Sinonimi e Contrari. Terza edizione

  • temporale — tem·po·ra·le …   English syllables

  • temporale — ˌtempəˈrā(ˌ)lē noun ( s) Etymology: Medieval Latin, from Latin, neuter of temporalis temporal (of time) more at temporal : a part of the breviary and missal that contains the daily offices of the ecclesiastical year compare …   Useful english dictionary

  • Temporale Logik — Temporale Logiken oder Zeitlogiken sind Erweiterungen der Logik, durch die zeitliche Abläufe erfasst werden können. Es handelt sich um Anwendungen der Modallogik, die auf einer Vorher Nachher Beziehung zwischen Zeitpunkten basieren. Ob daraus… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.