Theux


Theux
Theux
Blason-Theux.svg Theux Belgium.svg
Theux (Belgien)
Theux
Theux
Staat Belgien
Region Wallonien
Provinz Lüttich
Bezirk Verviers
Koordinaten 50° 32′ N, 5° 49′ O50.5355555555565.8130555555556Koordinaten: 50° 32′ N, 5° 49′ O
Fläche 83,36 km²
Einwohner (Stand) 11.946 Einw. (1. Jan. 2010)
Bevölkerungsdichte 143 Einw./km²
Postleitzahl 4910
Vorwahl 087
Bürgermeister Philippe Boury (IFR)
Adresse der
Stadtverwaltung
Administration Communale
rue de la Chaussée 12
4910 Theux
Webseite www.theux.be

lblelslh

Theux ist eine Stadt in der Provinz Lüttich, Verwaltungsbezirk Verviers, Belgien. Sie liegt im Tal der Hoëgne, die im Hohen Venn als Polleur-Bach entspringt. 11.763 Einwohner (Stand: 2008) leben hier auf einer Fläche von 8.336 ha.

1977 wurden die Gemeinden La Reid und Polleur eingemeindet.

Heute gibt sich Theux als wallonische Hauptstadt der Flusskrebse, hierzu gibt es eine kleine Ausstellung in der Gemeindebibliothek.

Die Stadt liegt mit einem Bahnhof an der Bahnstrecke Verviers–Spa-Géronstère. Ferner besitzt an dieser Strecke die Burg Franchimont einen eigenen Haltepunkt.

Weblinks

 Commons: Theux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Theux [1] — Theux (spr. Tö), Marktflecken im Arrondissement Verviers der belgischen Provinz Lüttich, an der Hoëgue, einst Hauptort der Markgrafschaft Franchimont; in der Nähe Marmorbrüche; 3670 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Theux [2] — Theux (spr. Tö), Barthelemy Theodor, Graf T. de Meylandt, geb. 25. Febr. 1794 auf Schloß Schabroek im Limburgischen, stammte aus einer adligen Familie im Limburgischen, studirte in Lüttich die Rechte u. wurde Advocat, prakticirte aber nicht; nach …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Theux — (spr. tö), Flecken in der belg. Provinz Lüttich, Arrond. Verviers, an der Hoegne und der Staatsbahnlinie Spa Pepinster, mit Mineralquellen, Eisen , Blei und Zinkgruben, Steinbrüchen (berühmter schwarzer Marmor), Gerberei, Tuchweberei u. (1905)… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Theux — (spr. tö), alte Stadt in der belg. Prov. Lüttich, (1904) 5521 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Theux — Géolocalisation sur la carte : Belgique …   Wikipédia en Français

  • Theux — Infobox Belgium Municipality name=Theux picture=FranchimontCastleFromESE.jpg picture map arms=Blason Theux.svg region=BE REG WAL community=BE FR province=BE PROV LG arrondissement=Verviers nis=63076 pyramid date= 0 19= 20 64= 65= foreigners=… …   Wikipedia

  • Theux — Original name in latin Theux Name in other language Teu, Theux, Thieux State code BE Continent/City Europe/Brussels longitude 50.53323 latitude 5.81245 altitude 168 Population 11587 Date 2011 03 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Theux — Sp Tė nkt. Ap Theux prancūziškai L Belgija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • theux — matheux …   Dictionnaire des rimes

  • THEUX DE MEYLANDT (B. de) — THEUX DE MEYLANDT BARTHÉLEMY comte de (1794 1894) Avocat et homme politique belge, Barthélemy de Theux de Meylandt est élu au Congrès national par le district de Hasselt. Il soutient la candidature de Léopold de Saxe Cobourg Gotha comme roi des… …   Encyclopédie Universelle


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.