Thiyagarajah Maheswaran

Thiyagarajah Maheswaran (* 18. Juni 1960 in Jaffna; † 1. Januar 2008 in Colombo, Sri Lanka), auch bekannt als T. Maheswaran, war ein tamilischer Politiker.

Politischer Werdegang

Maheswaran war ethnischer Tamile und Mitglied des Parlaments für Jaffna. Dort gehörte er der Oppositionspartei United National Party (UNP) an und war ein Kritiker des Krieges der Regierung Mahinda Rajapaksa gegen tamilische Rebellen. Zuvor war er Minister für Hindu-Angelegenheiten.

2004 entging er einem Anschlag am letzten Tag des Wahlkampfes in Colombo; am 1. Januar 2008 wurde er erschossen. Er hat in einem Fernsehinterview mit dem Sender Shakthi über die Morde, Erpressung, Entführung und Menschenrechtsverletzungen in den tamilischen Gebieten berichtet. Maheswaran hatte in dem Interview gesagt, dass er nach Wiederbeginn der Parlamentssitzungen am 8. Januar einen Bericht einreichen werde über die Involvierung von Personen, die von Colombo im Zusammenhang von Entführungen und Morden an Tamilen nach Jaffna gebracht wurden. Stunden zuvor hatte der Abgeordnete gesagt, dass er Einzelheiten darüber enthüllen werde, wie Entführungen und Morde in Jaffna vom srilankischen singalesen Establishment durch die paramilitärische EPDP durchgeführt werden. Vor elf Tagen hatte die srilankische Regierung die Zahl der Sicherheitsbeamten des Abgeordneten von 18 auf 2 reduziert.

Attentat

Das Attentat erfolgte in einem Hindu-Tempel in Kochchikkadai, einem Distrikt in Kotehena. Mit schweren Verletzungen wurde Maheswaran in das städtische Klinikum in Colombo eingeliefert und erlag dort seinen Verletzungen. Der Angreifer wurde von Bodyguards niedergeschossen und in dasselbe Klinikum eingeliefert. [1][2][3][4]

Maheswaran hinterlässt eine Frau und drei Kinder.

Nachweise

  1. Reuter News (englische Seite)
  2. Hindustan Times (englische Seite)
  3. http://www.bloomberg.com/apps/news?pid=20601091&sid=a3chF8Urru5c&refer=india
  4. TamilNet News (deutsche Seite)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thiyagarajah Maheswaran — (en tamoul : தியாகராஜா மகேஸ்வரன்)  (né le 18 juin 1960 à Jaffna et mort le 1er janvier 2008 à Colombo, Sri Lanka), était un homme politique srilankais appartenant à l ethnie tamoule. Sommaire 1 Biographie …   Wikipédia en Français

  • Thiyagarajah Maheswaran — (18 de junio de 1960 – 1 de enero de 2008) (en tamil: தியாகராஜா மகேஸ்வரன்) conocido como: T. Maheswaran fue un político y líder tamil de Sri Lanka, miembro del parlamento (MP) de Jaffna. Opositor al Partido Unido Nacional y crítico de Mahinda… …   Wikipedia Español

  • Maheswaran — Thiyagarajah Maheswaran (* 18. Juni 1960 in Jaffna; † 1. Januar 2008 in Colombo, Sri Lanka), auch bekannt als T. Maheswaran, war ein tamilischer Politiker. Politischer Werdegang Maheswaran war ethnischer Tamile und Mitglied des Parlaments für… …   Deutsch Wikipedia

  • T. Maheswaran — (full name Thiyagarajah Maheswaran) (Tamil:தியாகராஜா மகேஸ்வரன்) (18 June 1960 ndash; 1 January 2008) was an ethnic Tamil Sri Lankan Member of Parliament (MP) from Colombo. He belonged to the main opposition United National Party and was critic of …   Wikipedia

  • T. Maheswaran — (Thiyagarajah Maheswaran; * 18. Juni 1960 in Jaffna; † 1. Januar 2008 in Colombo) war ein sri lankischer Politiker tamilischer Ethnie. Politischer Werdegang Maheswaran war Mitglied des Parlaments für Jaffna. Dort gehörte er der Oppositionspartei… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mah–Mak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog 2008/Januar–März — Nekrolog ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | Nekrolog 2008 | 2009 Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2008 | Literaturjahr 2008 Dies ist eine Liste im ersten Quartal 2008 verstorbener Persönlichkeiten. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu …   Deutsch Wikipedia

  • Nekrolog Erstes Quartal 2008 — Nekrolog ◄ | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | Nekrolog 2008 | 2009 Weitere Ereignisse | Nekrolog (Tiere) | Filmjahr 2008 | Literaturjahr 2008 Dies ist eine Liste im ersten Quartal 2008 verstorbener Persönlichkeiten. Tiere sind im Nekrolog für Tiere zu …   Deutsch Wikipedia

  • 2008 — Años: 2005 2006 2007 – 2008 – 2009 2010 2011 Décadas: Años 1970 Años 1980 Años 1990 – Años 2000 – Años 2010 Años 2020 Años 2030 Siglos: Siglo XX – …   Wikipedia Español

  • 2008 in politics — yearbox in?=in politics cp=20th century c=21st century cf=22nd century yp1=2005 yp2=2006 yp3=2007 year=2008 ya1=2009 ya2=2010 ya3=2011 dp3=1970s dp2=1980s dp1=1990s d=2000s da=0 dn1=2010s dn2=2020s dn3=2030s|EventsJanuary* January 1 Cyprus, Malta …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.