Tragischer Held


Tragischer Held

Nach Schiller ist der tragische Held eine Figur, die sich in einem unauflösbaren Dilemma befindet und folgende Kriterien erfüllt, bzw. nach Ihnen handelt:

  • Die Hauptperson leidet
  • Die Hauptperson steht vor einer Entscheidung
  • Die Hauptperson entscheidet sich „unnatürlich“, d. h. sie entsagt persönlichen Gefühlen und Trieben und handelt moralisch korrekt, ohne Eigennutz
  • Die Hauptperson muss mehr aushalten, als sie verdient
  • Die Hauptperson hat ein schlechtes/ dunkles Schicksal von Anfang an, aber sie kann die Verantwortung für ihre Schwäche nicht übernehmen
  • Die Hauptperson ist von nobler Herkunft, aber so dass das Publikum sich in ihr sehen kann
  • Die Hauptperson muss ihr Schicksal sehen und verstehen können, genauso wie die Tatsache, dass ihr Handeln ihr zum Verhängnis wird
  • Die Heldengeschichte sollte Angst und Einfühlungsvermögen vereinen
  • Im Idealfall ist der tragische Held ein König oder Führer, so dass seine „Untertanen“ den Untergang mit ihm erleben
  • Der Held muss intelligent sein um aus seinen Fehlern zu lernen
  • Tragische Tugend

Eine andere Ansicht des tragischen Helden ist die, in der er oder sie eine tragische Tugend besitzen. In diesem Paradigma besitzt der Held Merkmale, die unter anderen Bedingungen als wünschenswert gelten würden, aber wegen der externen Umstände negativ gewertet werden.

Beispiel eines tragischen Helden (nach Schiller):

Eine Stadt wird von erbarmungslosen Barbaren belagert. Nach mehrmaligen Sturm gelingt es diesen jedoch nicht, die Stadt einzunehmen. Als die Barbaren schon mit dem Gedanken spielen, die Belagerung abzubrechen, gelingt es ihnen, die Kinder des Statthalters in ihre Gewalt zu bekommen.

Vor den Toren der Stadt setzten die Barbaren den Statthalter vor die Wahl: Entweder er übergebe die Stadt den Barbaren kampflos und bekommt seine Kinder wohlbehalten wieder, oder er beugt sich nicht, was das sofortige Ableben seiner Kinder zur Folge hat. Da entschließt sich der Statthalter, obwohl er seine Kinder über alles liebt, die Stadt nicht preiszugeben. Daraufhin ermorden die Barbaren die Kinder vor des Statthalters Augen und ziehen ab. Der Statthalter wird dadurch zum tragischen Helden.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Belakane — Hochmittelalterliche Darstellung der Hölle im Hortus Deliciarum Manuskript (um 1180) Der Begriff Mohr ist eine seit dem Mittelalter verwendete Bezeichnung für Menschen mit dunkler Hautfarbe, zum Beispiel historisch in Bezug auf Kuschiter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Freisinger Mohr — Hochmittelalterliche Darstellung der Hölle im Hortus Deliciarum Manuskript (um 1180) Der Begriff Mohr ist eine seit dem Mittelalter verwendete Bezeichnung für Menschen mit dunkler Hautfarbe, zum Beispiel historisch in Bezug auf Kuschiter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Nickneger — Hochmittelalterliche Darstellung der Hölle im Hortus Deliciarum Manuskript (um 1180) Der Begriff Mohr ist eine seit dem Mittelalter verwendete Bezeichnung für Menschen mit dunkler Hautfarbe, zum Beispiel historisch in Bezug auf Kuschiter und… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas J. Jackson — Thomas Jonathan Jackson, genannt „Stonewall“, (* 21. Januar 1824 in Clarksburg, Virginia (heute West Virginia); † 10. Mai 1863 in Guinea Station, Spotsylvania County, Virginia) war Major der United States Army, Lehrer am Virginia Military… …   Deutsch Wikipedia

  • Thomas Stonewall Jackson — Thomas Jonathan Jackson, genannt „Stonewall“, (* 21. Januar 1824 in Clarksburg, Virginia (heute West Virginia); † 10. Mai 1863 in Guinea Station, Spotsylvania County, Virginia) war Major der United States Army, Lehrer am Virginia Military… …   Deutsch Wikipedia

  • Piraterie — Populäres Piratensymbol: Der Jolly Roger Bei Piraterie (von griechisch πειρᾶν peiran, eigentlich „nehmen/wegnehmen“, über πειρατής, peirātḗs …   Deutsch Wikipedia

  • Flibustier — Populäres Piratensymbol: Der Jolly Roger Bei Piraterie (von griechisch πειραν peiran, eigentlich „wagen“, über peirátes und lateinisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Freibeuterei — Populäres Piratensymbol: Der Jolly Roger Bei Piraterie (von griechisch πειραν peiran, eigentlich „wagen“, über peirátes und lateinisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Freibeutertum — Populäres Piratensymbol: Der Jolly Roger Bei Piraterie (von griechisch πειραν peiran, eigentlich „wagen“, über peirátes und lateinisch  …   Deutsch Wikipedia

  • Peirates — Populäres Piratensymbol: Der Jolly Roger Bei Piraterie (von griechisch πειραν peiran, eigentlich „wagen“, über peirátes und lateinisch  …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.