SQLSTATE[HY000] [1040] Too many connections Trennstreifen


Trennstreifen

Ein Trennstreifen ist

  • eine rechteckige Papplasche, die zur Trennung von Sachverhalten dient, er wird auch als Trennlasche bezeichnet. Trennblätter nennt man die meist mit einem Organisationsaufdruck versehenen Blätter im Vollformat für DIN A4, seltener für DIN A3 oder DIN A5.
    • Es handelt sich um ein häufig verwendetes Hilfsmittel in Ablagesystemen, da es eine schnelle und einfache Art der Kennzeichnung bietet. Im deutschsprachigen Raum haben Trennstreifen eine Höhe von 10,5 cm und eine Breite von 23 oder 24 cm. An der linken Seite befindet sich eine Standardlochung, bestehend aus 2 Löchern im Standardabstand von 8 cm für das Abheften. Trennstreifen gibt es in farbigen Ausführungen (Normal- und Recycling-Qualitäten)
    • Die meist mit einem Organisationsaufdruck versehenen Blätter im Vollformat für DIN A4, seltener für DIN A3 oder DIN A5 nennt man Trennblatt. Die Lochung des Trennblattes gibt es auch in verstärkter Ausführung (geöst oder mit einem Leinenstreifen auf der Rückseite des Blattes hinterklebt). Der Organisationsaufdruck ist rechtsseitig so gestaltet, dass man durch Zuschneiden eines Rasters ein Blatt wie in einem alphabetischen oder nummerischen Register erhält. Dadurch lassen sich Beschriftungen der sogenannten Taben mit einem Blick überblicken. Je nach Nutzung des Organisationsaufdruckes ist für das Format DIN A 4 eine Unterteilung pro Folge von 10 oder 20 Taben möglich. Auch Trennblätter sind in verschiedenen Papierqualitäten und Farben erhältlich. Es gibt sie für die händische Beschriftung, aber auch für die Beschriftung mittels eines Computerprogrammes.
  • Bestandteil des Straßenquerschnittes und dient dort der Trennung von Verkehrsräumen, siehe Trennstreifen (Straßenbau)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mittelstreifen — Trennstreifen zwischen entgegengesetzt befahrenen Richtungsfahrbahnen einer Straße …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Mittelstreifen — Trennstreifen zwischen entgegengesetzt befahrenen Richtungsfahrbahnen einer Straße …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen

  • Ehrenwinkel der Alten Kämpfer — Die Ehrenwinkel der Alten Kämpfer wurden von Adolf Hitler im Februar 1934 als Parteiauszeichnung für Angehörige der sogenannten „NS Kampforganisationen“ (SS, SA usw.) gestiftet. Ab 1942 wurden diese Ehrenwinkel auch bei allen Polizeidienststellen …   Deutsch Wikipedia

  • Bankett (Straßenbau) — Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsstraße mit Darstellung von Straßenaufbau und Querneigung. Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsst …   Deutsch Wikipedia

  • Behelfsfahrstreifen — Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsstraße mit Darstellung von Straßenaufbau und Querneigung. Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsst …   Deutsch Wikipedia

  • Bewegungsspielraum — Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsstraße mit Darstellung von Straßenaufbau und Querneigung. Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsst …   Deutsch Wikipedia

  • Einseitneigung — Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsstraße mit Darstellung von Straßenaufbau und Querneigung. Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsst …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrspur — Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsstraße mit Darstellung von Straßenaufbau und Querneigung. Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsst …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrstreifen — Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsstraße mit Darstellung von Straßenaufbau und Querneigung. Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsst …   Deutsch Wikipedia

  • Gegenfahrbahn — Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsstraße mit Darstellung von Straßenaufbau und Querneigung. Straßenquerschnitt einer zweistreifigen Staatsst …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.