Turňa (Fluss)

TurňaVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Košický kraj, Slowakei
Flusssystem DonauVorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM_falsch
Abfluss über Theiß → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Slowakischer Karst/Silická planina/Bazínsky potok
48° 35′ 38,4″ N, 20° 34′ 16,7″ O48.59420.5713515
Quellhöhe 515 mVorlage:Infobox Fluss/HÖHENBEZUG-QUELLE_fehltVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung Bodva bei Hosťovce
48.5796220.8743

48° 34′ 47″ N, 20° 52′ 27″ O48.5796220.8743
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehlt
Länge 26 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Gemeinden Hosťovce, Dvorníky-Včeláre, Jablonov nad Turňou, Silická JablonicaVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Turňa (deutsch Tornau, ungarisch Torna) ist ein kleiner Fluss in der Südostslowakei an der Grenze zu Ungarn. Auf seiner Länge von 26 Kilometern entspringt er im Slowakischen Karst und mündet bei Turňa nad Bodvou auf dem Gemeindegebiet von Hosťovce in die Bodva.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Turňa — (deutsch Tornau, ungarisch Torna) ist der Name Turňa nad Bodvou, Gemeinde in der östlichen Slowakei Turňa (Fluss), Nebenfluss der Bodva in der östlichen Slowakei Komitat Torna, historische Verwaltungseinheit im Königreich Ungarn, heute teils… …   Deutsch Wikipedia

  • Slovenský kras — 48.58333333333320.583333333333947Koordinaten: 48° 35′ N, 20° 35′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Tornau — ist der Name folgender Orte in Sachsen Anhalt: Tornau (Dessau Roßlau), Ortsteil der Stadt Dessau Roßlau Tornau (Gräfenhainichen), Ortsteil von Gräfenhainichen im Landkreis Wittenberg Tornau (Halle), Stadtteil von Halle (Saale) Tornau vor der… …   Deutsch Wikipedia

  • I/50 (Slowakei) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SK I Cesta I. triedy 50 in der Slowakei …   Deutsch Wikipedia

  • Bodva — Die Bodva bei JasovVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehl …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Bezeichnungen slowakischer Orte — In dieser Liste werden slowakischen Orten (Städte, Flüsse, Gebirge, etc.) deren deutsche Bezeichnungen gegenübergestellt, die sie aus deutschsprachiger Sicht heute noch tragen oder zu Zeiten trugen, als die Gebiete zur Donaumonarchie gehörten.… …   Deutsch Wikipedia

  • R2 (Slowakei) — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/SK R Rýchlostná cesta R2 in der Slowakei …   Deutsch Wikipedia

  • Komitat Tornau — Das Komitat Torna (deutsch auch Tornau, ungarisch und lateinisch Torna, slowakisch Turňa) war eine historische Verwaltungseinheit (Gespanschaft/Komitat) im Königreich Ungarn. Blick auf die Burg Tornau Es befand sich auf dem südöstlichen Gebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • Tornau (Komitat) — Das Komitat Torna (deutsch auch Tornau, ungarisch und lateinisch Torna, slowakisch Turňa) war eine historische Verwaltungseinheit (Gespanschaft/Komitat) im Königreich Ungarn. Blick auf die Burg Tornau Es befand sich auf dem südöstlichen Gebiet… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Zvolen–Košice — Zvolen–Košice Kursbuchstrecke (ZSSK): 160 Streckenlänge: 250 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.