Typ 95 Ha-Go

Typ 95 "Ha-Go" im U.S. Army Ordnance Museum Aberdeen
Erster Prototyp 95 Ha-Go, 1934
Panzer Typ 95 Ha-Go in New Britain, Sep. 1945

Der Typ 95 „Ha-Go“ (jap. 九五式軽戦車, kyūgo-shiki keisensha, dt. „Typ-95-leichter-Panzer“) war ein japanischer leichter Panzer im Zweiten Weltkrieg. 1935 (Kōki 2595, daher die Typbezeichnung) in Dienst gestellt, sollte er als leichtes Fahrzeug zusammen mit dem mittleren Panzer Typ 89 (Chi-Ro) in mechanisierten Brigaden der japanischen Armee eingesetzt werden. Er erwies sich im Krieg gegen China als hervorragendes Fahrzeug und war bei den Besatzungen sehr beliebt.

Er wurde zwischen 1936 und 1943 produziert, insgesamt wurden 1350 Stück hergestellt. Die Panzerung schützte noch ausreichend gegen Infanteriewaffenbeschuss, nicht jedoch gegen den Beschuss aus Panzerabwehrwaffen. Die 37-mm-Kanone war zum Einsatz gegen Infanterieziele vorgesehen und daher zur Bekämpfung gegnerischer Panzer wenig geeignet. Der „Ha-Go“ war für einen leichten Panzer verhältnismäßig langsam.

Den US-amerikanischen Modellen erwies sich der „Ha-Go“ in jedem Fall unterlegen. Hinzu kam, dass die USA erheblich größere Stückzahlen produzieren und einsetzen konnten.

Technische Daten

  • Gewicht: 7,4 t
  • Antrieb: Luftgekühlter 6-Zylinder-Dieselmotor, Mitsubishi
  • Motorleistung: 120 PS bei 1800 U/min
  • Geschwindigkeit (Straße): 48 km/h
  • Geschwindigkeit (Gelände): 26 km/h
  • Bewaffnung :
    • 1 × 37-mm-Kanone Typ 94 mit 119 Schuss, später Typ 100
    • 2 × 6,5-mm-MG Typ 91, später 7,7-mm-MG Typ 97 mit 2940 Schuss
  • Panzerung :
    • Fahrgestell:
      • Front 12 mm/ 72°
      • Seiten 12 mm/ 90°
      • Heck 6–12 mm/ 64°
      • Boden/Motorabdeckung 9 mm/0°
    • Aufbau:
      • Front 12 mm/ 90°
      • Seiten 12 mm/ 56°
      • Heck 9 mm/ 90°
      • Turm: Front 12 mm/ 79°
      • Seite/Heck 12 mm/ 83°
      • Decke 9 mm/ 0°
  • Besatzung: 3

Weblinks

 Commons: Typ 95 Ha-Go – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • typ — typ; typ·able; typ·age; typ·al; typ·embryo; typ·er; typ·ic; typ·i·cal; typ·i·cal·i·ty; typ·i·cal·ly; typ·i·cal·ness; typ·i·fi·ca·tion; typ·i·fy; typ·i·ness; typ·ist; typ·iste; Var·i·Typ·er; var·i·typ·ist; her·ma·typ·ic; an·ti·typ·ic;… …   English syllables

  • Typ 17 — Technische Daten (Überblick) Werft: VEB Warnowwerft, Warnemünde Vermessung: 9352 BRT / 5324 NRT Tragfähigkeit: 12.530 t Länge über Alles: 151,45 m Länge zwischen den Loten: 140,00 m Breite: 20,30 m …   Deutsch Wikipedia

  • Typ 90 — Allgemeine Eigenschaften Besatzung …   Deutsch Wikipedia

  • Typ 56 — Allgemeine Information …   Deutsch Wikipedia

  • typ — I {{/stl 13}}{{stl 8}}rz. mnż I, D. u, Mc. typpie {{/stl 8}}{{stl 20}} {{/stl 20}}{{stl 12}}1. {{/stl 12}}{{stl 7}} określony zespół cech, z którym identyfikuje się jakąś część osób, zwierząt, rzeczy, zjawisk itp.; model, wzór : {{/stl 7}}{{stl… …   Langenscheidt Polski wyjaśnień

  • Typ 10 — Prototyp eines Typ 10 Allgemeine Eigenschaften Besatzung …   Deutsch Wikipedia

  • Typ 4 Ke-Nu — Allgemeine Eigenschaften Besatzung 3 Personen …   Deutsch Wikipedia

  • Typ 74 — Allgemeine Eigenschaften Besatzung 4 (Ko …   Deutsch Wikipedia

  • Typ — der; s, en; 1 eine Art von Menschen oder Dingen, die bestimmte charakteristische Merkmale oder Eigenschaften gemeinsam haben: Er ist der Typ von Mann, in den sich die Frauen gleich verlieben 2 eine Art von (meist technischen) Gegenständen, die… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Typ — (altgriechisch τύπος typos = „Schlag, Gepräge“, lateinisch typus = „Figur, Form, Ausprägung“) bezeichnet: in der Ontologie ein Ordnungsmerkmal, siehe Token und Type in der Philosophie und Tiefenpsychologie einen Archetypus in der mathematischen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.