Validierung

Validierung oder Validation (von lateinisch validus: stark, wirksam, gesund) bezeichnet:

  • Validität, das argumentative Gewicht einer wiss. Aussage, Untersuchung, Theorie oder Prämisse
  • Validierung (Chipentwurf), Phase beim Chipentwurf
  • Validierung (GRI), Externe Prüfung von GRI-basierenden Nachhaltigkeitsberichten
  • Validierung (Informatik), Beweisführung, dass ein System die Anforderungen in der Praxis erfüllt
  • Validator, ein Programm zur Überprüfung der Übereinstimmung mit einem Standard
  • Validation (Medizin), Methode zur Kommunikation mit Demenzpatienten
  • Validierung (Pharmatechnik), Beweis, dass ein Prozess oder ein System die Anforderungen im praktischen Einsatz erfüllt
  • Validierung oder Prüfung der Gültigkeit von Werten in der Statistik, auch Plausibilitätskontrolle
  • Methodenvalidierung, Nachweis, dass eine analytische Methode für ihren Einsatzzweck geeignet ist
  • Validierung (Statistik)
  • Validierung (FEM-Simulation), Nachweis, dass ein implementiertes FEM-Modell die Realität ausreichend genau wiedergibt

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Validierung — Überprüfung; Verifikation; Evaluation (fachsprachlich); Beurteilung * * * Va|li|die|rung [lat. validus = kräftig, stark, wirksam]: die Feststellung der Tauglichkeit eines Mess oder Testverfahrens, der Sicherheit eines Herstellungsverfahrens, der… …   Universal-Lexikon

  • Validierung — Va|li|die|rung die; , en <zu ↑...ierung> (veraltet) das Validieren, Gültigkeitsprüfung …   Das große Fremdwörterbuch

  • Validierung — Va|li|die|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Validierung — Bezeichnet die Prüfung einer Webseite auf W3C konformen bzw. korrekten (validen) HTML Quellcode. Für die Suchmaschinenoptimierung ist es wichtig, dass eine Webseite weitgehend validen HTML Code beinhaltet, da fehlerhafter Quellcode zu Problemen… …   SEO Wörterbuch

  • Validierung (Informatik) — Validierung in der Informatik und Softwaretechnik ist die dokumentierte Beweisführung, dass ein System die Anforderungen in der Praxis erfüllt. Inhaltsverzeichnis 1 Validierung als Plausibilitätsprüfung 2 Einsatzgebiete 3 Validierung in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Validierung (Statistik) — Validierung oder Validation bezeichnen sowohl in der Statistik als auch in der Informatik eine Prüfung der Gültigkeit. Gegenstände derselben können sein Werte: Diese Prüfung nennt man in Statistik und Informatik Prüfung auf Plausibilität Tests:… …   Deutsch Wikipedia

  • Validierung (Pharmatechnik) — Durch die Validierung wird der dokumentierte Beweis erbracht, dass ein Prozess oder ein System die vorher spezifizierten Anforderungen (Akzeptanzkriterien) reproduzierbar im praktischen Einsatz erfüllt. Die US amerikanische Behörde für… …   Deutsch Wikipedia

  • Validierung (Chipentwurf) — Die Validierung des Designs ist eine wichtige Phase beim Chipentwurf. Hierbei wird sowohl die logische Funktion als auch das Zeitverhalten des Design mit einer vorgegebenen Spezifikation verglichen. Inhaltsverzeichnis 1 Validierung der logischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Subjektive Validierung — ist eine kognitive Verzerrung, bei der eine Person eine Aussage oder eine andere Information als korrekt annimmt, wenn sie irgendeine persönliche Bedeutung oder Signifikanz für die Person hat.[1] Mit anderen Worten, eine Person, deren Meinung von …   Deutsch Wikipedia

  • Validation — Validierung oder Validation (von lat. validus: stark, wirksam, gesund) ist die Prüfung einer These, eines Plans oder Lösungsansatzes in Bezug auf das zu lösende Problem, die mit der Verifizierung, Falsifizierung oder unklar endet. Validierung ist …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.