Venture Philanthropie

Der Begriff leitet sich vom englischen „Venture Philanthropy“ ab. Er bezeichnet einen Ansatz der Philanthropie, der sich stark an unternehmerischen Prinzipien orientiert. Erstmals verwendet wurde der Begriff 1969 von dem Amerikaner John D. Rockefeller III. Die Venture Philanthropie setzt Private Equity bzw. Risikokapital ein, um soziale, ökologische oder gesellschaftliche Vorhaben zu unterstützen. Anders als Stiftungen oder Spender kann die Venture Philanthropie verschiedenste Finanzierungsformen nutzen, etwa Darlehen und Eigenkapital. Empfänger der bereitgestellten Gelder sind zum Beispiel Non-Profit-Organisationen und Sozialunternehmen. Neben dem finanziellen Engagement unterstützen Vertreter der Venture Philanthropie die geförderten Vorhaben in der Regel auch mit Mentoring, Beratung und Netzwerkkontakten (Drei-Säulen-Modell). Sie nutzen Methoden des Venture Capitals und aus der Wirtschaft, um die jeweilige Organisation über längere Zeit hinweg professionalisieren zu helfen und so deren Arbeit möglichst effektiv zu machen.

Anders als Investoren im Bereich klassischen Venture Capitals wollen Venture Philanthropen mit ihrem Investment nicht primär Gewinne erwirtschaften. Sie sind vielmehr daran interessiert, im Sinne der Nachhaltigkeit dauerhafte und langfristige Veränderungen zu fördern.

Die Venture Philanthropie fasste in den 1990er Jahren zuerst in den USA Fuß, als ein maßgebliches Vorbild gilt die 1988 gegründete Robin Hood Foundation. In Europa entstanden unter anderem CAN (1998), Venturesome (2002) und Impetus Trust (2003) in Großbritannien, die Noaber Group (2000) in den Niederlanden, Oltre Venture (2002) in Italien, die Canopus Foundation (1997) und BonVenture (2003) in Deutschland sowie die Good Deed Foundation (2003) in Estland. Seit 2004 besteht die European Venture Philanthropy Association (EVPA), die derzeit rund 100 Mitglieder in ganz Europa zählt.

Literatur

  • Philipp Hoelscher / Thomas Ebermann / Andreas Schlüter (Hrsg.): Venture Philanthropy in Theorie und Praxis, Lucius&Lucius, Stuttgart 2010, ISBN 978-3-8282-0506-2

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Venture philanthropie — Le Venture Philanthropie ou VP, désigne une forme de mécénat stratégique d entreprise utilisant des moyens inspirés du capital risque et du management des hautes technologies et notamment des start up. Sommaire 1 Caractéristiques de la venture… …   Wikipédia en Français

  • Corporate Citizenship — bzw. Unternehmensbürgerschaft bezeichnet das bürgerschaftliche Engagement in und von Unternehmen, die eine mittel und langfristige unternehmerische Strategie auf der Basis verantwortungsvollen Handelns verfolgen und sich über die eigentliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Robin Hood Foundation — Die Robin Hood Foundation ist eine gemeinnützige Stiftung, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Folgen durch Armut in New York City zu lindern. Das Fortune s Magazin schrieb am 8. September 2006: „... eine der innovativsten, einflussreichsten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Lubna Olayan — Lubna Suliman Olayan (* 4. August 1955) ist eine Geschäftsfrau aus Saudi Arabien. Sie wurde 2005 als eine der 100 einflussreichsten Frauen der Welt im Time Magazine gelistet, außerdem erzielte sie in 2005 und 2006 jeweils Rang 97 in den Top 100… …   Deutsch Wikipedia

  • Oprah Winfrey — à la fête organisée pour son 50e anniversaire à l hôtel Bel Air, Los Angeles, le 29 janvier 2004. Données clés …   Wikipédia en Français

  • Impact investing — A ce jour, il n’y a pas d’équivalent du terme Impact Investing en français. Dans un souci de rigueur, il nous a semblé préférable de conserver le terme anglo saxon et cela jusqu’à ce qu’un terme français apparaisse et soit reconnu par l’ensemble… …   Wikipédia en Français

  • Alfanar — Contexte général Zone d’influence Monde Arabe Fiche d’identité Fondateur Tarek Ben Halim Fon …   Wikipédia en Français

  • Philanthropy — Philanthropist redirects here. For the TV series, see The Philanthropist (TV series). For the academic journal, see The Philanthropist. Not to be confused with Anthropophilia. Philanthropy etymologically means the love of humanity love in the… …   Wikipedia

  • John Templeton — Demande de traduction John Templeton → John …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.