Verbundfolie

Verbundfolie ist eine mehrschichtige Verpackungsfolie, aus der flexible Verpackungen gemacht werden. Die einzelnen Folienschichten werden üblicherweise extrudiert oder kaschiert bzw. laminiert. Die Verpackungen finden hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie Verwendung.

Aufbau

Der Aufbau dieser Verbundfolie besteht aus einzelnen Schichten, welche für den jeweiligen Anwendungsfall spezifiziert werden. Durch eine lösemittelfreie oder auch lösemittelhaltige Kleberkaschierung erfolgt der Aufbau der einzelnen Mono-Folien zum Verbund. Auch Extrusionskaschierung oder auch Extrusionsbeschichtung – wenn auch seltener heutzutage – kommt noch zum Einsatz.

Trägerschichten

Die Trägerfolie ist die Folienschicht, welche für die Bedruckung der Folie herangezogen wird. Die Verbundfolie kann mit einer zusätzlichen Barriereschicht ausgestattet werden, wenn die Trägerfolie nicht schon genügend Eigenbarriere aufweist. Die zusätzliche Barriereschicht kann dann in die Siegelfolie eingebracht werden. Üblicherweise wird dafür EVOH – eingebettet in PE – verwendet.

Trägerfolien sind auch mit kleiner, mittlerer und höheren Barriere ausstattbar. Bei einem 2-Schicht Verbund spricht man von Duplex bei 3-Schicht von Triplex Verbundfolien. Die kaschierten Verbundfolien beim Thermoformen als Oberfolie und seltener als Unterfolie eingesetzt. Auch als Schalensiegelfolie für sogenannte Tray-Sealer (versiegeltes Tablett oder Schale) werden Verbundfolien eingesetzt. Verbundfolien für Schlauchbeutelmaschinen – horizontal und vertikal erfüllen schon seit vielen Jahren ihren Einsatzzweck und zwar als Schlauchbeutelfolien.

Die Verbundfolien haben je nach Träger verschiedene Eigenschaften[1]. Die Folien können bestehen aus:

Quellen

  1. Eigenschaften und Abbildungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verbundfolien — Verbundfolie ist eine mehrschichtige Verpackungsfolie, aus der flexible Verpackungen gemacht werden. Die einzelnen Folienschichten werden üblicherweise extrudiert oder kaschiert bzw. laminiert. Die Verpackungen finden hauptsächlich in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fermenter — Ein Bioreaktor ist ein Behälter, in dem speziell herangezüchtete Mikroorganismen, Zellen oder kleine Pflanzen [1] unter möglichst optimalen Bedingungen in einem Nährmedium kultiviert werden, um entweder die Zellen selbst, Teile von ihnen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Hartfolie — Hartfolien oder auch Dickfolien genannt sind Verpackungsfolien aus denen standfeste bzw. Hartschalen (Hartschalenpackungen) gemacht werden. Es können hierfür Monofolien oder auch hochwertige Verbundfolien zum Einsatz kommen. Verbundfolien bieten… …   Deutsch Wikipedia

  • Hartfolien — oder auch Dickfolien genannt sind Verpackungsfolien aus denen standfeste bzw. Hartschalen (Hartschalenpackungen) gemacht werden. Es können hierfür Monofolien oder auch hochwertige Verbundfolien zum Einsatz kommen. Verbundfolien bieten ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Verbundglas — ist der Sammelbegriff für ein Laminat mit mindestens zwei Glasscheiben, die durch eine klebfähige Zwischenschicht aus Kunststoff, z. B. durch ein Gießharz oder eine hochreißfeste, zähelastische, thermoplastische Verbundfolie, verbunden sind …   Deutsch Wikipedia

  • Bioreaktor — Viele Produkte der roten Biotechnologie werden in Bioreaktoren produziert, wie in dieser Anlage zur Herstellung von Vakzinen …   Deutsch Wikipedia

  • Disposable Bioreaktoren — Ein Einweg Bioreaktor ist ein Bioreaktor aus Einwegmaterial. Im englischen Sprachgebrauch wird er als Disposable Bioreactor oder Single use Bioreactor bezeichnet. Der erste kommerzielle Einweg Bioreaktor im Liter Maßstab war der Wave Bioreaktor… …   Deutsch Wikipedia

  • Disposabler Bioreaktor — Ein Einweg Bioreaktor ist ein Bioreaktor aus Einwegmaterial. Im englischen Sprachgebrauch wird er als Disposable Bioreactor oder Single use Bioreactor bezeichnet. Der erste kommerzielle Einweg Bioreaktor im Liter Maßstab war der Wave Bioreaktor… …   Deutsch Wikipedia

  • Einweg-Bioreaktor — Ein Einweg Bioreaktor ist ein Bioreaktor aus Einwegmaterial. Im englischen Sprachgebrauch wird er als Disposable Bioreactor oder Single use Bioreactor bezeichnet. Der erste kommerzielle Einweg Bioreaktor im Liter Maßstab war der Wave Bioreaktor… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiserne Ration — Allgemein bezeichnet eine Eiserne Ration einen Notvorrat eines mengenmäßig begrenzten Gutes. Dabei kann es sich sowohl um Nahrungsmittel, Kraftstoffe oder auch Ersatzteile oder ähnliches handeln, deren Vorhandensein extrem wichtig für das… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.