Verbundglas

Verbundglas ist der Sammelbegriff für ein Laminat mit mindestens zwei Glasscheiben, die durch eine klebfähige Zwischenschicht aus Kunststoff, z. B. durch ein Gießharz oder eine hochreißfeste, zähelastische, thermoplastische Verbundfolie, verbunden sind.

Inhaltsverzeichnis

Anwendungen

Haupt-Anwendungsgebiete sind Frontscheiben von Flugzeugen, Schienen- und Straßenfahrzeugen sowie im Baubereich als Überkopfverglasung oder absturzsichernde Verglasung. Die bei den meisten Anwendungen im Bau- und Fahrzeugbereich zum Einsatz kommende Verbundfolie besteht aus Polyvinylbutyral (PVB). Andere gebräuchliche Zwischenschichtmaterialien sind Ethylenvinylacetat (EVA), Polyacrylat (PA), Polymethylmethacrylat (PMMA), Polyurethan (PUR), etc.

Je nach Anzahl, Art und Dicke der verwendeten Glasscheiben und Zwischenlagen werden Verbundgläser eingesetzt als Sicherheitsglas, Schallschutzglas, Brandschutzglas, durchwurf-, durchbruch- oder durchschusshemmendes Glas usw. Besonders widerstandsfähige Verglasungen ergeben sich durch die Kombination von Glasscheiben mit einer oder mehreren Scheiben aus Polycarbonat.

Seit 2006 werden gemäß neuester Forschungsresultate mittels der oben genannten PVB, EVA oder TPU auch LED- und SMD-Elektronik bestückte Folien zwischen Glas[1] laminiert, womit auch Produkte wie leuchtende Glastreppen und -tische sowie andere Verbund-Sicherheitsglas-Systeme ermöglicht werden.

Beispiele

Zur Kontrolle der Qualität von Verbundglas dient u. a. der so genannte Pummeltest.

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. SUN-TEC Swiss United Technologies Inc. Daniel Shavit "Translucent conductive Interlayer with SMD Surface Mounted Electronic Devices - LED embedded films"

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Verbundglas — Verbundglas, s. Glas, S. 895 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verbundglas — Ver|bụnd|glas 〈n. 12u; unz.〉 aus mehreren Schichten bestehendes, splitterfreies Glas; Sy Sicherheitsglas * * * Ver|bụnd|glas, das (Technik): ↑ 1Glas (1), das aus mehreren fest verbundenen Schichten besteht u. nicht splittert. * * * Verbundglas,… …   Universal-Lexikon

  • Verbundglas — daugiasandis stiklas statusas T sritis radioelektronika atitikmenys: angl. compound glass; multicomponent glass vok. Mehrkomponentenglas, n; Verbundglas, n rus. многокомпонентное стекло, n pranc. verre compound, f; verre multicomposant, f …   Radioelektronikos terminų žodynas

  • Verbundglas — Ver|bụnd|glas …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Glas — Glas, eine durch Schmelzen erzeugte, bei hoher Temperatur dickflüssige, beim Erkalten allmählich aus dem zähflüssigen in den starren Zustand übergehende, vollständig amorphe Masse, die gewöhnlich aus Verbindungen der Kieselsäure mit mindestens… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • LED-Glas — ist ein Baustoff, welcher elektrisch betrieben, Licht emittiert. Im Wesentlichen besteht er aus Verbundglas oder Verbund Sicherheitsglas, welches im Innern eine transparente stromleitende Schicht beinhaltet, auf welcher sich LEDs befinden. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Fensterglas — Transportgestell auf Anhänger Flachglas ist zu Scheiben geformtes Glas, das z. B. als Fensterglas, aber auch als Vorprodukt für Spiegel und Automobilglas Verwendung findet. Heute ist der Großteil des Flachglases im Floatprozess erzeugtes… …   Deutsch Wikipedia

  • Fensterscheibe — Transportgestell auf Anhänger Flachglas ist zu Scheiben geformtes Glas, das z. B. als Fensterglas, aber auch als Vorprodukt für Spiegel und Automobilglas Verwendung findet. Heute ist der Großteil des Flachglases im Floatprozess erzeugtes… …   Deutsch Wikipedia

  • Frontscheibe — Mini Cooper mit Windschutz scheibe und Scheibenwischer defekte Windschutzscheibe …   Deutsch Wikipedia

  • Fusing — Glas (von germanisch glasa „das Glänzende, Schimmernde“, auch für „Bernstein“) ist ein amorpher, nichtkristalliner Feststoff. Materialien, die man im Alltagsleben als Glas bezeichnet (zum Beispiel Trink und Fenstergläser, Fernsehscheiben und… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.