Visitor Location Register


Visitor Location Register

Das Visitor Location Register (VLR) (deutsch: Besucherortsregister) ist ein Begriff aus der Mobilfunktechnik. Das VLR ist eine Datenbank im Mobile-services Switching Centre (MSC). Hier sind die Informationen über alle Teilnehmer abgelegt, die sich gerade im Einzugsbereich des MSC befinden.

VLR-Daten

In der VLR-Datenbank befinden sich folgende Informationen über jedes eingebuchten Mobilfunkgerät

  1. International Mobile Subscriber Identity (IMSI)
  2. Mobile Subscriber ISDN Number (MSISDN)
  3. Temporary Mobile Subscriber Identity (TMSI)
  4. Mobile Station Roaming Number (MSRN)
  5. Location Area Identification (LAI)
  6. Adresse des Mobile-services Switching Centre (MSC-Adresse)
  7. Adresse des Home Location Register (HLR-Adresse)
  8. Daten des gebuchten Dienstprofils
  9. Verkehrsdaten, die zur Weiterleitung an die Billing-Center entstehen

Die Informationen im VLR sind eine Kopie der Teilnehmerdaten, die sich im Home Location Register (HLR) befinden.

Rufaufbau

Die Rufnummer eines Mobilfunkteilnehmers enthält keine Information über seinen Aufenthaltsort. In welcher Funkzelle er momentan eingebucht ist, kann nur über eine Anfrage beim HLR und Visitor Location Register erfragt werden. Als Grundlage für eine solche Anfrage dient ein Protokoll das auf Signalling System 7 basiert. Aus den Informationen der Antwort wird ein entsprechender Rufaufbau durchgeführt.

Soll ein Telefongespräch an das mobile Endgerät vermittelt werden, so wird anhand der Rufnummer des gewünschten Teilnehmers das HLR ermittelt, in dem sich die Stammdaten des Teilnehmers befinden. Das HLR gibt die MSC-Adresse zurück, in dessen VLR der Teilnehmer gerade angemeldet ist. Anhand der VLR-Daten dieses MSC wird die Location Area des Teilnehmers ermittelt. In allen Funkzellen, die zu dieser Location Area (LA) gehören, wird anschließend über den Signalisierungskanal ein Rufsignal ausgestrahlt, welches die TMSI enthält.

Location Update

Wechselt ein Mobiltelefon in die Funkzelle einer anderen Location Area oder verstreicht eine vom Mobilfunkbetreiber vorgegebene Zeit ohne Verbindung des Mobiltelefons mit dem Netz, wird vom Endgerät ein Location Update durchgeführt. Wird dabei der Einzugsbereich des MSC, in dessen VLR der Teilnehmer angemeldet ist, nicht verlassen, wird lediglich die Location Area Information im VLR aktualisiert.

Wechselt der Teilnehmer in den Einzugsbereich eines anderen MSC, so sendet das neue MSC die neue Location Area an das ihm zugeordnete HLR, welches daraufhin die Daten im VLR des alten MSC löscht und den aktuellen Teilnehmerdatensatz an das VLR des eigenen MSC schickt.

Siehe auch: GSM, Standortbezogene Dienste


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Visitor Location Register — (VLR) is a database part of the GSM mobile phone system which stores information about all the mobiles that are currently under the jurisdiction of the MSC (Mobile Switching Center) which it serves. Of all the information it stores about each MS… …   Wikipedia

  • Visitor Location Register — Pour les articles homonymes, voir VLR. Le VLR ou Visitor Location Register est un élément du réseau cellulaire de téléphonie mobile (GSM, GPRS, UMTS). Le VLR est une base de données temporaire contenant des informations sur tous les utilisateurs… …   Wikipédia en Français

  • Home Location Register — Das Home Location Register (HLR) (deutsch: Verzeichnis des Heimatortes) ist eine (verteilte) Datenbank und zentraler Bestandteil eines Mobilfunknetzes. Es gilt als Heimatregister einer Mobilfunknummer, wobei jede innerhalb eines Netzes… …   Deutsch Wikipedia

  • Location-Update — Mit Location Update oder Location Update Procedure wird in der Mobilfunktechnologie die Summe der technischen Schritte bezeichnet, welche notwendig sind, um einem mobilen Endgerät den Zugang zu einem fremden Netzwerk oder zu einem neuen… …   Deutsch Wikipedia

  • Location Based Services — Standortbezogene Dienste (engl. Location Based Services (LBS), auch: Location Dependent Services (LDS)) sind mobile Dienste, die unter Zuhilfenahme von positions , zeit und personenabhängigen Daten dem Endbenutzer selektive Informationen… …   Deutsch Wikipedia

  • Location based service — Standortbezogene Dienste (engl. Location Based Services (LBS), auch: Location Dependent Services (LDS)) sind mobile Dienste, die unter Zuhilfenahme von positions , zeit und personenabhängigen Daten dem Endbenutzer selektive Informationen… …   Deutsch Wikipedia

  • Location based services — Standortbezogene Dienste (engl. Location Based Services (LBS), auch: Location Dependent Services (LDS)) sind mobile Dienste, die unter Zuhilfenahme von positions , zeit und personenabhängigen Daten dem Endbenutzer selektive Informationen… …   Deutsch Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Glacier County, Montana — Location of Glacier County in Montana This is a list of the National Register of Historic Places listings in Glacier County, Montana. It is intended to be a complete list of the properties and districts on the National Register of Historic Places …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Montrose County, Colorado — Location of Montrose County in Colorado This is a list of the National Register of Historic Places listings in Montrose County, Colorado. It is intended to be a complete list of the properties and districts on the National Register of Historic… …   Wikipedia

  • National Register of Historic Places listings in Uintah County, Utah — Location of Uintah County in Utah This is a list of the National Register of Historic Places listings in Uintah County, Utah. This is intended to be a complete list of the properties and districts on the National Register of Historic Places in… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.