Vorderasien


Vorderasien
Vorderasien

Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) besteht nach der derzeitigen Definition aus dem südwestlichen Teil des Kontinents Asien und wird im Westen durch das Mittelmeer und das Rote Meer, im Norden durch das Schwarze Meer, das Kaukasus-Gebirge und das Kaspische Meer, im Osten durch die Randgebirge des Iran und im Süden durch den Indischen Ozean begrenzt. Über die Halbinsel Sinai ist Vorderasien mit Afrika verbunden, Dardanellen, Marmarameer und Bosporus bilden eine nur schmale Trennung von Europa.

Es umfasst Anatolien (den asiatischen Teil der Türkei), das Kaukasusgebiet, die Arabische Halbinsel sowie den Iran.

Folgende Staaten und abhängigen Gebiete werden zu Vorderasien gezählt:

Siehe auch

Literatur

  • Charles Burney, David M. Lang: Die Bergvölker Vorderasiens. Armenien und Kaukasus von der Vorzeit bis zum Mongolensturm. Zürich 1973, ISBN 3-463-13690-2
  • Bedřich Hrozný: Die älteste Geschichte Vorderasiens und Indiens. Prag Melantrich 1943 (2. Auflage). ISBN 3-7648-2635-5

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vorderasien — Vorderasien, 1) der westliche (Europa nächste) Theil von Asien, zunächst ein Hochland von mittlerer Erhebung, welches durch den Hindukusch mit dem Hochlande von Hinterasien in Verbindung steht u. außer den Plateaus von Iran u. Kleinasien, welche… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vorderasien — Vorderasien, der südwestlichste Teil Asiens, vom Schwarzen Meer und Kaukasus im N. bis zum Arabischen Meer im S., vom Mittelländischen Meer im W. bis Afghanistan Beludschistan im O., umfaßt Kleinasien, Armenien, Persien, Syrien, Palästina,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vorderasien — Vorderasien, der südwestl. Teil Asiens, zwischen dem Mittelländ. Meer und dem Indus, umfaßt die asiat. Türkei, das russ. Transkaukasien, Persien, Afghanistan, Belutschistan und Arabien …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vorderasien — Vọr|der|asi|en; s: südwestliches Asien. * * * Vọrder|asi|en,   das südwestliche Asien, umfasst v. a. die Staaten Türkei, Zypern, Libanon, Israel, Jordanien, Syrien, Irak und Iran, außerdem in Kaukasien Armenien, Aserbaidschan und …   Universal-Lexikon

  • Vorderasien — Vọr|der|asi|en …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Südwestasien — Vorderasien Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) besteht aus dem südwestlichen Teil des Kontinents Asien und wird im Westen durch das Mittelmeer und das Rote Meer, im Norden durch das Schwarze Meer, das Kaukasus Gebirge und das… …   Deutsch Wikipedia

  • Westasien — Vorderasien Vorderasien (auch Westasien oder Südwestasien) besteht aus dem südwestlichen Teil des Kontinents Asien und wird im Westen durch das Mittelmeer und das Rote Meer, im Norden durch das Schwarze Meer, das Kaukasus Gebirge und das… …   Deutsch Wikipedia

  • Mesopotamien und Kleinasien: Städte, Staaten, Großreiche —   Das Land an Euphrat und Tigris, das von den Griechen Mesopotamien, »Zwischenstrom(land)«, genannt wurde, gehört zu den frühesten Gebieten der Erde, die eine Hochkultur hervorgebracht haben. Bereits um 3000 v. Chr. entstanden hier erste… …   Universal-Lexikon

  • Asien — Alte Welt (umgangssprachlich) * * * Asi|en; s: größter Erdteil. * * * Asi|en,   der größte Erdteil, umfasst einschließlich seiner Inseln eine Fläche von rd. 44,4 Mio. km2, das sind 33 % der Landfläche der Erde. Flächenmäßig ist Asien viermal so… …   Universal-Lexikon

  • Ägypten zur Zeit der Pharaonen —   Den Beginn ihrer Geschichte führten die Alten Ägypter auf die »Reichseinigung«, die »Vereinigung der Beiden Länder« (Ober und Unterägypten), zurück und schrieben diese Tat dem König Menes zu. Davor lag eine Zeit, in der die Götter als Könige… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.