Waffenrock

Napoléon im blauen Uniformrock der Gardegrenadiere zu Fuß (Gemälde von Jacques-Louis David, 1812)

Ein Uniformrock ist die Jacke einer Uniform. Der Begriff wird meist nur für historische Uniformen verwendet. Als Bunter Rock wurde er Synonym für die militärische Uniform an sich. Auch die Bezeichnung Rotrock für britische Soldaten leitet sich davon ab.

Inhaltsverzeichnis

Uniformrock im engeren Sinn

Beim Uniformrock im engeren Sinn handelt es sich ursprünglich um einen barocken Rock, bestehend aus Oberteil und angenähten Schößen, der über Hemd und Weste getragen wurde. Ab dem frühen 18. Jahrhundert wurden die Rockschöße frackähnlich beidseitig umgeschlagen. Schoßum- und Ärmelaufschläge, Krägen sowie Rabatten (Brustplatte) waren meist in Abzeichenfarbe gehalten. Im Rokoko wurde er immer enger geschnitten (Justeaucorps), so dass er vorne offen getragen wurde und die Schöße nach hinten wanderten. Ende des 18. Jahrhunderts wurden Stehkrägen eingeführt. In den Koalitionskriegen wurden die Rabatten nach vorne so verlängert, dass der Rock im Brustbereich wieder ganz geschlossen werden konnte. Man sprach dann (da die Weste so überflüssig wurde und insbesondere im napoleonischen Frankreich) vom Westenrock, Kurtka (Kutka) (bei Ulanen) oder (wenn die Rabatten wegfielen) vom Kolett (Colett) [1].

Waffenrock

Franz Joseph I. im weißen Waffenrock eines österreichischen Generals (Gemälde von Franz Xaver Winterhalter)

1843 ersetzte im preußischen Heer und dann in allen westlichen Armeen der Waffenrock Kolett bzw. Westenrock. Der Waffenrock hatte kurze Schöße und war vorne geknöpft. Im Lauf der Zeit erhielt der Waffenrock Brust- und Seitentaschen und umgelegte oder offene Krägen[1].

Einzelnachweise

  1. a b Richard Knötel, Herbert Knötel und Herbert Sieg: Farbiges Handbuch der Uniformkunde, Band 1, Augsburg 1997 S. 10f

Literatur

  • Richard Knötel, Herbert Knötel und Herbert Sieg: Farbiges Handbuch der Uniformkunde. (2 Bände), Augsburg 1997

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Waffenrock — Waffenrock, 1) ein bis an das Knie reichender Rock von Tuch ohne Ärmel, od. auch bis an die Knöchel, welchen man ehemals über den Harnisch anzog; nur Ritter, nicht Knappen, durften Waffenröcke tragen. Eine Scherpe umschloß den Leib; 2) ein der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Waffenrock — Waffenrock, vorn geschlossener Tuchrock mit vollen Schößen und meist einer Reihe Knöpfen, nach 1840 in Preußen, seitdem in fast allen Armeen eingeführt, bei den Kürassieren Koller genannt. Die österreichische Armee trägt im Felde die Bluse, in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Waffenrock — Waffenrock, vorn geschlossener, mit vollständigem Schoß versehener Tuchrock, jetzt in den meisten Heeren getragen, bei den Kürassieren Koller, bei den Husaren Attila, bei den Ulanen Ulanka genannt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Waffenrock — bunter Rock; Uniformrock; Uniformjacke * * * Wạf|fen|rock 〈m. 1u; veraltet〉 Uniform * * * Wạf|fen|rock, der (veraltet): Uniformjacke. * * * Waffenrock,   ursprünglich das über den Panzer gezogene Oberkleid, später (bis 1945) d …   Universal-Lexikon

  • Waffenrock, der — Der Waffenrock, des es, plur. die röcke, S. Waffenkleid …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Militärinvalidenversorgungsstand — Waffenrock Mannschaften Zur Versorgung invalider Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften gab es in der österreichisch ungarischen Armee in Wien, Prag, Tyrnau und Lemberg sog. Invalidenhäuser, die zur selbstständigen Branche des… …   Deutsch Wikipedia

  • Sanitätswesen der Österreichisch-Ungarischen Streitkräfte — Waffenrock eines k.u.k. Oberarztes Obertierarzt der Tierärztlichen Hochschule Da …   Deutsch Wikipedia

  • k.k.Landesschützen-Regiment „Bozen“ Nr. II — Waffenrock zum Dienst eines Oberleutnants im Landesschützen Regiment Nr. II …   Deutsch Wikipedia

  • bunter Rock — Waffenrock; Uniformrock; Uniformjacke …   Universal-Lexikon

  • Uniformrock — Waffenrock; bunter Rock; Uniformjacke * * * Uni|form|rock, der: zu einer Uniform gehörender ↑ 1Rock (2). * * * Uni|form|rock, der: zu einer Uniform gehörender 1↑Rock (2) …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.