Wagenbach (Gemeinde Ebersdorf)

Wappen Karte
Wappen von Ebersdorf
Ebersdorf (Österreich)
DEC
Ebersdorf
Basisdaten
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)
Bundesland Steiermark
Politischer Bezirk Hartberg (HB)
Fläche 17,19 km²
Koordinaten 47° 12′ N, 15° 57′ O47.20138888888915.957222222222315Koordinaten: 47° 12′ 5″ N, 15° 57′ 26″ O
Höhe 315 m ü. A.
Einwohner 1.231 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte 72 Einwohner je km²
Postleitzahlen 8273, 8272
Vorwahl 03333
Gemeindekennziffer 6 07 05
AT224
Adresse der
Gemeindeverwaltung
Ebersdorf 222
8273 Ebersdorf bei Hartberg
Offizielle Website
Politik
Bürgermeister Gerald Maier (ÖVP)
Gemeinderat (2005)
(15 Mitglieder)
11 ÖVP, 4 FPÖ
Lage der Gemeinde Ebersdorf
Karte

Ebersdorf ist eine Gemeinde im Süden des Bezirks Hartberg in der Steiermark.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Geografische Lage

Ebersdorf liegt an der Pöllauer Safen im oststeirischen Hügelland. Die Gemeinde befindet sich ca. 10 km südlich der Bezirkshauptstadt Hartberg und ca. 40 km nordöstlich der Landeshauptstadt Graz. Neben dem Pöllauer Safen wird die Gemeinde im Süden vom Nörningbach, einem Nebenfluss der Pöllauer Safens, im gleichnamigen Tal durchflossen. Die nördliche Gemeindegrenze wird vom Dombach, einem Nebenfluss der Hartberger Safen gebildet.

Gemeindegliederung

Die Gemeinde besteht aus den Katastralgemeinden Ebersdorf (682 Einwohner), Nörning (266) und Wagenbach (215) (Stand: 15. Mai 2001).

Nachbargemeinden

Kaindorf Buch-Geiseldorf Buch-Geiseldorf
Kaindorf Nachbargemeinden Sebersdorf
Kaindorf Großhart Sebersdorf

Geschichte

Bevölkerungsentwicklung

Bevölkerungs-
entwicklung
Datum Einwohner
1869 1.030
1880 1.094
1890 1.098
1900 1.029
1910 1.073
1923 1.082
1934 1.127
1939 1.075
1951 1.104
1961 1.010
1971 1.011
1981 1.022
1991 1.085
2001 1.163
2008 1.207

Kultur und Sehenswürdigkeiten

In dem großzügig gestalteten Kultursaal finden oft Konzerte, Lesungen und Theatervorführungen statt. Der Saal kann auch für private Zwecke gemietet werden.

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Ebersdorf liegt an der Landesstraße von Sebersdorf nach Kaindorf. Diese Straße bietet eine direkte Zufahrt zu den großen Hauptverkehrsstraßen: In Sebersdorf wird in ca. 4 km die Süd Autobahn (A 2) nach Wien und Graz an der Anschlussstelle Sebersdorf / Bad Waltersdorf (126), in Kaindorf in ca. 5 km Entfernung die Wechsel Straße (B 54) von Hartberg nach Gleisdorf.

Ebersdorf liegt an keiner Bahnlinie. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in ca. 4 km Entfernung in Sebersdorf und bietet Zugang zur Thermenbahn mit zweistündlichen Regionalzug-Verbindungen nach Wien und Fehring.

Der Flughafen Graz ist über die Süd Autobahn erreichbar und ca. 65 km entfernt.

Ansässige Unternehmen

In Ebersdorf gibt es 45 mit 190 Beschäftigten.[1] Einige landwirtschaftliche Betriebe bieten Ab-Hof-Verkauf an.[2]


Politik

Gemeinderat

Die letzten Gemeinderatswahlen brachten die folgenden Ergebnisse:

Partei 2005 2000 1995 1990
Stimmen  % Mandate Stimmen  % Mandate Stimmen  % Mandate Stimmen  % Mandate
ÖVP 549 74 11 507 69 11 471 66 11 453 63 10
SPÖ 90 12 2 159 22 3 91 13 2
FPÖ 190 26 4 134 18 2 52 7 1 50 7 1
Freie Liste Ebersdorf 36 5 0
ÖVP-Wirtschaftsliste 129 18 2
Wahlbeteiligung 80% 86% 89% 93%

Bürgermeister

Bürgermeister ist Gerald Maier (ÖVP), Vizebürgermeisterin ist Maria Kröpfl (ÖVP). Gemeindekassier ist Franz Hörzer (FPÖ).

Quellen

  1. http://www.ebersdorf.eu/arbeit/betriebe.html
  2. http://www.ebersdorf.eu/arbeit/abhofverkauf.html

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wagenbach — bezeichnet: Verlag Klaus Wagenbach Wagenbach (Gemeinde Ebersdorf), eine Katastralgemeinde Personen Klaus Wagenbach, deutscher Verleger Katharina Wagenbach Wolff, deutsche Verlegerin und erste Frau Klaus Wagenbachs Joseph Wagenbach (1900 1980),… …   Deutsch Wikipedia

  • Ebersdorf (Steiermark) — Ebersdorf …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Hartberg — Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in der Steiermark — Das österreichische Bundesland Steiermark gliedert sich in 542 politisch selbständige Gemeinden und in 1593 Katastralgemeinden. Legende: Gemeindename nach Kommunalverwaltung Gemeindename in normaler Schrift: es gibt zusätzlich eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ortschaften im Bezirk Hartberg — Die Liste der Ortschaften im Bezirk Hartberg enthält die Gemeinden und ihre zugehörigen Ortschaften im steirischen Bezirk Hartberg (Stand 1. Jänner 2009). Bad Waltersdorf (Markt) Hohenbrugg Leitersdorf bei Hartberg, Lichtenwald Wagerberg… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.