Wahat al-Salam

Neve Shalom (Israel)
DMS
Neve Shalom
Neve Shalom

Neve Shalom oder Wahat al-Salām (hebr. נווה שלום, arabischواحة السلام‎, DMG Wāḥat as-Salām, dt. „Oase des Friedens“; Umschrift auch als Newe Schalom) ist ein von Bruno Hussar 1970 gegründetes Friedensdorf an der Autobahn zwischen Jerusalem und Tel Aviv, in der Nähe von Latrun.

Das Dorf wird von jüdischen und palästinensischen Bürgern bewohnt. Sie setzen sich miteinander für Gleichberechtigung und Verständigung zwischen beiden Völkern ein.

Der Name leitet sich von Jesaja 32,18 ab: Mein Volk wird an einer Stätte des Friedens wohnen, in sicheren Wohnungen, an stillen und ruhigen Plätzen.

1979 wurde eine zweisprachige Grundschule mit Kindergarten und Mittelstufe gegründet, die bisher einzige des Landes. Sie vermittelt Kindern aus dem Dorf und der Umgebung Zugang zu beiden Kulturen und deren Wertschätzung. Die „Friedensschule“, eine überregionale Bildungsstätte, führt arabische und jüdische Jugendliche und Erwachsene aus ganz Israel und darüber hinaus in Seminaren und Kursen zu Begegnung und Verständigung zusammen.

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungen


Siehe auch

Literatur

Evi Guggenheim-Shbeta und Eyas Shbeta: Oase des Friedens. Wie eine Jüdin und ein Palästinenser in Israel ihre Liebe leben. Heyne 2004, ISBN 3-453-12008-6*Besprechung von "Die Oase des Friedens

Weblinks

31.81766666666734.9798055555567Koordinaten: 31° 49′ N, 34° 59′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wahat al Salam — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Neve Shalom/Wahat al-Salam — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Neve Shalom - Wahat As Salam — Vue du village Neve Shalom (en hébreu : נווה שלום Neve Shalom ; en arabe : واحة السلام Wāħat as Salām) tire son nom du Livre d Isaïe (32, 18) où il est dit « Mon peuple habitera dans un lieu de paix... ». Ce village de la …   Wikipédia en Français

  • Neve Shalom — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Neve Shalom — redirects here. For other uses, see Neve Shalom (disambiguation). This article is about the cooperative village in Israel. For the synagogue in Istanbul, see Neve Shalom Synagogue. For the synagogue in Paramaribo, see Neveh Shalom Synagogue. For… …   Wikipedia

  • Newe Schalom — 31.81766666666734.979805555556 Koordinaten: 31° 49′ N, 34° 59′ O …   Deutsch Wikipedia

  • Projects working for peace among Arabs and Israelis — Sign in front of the Galil school, a joint Arab Jewish primary school in Israel …   Wikipedia

  • Hussar — Bruno Hussar (* 1911 in Ägypten; † 8. Februar 1996) ist Gründer von Neve Schalom/Wahat as Salam in Israel. Bruno Hussar ist 1935 vom Judentum zum katholischen Glauben konvertiert, wurde Dominikaner und ließ sich 1950 zum Priester weihen. 1953 kam …   Deutsch Wikipedia

  • Reuven Moskovitz — (* 1928) ist ein israelischer Friedensaktivist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Forschungsaufenthalt in Deutschland 1.2 Israelische Friedensbewegung …   Deutsch Wikipedia

  • Ruben Moskowitz — Reuven Moskovitz (* 1928) ist ein israelischer Friedensaktivist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Forschungsaufenthalt in Deutschland 1.2 Promotionsproblematik 1.3 Friedensbewegung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.