Wallfahrtskirche


Wallfahrtskirche

Eine Wallfahrtskirche ist in der Regel das Ziel einer Wallfahrt. Auch entlang von Pilgerwegen, wie dem Jakobsweg, gelegene Kirchen können Wallfahrtskirchen sein.

Inhaltsverzeichnis

Allgemeines

Das traditionelle Ziel einer Wallfahrt ist es, neben der Buße durch eine mühselige Anreise, in einer Wallfahrtskirche zu beten. Da heute oft Busreisen den Fußweg ersetzen, haben sich einige frühere Bräuche zu Gebeten oder zum Gottesdienst für Gruppen gewandelt, die teilweise mit der Beichte oder Aussprachen mit einem Seelsorger kombiniert werden.

In Österreich, Süddeutschland und der Schweiz werden von Pfarren und Gruppen mehrstündige Wanderungen zu Wallfahrtskirchen vereinbart, die mit Gesang, Meditation oder religiösem Naturerleben angereichert werden. Ein beliebter Tag hierfür ist der Ostermontag - der so genannte Emmausgang in Erinnerung an zwei Jünger nach Christi Auferstehung.

Wallfahrtskirchen liegen oft bei den Gräbern von Heiligen oder besitzen Gnadenbilder oder Reliquien, die in der Kirche zur Verehrung aufgestellt sind. Das können Knochen, Bücher oder Kleidungsstücke von Heiligen sein, vereinzelt auch vermutete Splitter von Jesu Kreuz, Teile der Dornenkrone, Nägel mit denen er an das Kreuz geschlagen worden sei und Ähnliches. Auch an Orten, an denen Wunder geschehen sein sollen, wurden Wallfahrtskirchen errichtet.

Diese Wunderberichte sind sehr vielfältig und reichen von nicht verwesenden Heiligen, unerklärlichen Christusdarstellungen (Turiner Grabtuch) über weinende Statuen bis zu Marienerscheinungen. „Offiziell“ wurden sie zwar oft nicht anerkannt, boten (und bieten) aber Gelegenheit für religiöse Besinnung und Treffen.

Während unter einer Wallfahrtskirche speziell das Gebäude der Kirche verstanden wird, ist ein Wallfahrtsort die Ortschaft, in der diese Kirche steht. In jedem christlichen Wallfahrtsort steht so eine Kirche, aber nicht jede Wallfahrtskirche liegt in einem Wallfahrtsort. Das Kriterium ist, ob der Ort durch die Wallfahrtstätigkeit geprägt wird.

Wallfahrtskirchen in Europa

Die Kirchen sind in der alphabetischen Ordnung der Orte aufgelistet, in oder bei denen sie stehen.

Deutschland

Kreuzbergkirche in Bonn mit der Heiligen Stiege
Apollinariskirche in Remagen

Österreich

Die Mater Dolorosa von Warfhuizen

Schweiz

andere Länder

Weblinks

 Commons: Wallfahrtskirchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wallfahrtskirche — Wallfahrtskirche …   Deutsch Wörterbuch

  • Wallfahrtskirche — Wạll|fahrts|kir|che 〈f. 19〉 Kirche mit Reliquien od. Gnadenbild, die von Wallfahrern aufgesucht wird * * * Wạll|fahrts|kir|che, die: vgl. ↑ Wallfahrtsort. * * * Wạll|fahrts|kir|che, die: vgl. ↑Wallfahrtsort …   Universal-Lexikon

  • Wallfahrtskirche — Wạll|fahrts|kir|che …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Wallfahrtskirche Maria Hilf — Wallfahrtskirche Mariahilf oder Wallfahrtskirche Maria Hilf ist der Name mehrerer Kirchen: Wallfahrtskirche Maria Hilf (Amberg) in der kreisfreien Stadt Amberg, Bayern Wallfahrtskirche Maria Hilf (Freystadt) in Freystadt im Landkreis Neumarkt in… …   Deutsch Wikipedia

  • Wallfahrtskirche Mariahilf — oder Wallfahrtskirche Maria Hilf ist der Name mehrerer Kirchen: Wallfahrtskirche Maria Hilf (Amberg) in der kreisfreien Stadt Amberg, Bayern Wallfahrtskirche Maria Hilf (Freystadt) in Freystadt im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz, Bayern… …   Deutsch Wikipedia

  • Wallfahrtskirche Birnau — am Bodensee Die Wallfahrtskirche Birnau ist eine Maria geweihte Barockkirche am Nordufer des Bodensees zwischen den Orten Nußdorf und Uhldingen Mühlhofen in Baden Württemberg. Die Birnau liegt an der Westroute der Oberschwäbischen Barockstraße… …   Deutsch Wikipedia

  • Wallfahrtskirche Maria Hilf (Amberg) — Wallfahrtskirche Maria Hilf in Amberg Die Wallfahrtskirche Maria Hilf ist eine Wallfahrtskirche auf dem Mariahilfberg in Amberg. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Wallfahrtskirche Frauenberg — bei Admont Die Kirche Mariä Opferung Frauenberg ist eine römisch katholische Pfarr und Wallfahrtskirche in der Gemeinde Ardning (Steiermark). Die prominent auf einem Hügel im Ennstal gelegene Barockkirche mit einem angebauten Pfarrhof wird vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Wallfahrtskirche Maria Schnee (Drosendorf-Zissersdorf) — Wallfahrtskirche Maria Schnee Die Wallfahrtskirche Maria Schnee (Maria Schnee Bründl oder auch Schneebründl) ist eine kleine Wallfahrtskirche zwischen Drosendorf und Zissersdorf im Waldviertel (Niederösterreich) …   Deutsch Wikipedia

  • Wallfahrtskirche Maria Lanzendorf — Die Wallfahrtskirche Maria Lanzendorf ist der schmerzhaften Muttergottes geweiht. Es handelt sich um eine römisch katholische Pfarrkirche in der Gemeinde Maria Lanzendorf (Dekanat Schwechat der Erzdiözese Wien) in Niederösterreich. Sie war lange… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.