Walzendynamo

Rollendynamo an einem älteren Rennrad

Ein Rollendynamo oder Walzendynamo ist ein Fahrraddynamo, ähnlich dem Seitenläuferdynamo, jedoch läuft er nicht an der Reifenflanke, sondern auf der Lauffläche des Reifens. Dazu ist er meist hinter dem Tretlager in der Nähe oder anstelle des Ständers montiert. Im Gegensatz zu einem Seitenläufer läuft nicht ein am Dynamo befestigtes Rädchen auf dem Reifen, sondern der gesamte zylinderförmige Dynamo-Außenläufer rollt auf dem Reifen ab. Dazu ist dieser an beiden Enden befestigt und außen mit einer Lauffläche versehen.

Nachteilig bei Rollendynamos ist ihre Wetterabhängigkeit (z. B. bei Schnee), vergleichbar mit Seitendynamos.

Rollendynamos lassen sich je nach Bauart über einen Bowdenzug vom Lenker aus einschalten.

Literatur

  • Fritz Winkler, Siegfried Rauch: Fahrradtechnik Instandsetzung, Konstruktion, Fertigung. 10. Auflage, BVA Bielefelder Verlagsanstalt GmbH & Co. KG, Bielefeld, 1999, ISBN 3-87073-131-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fahrradbeleuchtung — Die Fahrradbeleuchtung ist eine Fahrzeugbeleuchtung am Fahrrad. Sie dient dazu, während der Fahrt dem Fahrer Sicht auf den Fahrweg zu verschaffen und anderen Verkehrsteilnehmern zu erleichtern, das Fahrrad schnell wahrzunehmen. Für die frühen… …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrraddynamo — Seitenläufer Dynamo von Bosch, um 1950 hergestellt Moderner Hochleistungs …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrradgenerator — Seitenläufer Dynamo von Bosch, Bild um 1950 Ein Fahrraddynamo (Schweiz.: Velodynamo, kurz Dynamo, auch Lichtmaschine) ist ein kleiner Generator, der während der Fahrt die Stromversorgung der Fahrradbeleuchtung mittels einer Drehbewegung… …   Deutsch Wikipedia

  • Velodynamo — Seitenläufer Dynamo von Bosch, Bild um 1950 Ein Fahrraddynamo (Schweiz.: Velodynamo, kurz Dynamo, auch Lichtmaschine) ist ein kleiner Generator, der während der Fahrt die Stromversorgung der Fahrradbeleuchtung mittels einer Drehbewegung… …   Deutsch Wikipedia

  • Aussenläufer — Außenläufer Asynchronmotor (Ventilatorantrieb, 230 V, 50 Hz, 60 W, Läufer Außendurchmesser 120 mm) kleine Außenläufermotoren Als Außenläufer wird eine Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Außenläufermotor — Außenläufer Asynchronmotor (Ventilatorantrieb, 230 V, 50 Hz, 60 W, Läufer Außendurchmesser 120 mm) kleine Außenläufermotoren Als Außenläufer wird eine Ba …   Deutsch Wikipedia

  • Rollendynamo — an einem älteren Rennrad Ein Rollendynamo oder Walzendynamo ist ein Fahrraddynamo, ähnlich dem Seitenläuferdynamo, jedoch läuft er nicht an der Reifenflanke, sondern auf der Lauffläche des Reifens. Dazu ist er meist hinter dem Tretlager in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Seitenläufer — Außenläufer Asynchronmotor (Ventilatorantrieb, 230 V, 50 Hz, 60 W, Läufer Außendurchmesser 120 mm) kleine Außenläufermotoren Als Außenläufer wird eine Ba …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.