Weißig a. Raschütz

Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Weißig am Raschütz führt kein Wappen
Weißig am Raschütz
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Weißig am Raschütz hervorgehoben
51.3513.65152Koordinaten: 51° 21′ N, 13° 39′ O
Basisdaten
Bundesland: Sachsen
Direktionsbezirk: Dresden
Landkreis: Meißen
Verwaltungs-
gemeinschaft:
Schönfeld
Höhe: 152 m ü. NN
Fläche: 34,46 km²
Einwohner: 954 (31. Dez. 2007)[1]
Bevölkerungsdichte: 28 Einwohner je km²
Postleitzahl: 01561
Vorwahl: 035248
Kfz-Kennzeichen: MEI (alt: RG)
Gemeindeschlüssel: 14 6 27 320
Gemeindegliederung: 4 Ortsteile
Adresse der Gemeindeverwaltung: Hauptstraße 5
01561 Weißig a. Raschütz
Bürgermeister: Wolfgang Hoffmann (CDU)

Weißig am Raschütz ist eine Gemeinde im äußersten Norden des Landkreises Meißen im Freistaat Sachsen. Sie ist Teil der Verwaltungsgemeinschaft Schönfeld.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Geographische Lage

Die Gemeinde liegt am Nordrand der Großenhainer Pflege inmitten einer sanften Hügellandschaft an der Grenze zum Westlausitzer Bergland. Die Nachbarstädte sind die Stadt Großenhain (12 km) und Ortrand (8 km). Die B 98 verläuft südlich und die A 13 östlich der Gemeinde. Diese ist über den Anschluss Schönborn zu erreichen. Die Gemeinde liegt auf der sächsischen Seite der heutigen sächsisch-brandenburgischen und der früheren sächsisch-preußischen Grenze.

Ortsgliederung

Zur Gemeinde gehören die Ortsteile Weißig, Blochwitz, Brößnitz und Oelsnitz-Niegeroda.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Dorfkirche Blochwitz
  • Dorfkirche Blochwitz aus dem 13. / 14. Jahrhundert
  • Herrenhaus Oelsnitz aus dem Jahre 1818 mit modernem Saal

Literatur

  • Luise Grundmann, Dietrich Hanspach (Verf.); Institut für Länderkunde Leipzig und der Sächsischen Akad. der Wissenschaften zu Leipzig (Hrsg.): Der Schraden. Eine landeskundliche Bestandsaufnahme im Raum Elsterwerda, Lauchhammer, Hirschfeld und Ortrand. Böhlau Verlag, Köln, Weimar, Wien 2005, ISBN 3-412-10900-2. 

Fußnoten und Einzelnachweise

  1. Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen: Bevölkerungsentwicklung

Weblinks

  • Weißig am Raschütz im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen
  • Blochwitz im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen
  • Brößnitz im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weißig am Raschütz — Weißig am Raschütz …   Wikipédia en Français

  • Weißig am Raschütz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Weißig am Raschütz — Infobox Ort in Deutschland image photo = Wappen = lat deg = 51 |lat min = 21 |lat sec = 0 lon deg = 13 |lon min = 39 |lon sec = 0 Lageplan = Bundesland = Sachsen Regierungsbezirk = Dresden Landkreis = Meißen Verwaltungsgemeinschaft = Schönfeld… …   Wikipedia

  • Weißig — heißen folgende Gemeinden und Ortsteile: in Sachsen: Weißig am Raschütz, Gemeinde im Landkreis Meißen Weißig (Dresden), Ortsteil der Stadt Dresden Weißig (Freital), Ortsteil der Stadt Freital im Landkreis Sächsische Schweiz Osterzgebirge Weißig… …   Deutsch Wikipedia

  • Weissig am Raschutz — Weißig am Raschütz Weißig am Raschütz …   Wikipédia en Français

  • Oelsnitz-Niegeroda — Gemeinde Weißig am Raschütz Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Blochwitz bei Großenhain — Blochwitz Gemeinde Weißig am Raschütz Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Landkreis Meißen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Leipzig-Dresden — Leipzig Hbf–Riesa–Dresden Neustadt Kursbuchstrecke (DB): 500 Streckennummer: 6363; sä. LD Streckenlänge: 116,098 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Stromsystem: 15 kV 16,7 Hz  Maximale Neigung …   Deutsch Wikipedia

  • Meißen (district) — Meißen   District   Country …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.