Westzone


Westzone

Der Begriff Westzone wurde nach Ende des Zweiten Weltkriegs im besetzten Deutschland mit zwei verschiedenen Bedeutungen verwendet.

Die westalliierten Besatzungszonen

Hauptartikel: Trizone

Zum einen ist Westzone (im Singular zunächst nur, bis spätestens 8. April 1948, für die Bizone) oder im Plural Westzonen die Bezeichnung für die drei westalliierten Besatzungszonen in Westdeutschland, die nach Ende des Zweiten Weltkriegs den Westalliierten zugeteilt wurden. Aus diesem Teil Deutschlands ging 1949 die Bundesrepublik Deutschland hervor. Der Begriff „Westzone“ bildete das Gegenstück zum Begriff „Ostzone“, aus der die Deutsche Demokratische Republik hervorging.

Zur Westzone gehörten:

Die Französische Besatzungszone

Daneben gibt es einen zweiten Sprachgebrauch, nach dem die Britische Besatzungszone „Nordwestzone“ genannt wurde, die Französische Besatzungszone „Westzone“ und die Amerikanische Besatzungszone „Südwestzone“. Nach diesem Sprachgebrauch ist mit Westzone nur die Französische Besatzungszone gemeint.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Westzone — Wẹst|zo|ne, die <meist Pl.> (Geschichte): (nach dem Zweiten Weltkrieg) britische, französische bzw. amerikanische Besatzungszone. * * * Wẹst|zo|ne, die <meist Pl.>: (nach dem Zweiten Weltkrieg) britische, französische bzw.… …   Universal-Lexikon

  • Liste der Mitglieder des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern (1946–1952) 1. Wahlperiode — Diese Liste gibt einen Überblick über die Mitglieder des Landtages von Mecklenburg Vorpommern in der Sowjetischen Besatzungszone in der 1. Wahlperiode vom 19. November 1946 bis zum 6. Oktober 1950. Die Landtagswahl fand am 20. Oktober 1946 statt …   Deutsch Wikipedia

  • Memorial Stadium, Clemson — Frank Howard Field at Clemson Memorial Stadium Death Valley Location …   Wikipedia

  • Afrikanische Nationenmeisterschaft 2011 — African Nations Championship 2011 Anzahl Nationen 16 (von 40 Bewerbern) Afrikanischer Nationenmeister Tunesien …   Deutsch Wikipedia

  • Perwaja Liga (Eishockey) 1985/86 — Die Meisterschaft der zweithöchsten sowjetischen Spielklasse wurde in zwei Zonen mit jeweils zehn Mannschaften ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Vorrunde 2.1 Westzone 2.2 Ostzone 3 Aufstiegsrunde [1] …   Deutsch Wikipedia

  • Perwaja Liga (Eishockey) 1986/87 — Die Meisterschaft der zweithöchsten sowjetischen Spielklasse wurde in zwei Zonen mit jeweils zehn Mannschaften ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Vorrunde 2.1 Westzone 2.2 Ostzone 3 Aufstiegsrunde [1] …   Deutsch Wikipedia

  • Perwaja Liga (Eishockey) 1988/89 — Die Meisterschaft der zweithöchsten sowjetischen Spielklasse wurde in zwei Zonen mit jeweils zehn Mannschaften ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Vorrunde 2.1 Westzone 2.2 Ostzone 3 Aufstiegsrunde [1] …   Deutsch Wikipedia

  • Clemson Tigers — University Clemson University Conference(s) Atlantic Coast Conference NCAA Div …   Wikipedia

  • Auto-Union — Die ehemalige Firmenzentrale der Auto Union in Chemnitz Die vier Marken der Auto Union: DKW …   Deutsch Wikipedia

  • Bi-Zone — Deutschland 1945 Bizone oder Vereinigtes Wirtschaftsgebiet ist die Bezeichnung für den Teil Deutschlands, der nach dem Zweiten Weltkrieg der US amerikanischen und der britischen Besatzungsmacht unterstellt war. Die beiden ursprünglich getrennten… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.