William Lipscomb


William Lipscomb
William N. Lipscomb (um 1980)

William Nunn Lipscomb (* 9. Dezember 1919 in Cleveland, Ohio; † 14. April 2011 in Cambridge, Massachusetts[1]) war ein US-amerikanischer Chemiker.

Lipscomb studierte Chemie und zeitweise auch Physik an der University of Kentucky und dem California Institute of Technology. Während des Studiums war er an Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im militärischen Bereich beteiligt.

Nach Abschluss des Studiums lehrte er von 1946 bis 1959 an der University of Minnesota. Er war seit 1959 Professor an der Harvard University und arbeitete unter anderem auf dem Gebiet der Röntgenstrukturanalyse und der Kristallzüchtung. Für die Erforschung des stereochemischen Aufbaus und der theoretischen Erklärung der Borane erhielt er 1976 den Nobelpreis für Chemie. Er übertrug seine Ergebnisse auch auf verwandte Stoffgruppen wie die Carborane.

Später beschäftigte er sich mit dem strukturellen Aufbau und der Funktionsweise von Proteinen, auch mit Hilfe der Proteinkristallographie.

Neben anderen Ehrungen erhielt Lipscomb die Ehrendoktorwürde der Universität München.

Weblinks

 Commons: William Lipscomb – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.kionrightnow.com/Global/story.asp?S=14454740

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William Lipscomb — William Nunn Lipscomb William Nunn Lipscomb (né le 9 décembre 1919 à Cleveland dans l Ohio), est un chimiste américain. William Lipscomb est professeur depuis 1959 à l université Harvard et il travaille entre autres dans le domaine de l analyse… …   Wikipédia en Français

  • William Lipscomb — William Nunn Lipscomb, Jr (Cleveland, 1919 Cambridge (Massachusetts), 14 de abril de 2011[1] ) fue un químico y profesor universitario estadounidense galardonado con el …   Wikipedia Español

  • William Lipscomb — William Nunn Lipscomb, Jr. (born December 9, 1919) is an American inorganic chemist, working in experimental and theoretical chemistry and biochemistry.He was born in Cleveland, Ohio, but his family moved to Lexington, Kentucky when he was an… …   Wikipedia

  • William Lipscomb (disambiguation) — William Lipscomb may refer to one of the following: *William Lipscomb (religion) (1829 1908), preacher of the Restoration Movement and associate of Tolbert Fanning. *William Lipscomb (born December 9, 1919), William Nunn Lipscomb, Jr., American… …   Wikipedia

  • William Lipscomb (religion) — William Lipscomb (July 20, 1829 ndash;1908) was a leading figure of the American Restoration Movement. Lipscomb was born in Franklin County, Tennessee and is buried in Mt. Olivet Cemetery in Nashville, Tennessee.With Tolbert Fanning, Lipscomb… …   Wikipedia

  • William Num Lipscomb Jr. — William Nunn Lipscomb (* 9. Dezember 1919 in Cleveland (Ohio)) ist ein amerikanischer Chemiker. Er ist seit 1959 Professor an der Harvard University und arbeitet unter anderem auf dem Gebiet der Röntgenstrukturanalyse und der Kristallzüchtung.… …   Deutsch Wikipedia

  • William Nunn Lipscomb — (* 9. Dezember 1919 in Cleveland (Ohio)) ist ein amerikanischer Chemiker. Er ist seit 1959 Professor an der Harvard University und arbeitet unter anderem auf dem Gebiet der Röntgenstrukturanalyse und der Kristallzüchtung. Für die Erforschung des… …   Deutsch Wikipedia

  • William N. Lipscomb — William Nunn Lipscomb William Nunn Lipscomb (né le 9 décembre 1919 à Cleveland dans l Ohio), est un chimiste américain. William Lipscomb est professeur depuis 1959 à l université Harvard et il travaille entre autres dans le domaine de l analyse… …   Wikipédia en Français

  • William Nunn Lipscomb — Lipscomb vers 1980. William Nunn Lipscomb (9 décembre 1919 à Cleveland, Ohio, États Unis et mort le 14 avril 2011[1] est …   Wikipédia en Français

  • Lipscomb — is the name of a few places in the United States: *Lipscomb, Alabama *Lipscomb, Texas *Lipscomb County, TexasThere is also: *Lipscomb University *USS Glenard P. Lipscomb (SSN 685), US Navy submarine *Glenard P. Lipscomb (1915 1970), US politician …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.