Yangzhou


Yangzhou
Lage des Gebietes der bezirksfreien Stadt Yangzhou
Lage von Yangzhou
Morgendliches Idyll in Yangzhou

Yangzhou (chinesisch 揚州市 / 扬州市 Yángzhōu Shì) ist eine bezirksfreie Stadt in der chinesischen Provinz Jiangsu. Sie liegt am Fluss Jangtsekiang. Ihr Verwaltungsgebiet hat eine Fläche von 6.634 km² und ca. 4.542.900 Einwohner (Stand: Ende 2004).

Yangzhou liegt etwa 70 km von Nanjing entfernt. Früher war sie ein wichtiger Knotenpunkt für den Salzhandel. Durch ihre Position direkt am Kaiserkanal wurde sie im Mittelalter zu einer sehr wohlhabenden und mächtigen Handelsstadt. Mit der Einführung der Eisenbahnlinien in China verlor sie ihre Bedeutung als wichtiger Handelsstandort. Marco Polo verbrachte hier (angeblich) mehrere Jahre als Statthalter für die Herrscher der Yuan-Dynastie.

Heute ist Yangzhou landesweit für die drei Gärten Shouxihu Gongyuan, Ge Yuan und He Yuan bekannt. Diese im klassischen Stil angelegten Gärten aus der Tang-Zeit ziehen die meisten Touristen aus dem eigenem Land an. Außerhalb von China ist Yangzhou in Japan sehr geachtet. Einer der wichtigsten Missionare des buddhistischen Glaubens in Japan war Jianzhen, ein Mönch aus dem Kloster Daming Si unweit der Stadtgrenze. Man sieht den japanischen Einfluss an drei großen Pagoden, die ein Geschenk aus Japan sind und den Baustil japanischer Pagoden widerspiegeln.

Die Stadt war vom 10. bis zum 14. Jahrhundert eine kulturelle Hochburg und viele bedeutende Dichter und Künstler der Zeit wirkten und lebten in der Stadt. Bekannt ist die Malerschule der Acht Exzentriker, von denen im Yangzhou-Museum Bilder zu sehen sind.

Kulturhistorisch von Bedeutung sind auch die erhaltenen islamischen Gräber aus der Song-Zeit am Ufer des Changjiang.

Der ehemalige Staatspräsident der Volksrepublik China Jiang Zemin wurde 1926 in Yangzhou geboren.

Inhaltsverzeichnis

Administrative Gliederung

Auf Kreisebene setzt sich Yangzhou aus drei Stadtbezirken, einem Kreis und drei kreisfreien Städten zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Guangling (广陵区), 69 km², 310.000 Einwohner, Sitz der Stadtregierung, Stadtzentrum;
  • Stadtbezirk Weiyang (维扬区), 87 km², 280.000 Einwohner;
  • Stadtbezirk Hanjiang (邗江区), 824 km², 550.000 Einwohner;
  • Kreis Baoying (宝应县), 1.461 km², 920.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Anyi (安宜镇);
  • Stadt Yizheng (仪征市), 901 km², 590.000 Einwohner;
  • Stadt Jiangdu (江都市), 1.330 km², 1,06 Mio. Einwohner;
  • Stadt Gaoyou (高邮市), 1.962 km², 830.000 Einwohner.

Sport

In der Stadt befindet sich das 5500 Zuschauer fassende Yangzhou Sports Center Gym. Seit 2006 findet der Yangzhou-Jianzhen-Halbmarathon statt (benannt nach dem Mönch Jianzhan).

Söhne und Töchter

Weblinks

 Commons: Yangzhou – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
32.383333333333119.43333333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yangzhou — (zh stp|s=linktext|扬|州|t=linktext|揚|州|p=Yángzhōu; former spellings: Yang chou, Yangchow; literally Rising Prefecture ) is a prefecture level city in central Jiangsu province, People s Republic of China. Sitting on the northern bank of the Yangtze …   Wikipedia

  • YangZhou — Yángzhōu · 扬州 Pays Chine Statut administratif …   Wikipédia en Français

  • Yangzhou — Yángzhōu · 扬州 Pays Chine Statut administratif …   Wikipédia en Français

  • Yangzhou —   [ dʒɔʊ], Yangchou, Stadt in der Provinz Jiangsu, Ostchina, am Kaiserkanal, 410 000 Einwohner; Lehrerseminar, Fachhochschulen für Landwirtschaft und Ingenieurwesen, Museum; traditionelles Kunsthandwerk (Jadeverarbeitung, Lackwaren) …   Universal-Lexikon

  • Yangzhou — 扬州市 Yangzhóu …   Wikipedia Español

  • Yangzhou — /yahng joh /, n. Pinyin. a city in central Jiangsu province, in E China. 180,200. Also, Wade Giles, Yangchou; Older Spelling, Yangchow. * * * ▪ China Introduction Wade Giles romanization  Yang chou        city, southwest central Jiangsu (Kiangsu) …   Universalium

  • Yangzhou — 1 Original name in latin Yangzhou Name in other language Chiang tu, Chiang tu hsien, Duong Chau, Dng Chu, Han chiang, Janchzhou, Jancjou, Jandzhou, Jang cou, Jang ou, Jangdzou, Janou, Kiangtu, YTY, Yang chou, Yang chou shih, Yang chow fu,… …   Cities with a population over 1000 database

  • Yangzhou — or Yang chou geographical name city E China in SW Jiangsu NE of Nanjing population 312,892 …   New Collegiate Dictionary

  • Yangzhou — noun A prefecture level city Jiangsu province, in eastern China …   Wiktionary

  • Yangzhou — (Yangchou) ► C. del E de China, prov. de Jiangsu; 312 892 h …   Enciclopedia Universal


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.