Yongzheng


Yongzheng
Kaiser Yongzheng

Yongzheng, (chin. 雍正, Yōngzhèng, Geburtsname: Yinzhen, * 13. Dezember 1678; † 8. Oktober 1735), war als vierter Sohn des Kaisers Kangxi seit dem 5. Februar 1723 Kaiser der Qing-Dynastie.

Angeblich rückte er infolge einer Palastintrige zum Nachfolger seines Vaters auf. Gleichwohl scheint dies unbegründet zu sein. Zwar ernannte Kangxi seinen Sohn erst auf dem Sterbebett zum Thronfolger, doch schon zuvor hatte Prinz Yinzhen des Öfteren den Rang eines Regenten während der Abwesenheit seines Vaters inne und war (im Gegensatz zu seinen Brüdern) in die Staatsgeschäfte eingebunden. Daher ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass Yinzhen schon lange als Nachfolger vorgesehen war, doch dass Kangxi dies erst kurz vor seinem Tod offiziell machte, um so Streitigkeiten mit seinen Söhnen zu vermeiden.

Seine Amtszeit wurde durch Misstrauen gegen seine familiäre Umgebung geprägt. Insbesondere jede Anschuldigung wegen einer vermeintlichen Usurpation des Drachenthrons ahndete Yongzheng mit unnachsichtiger Härte. Andererseits gelang es dem sehr arbeitsamen Kaiser durch rigide Sparsamkeit den zerrütteten Staatshaushalt zu sanieren. Unter seiner Herrschaft hatten die Staatsreserven bis zu 60 Millionen Tael Silber betragen; die erst bis zum Taiping-Aufstand im Jahr 1850 auf 9 Millionen Tael sanken. Außerdem reformierte er das kaiserliche Verwaltungssystem, um eine höhere Effektivität zu erreichen. 1727 schloss er den Vertrag von Kjachta mit Russland, in dem diesem weitreichende Handelsprivilegien zugestanden wurden. 1729 erließ er ein erstes Gesetz zur Eindämmung des Opiumhandels und -verbrauchs. Aus all diesen Gründen gilt Yongzheng als einer fähigsten Herrscher der Qing-Zeit

Obwohl aufrechter Konfuzianer, beschäftigte er sich auch mit verschiedenen Schulen des Buddhismus, insbesondere dem Zen-Buddhismus und dem (tibetisch-mongolischen) Vajrayana. Das seit dem 16. Jahrhundert in China von Missionaren gepredigte Christentum wurde von ihm infolge des Ritenstreits zunehmend bekämpft. Unter seiner Herrschaft entstand auch die berühmte Enzyklopädie "Vollständige Sammlung von Schriften und Bildwerken aus alter und neuer Zeit" (Gujin tushu jicheng).

Literatur

  • Wolfram Eberhard: Geschichte Chinas. Kröner, Stuttgart 1971
  • Jacques Gernet: Die chinesische Welt. Suhrkamp, Frankfurt am Main 1988, ISBN 3-518-38005-2
  • Gisela Gottschalk: Chinas große Kaiser. Pawlak, Herrsching 1985, ISBN 3-88199-229-4
  • Jonathan D. Spence: Chinas Weg in die Moderne. Hanser, München 1995, ISBN 3-446-16284-4

Weblinks

 Commons: Yongzheng – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien


Vorgänger Amt Nachfolger
Kangxi Kaiser von China
17221735
Qianlong

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Yongzheng — en habits de cérémonie. Yongzheng (雍正帝 ce qui signifie Justice et Concorde, nom personnel Aixinjueluo Yinzhen 胤禛) (13 décembre 1678 8 octobre 1735) est un empereur de Chine de la dyn …   Wikipédia en Français

  • Yongzheng — ▪ emperor of Qing dynasty Wade Giles romanization  Yung cheng , personal name (xingming)  Yinzhen , temple name (miaohao)  (Qing) Shizong , posthumous name (shi)  Xiandi  born Dec. 13, 1678, Beijing, China died Oct. 8, 1735, Beijing       reign… …   Universalium

  • Yongzheng Emperor — Infobox Chinese Royalty name = Yongzheng Emperor native name = 雍正帝 temple name = Qing Shizong 清世宗 reign = 27 December, 1722 – 8 October, 1735 predecessor = Kangxi Emperor successor = Qianlong Emperor spouse =Empress Xiao Jing Xian Empress Xiao… …   Wikipedia

  • Emperador Yongzheng — Retrato del Emperador Yongzheng por un pintor de corte anónimo. Museo del Palacio, Pekín. El Emperador Yongzheng (chino: 雍正, pinyin: Yōngzhèng, Wade Giles: Yung cheng, Pekín, 13 de diciembre de 1678 8 de octubre de 1735) fue el cuarto emperador… …   Wikipedia Español

  • Super 8 Zhongguancun Yongzheng Branch — (Пекин,Китай) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: No. 1 …   Каталог отелей

  • Aixinjueluo Yinzhen — Yongzheng Yongzheng en habits de cérémonie. Yongzheng (雍正帝 ce qui signifie Justice et Concorde, nom personnel Aixinjueluo Yinzhen 胤禛) (13 décembre 1678 8 octobre 1735) est un empereur de …   Wikipédia en Français

  • Shih Tsung — Yongzheng Yongzheng en habits de cérémonie. Yongzheng (雍正帝 ce qui signifie Justice et Concorde, nom personnel Aixinjueluo Yinzhen 胤禛) (13 décembre 1678 8 octobre 1735) est un empereur de …   Wikipédia en Français

  • Yinzhen — Yongzheng Yongzheng en habits de cérémonie. Yongzheng (雍正帝 ce qui signifie Justice et Concorde, nom personnel Aixinjueluo Yinzhen 胤禛) (13 décembre 1678 8 octobre 1735) est un empereur de …   Wikipédia en Français

  • Yong Zheng — Yongzheng Yongzheng en habits de cérémonie. Yongzheng (雍正帝 ce qui signifie Justice et Concorde, nom personnel Aixinjueluo Yinzhen 胤禛) (13 décembre 1678 8 octobre 1735) est un empereur de …   Wikipédia en Français

  • Qianlong Emperor — 乾隆帝 6th Qing Emperor of China …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.