Benedikt

Benedikt oder Benedict ist ein männlicher Vorname oder Familienname. Die weibliche Form lautet Benedikta, Benedicta oder Benedikte.

Inhaltsverzeichnis

Namensbedeutung

  • Ursprünglich von lat. bene = gut und der Partizip-Perfekt-Passiv-Form von -dicere = sprechen, zusammen benedictum = gut besprochen, oder die engere Bedeutung segnen (vergleiche maledicere = übel sprechen, fluchen)
  • Da der Vorname „Benedikt“ im christlichen Kontext entstand, hat benedictus die engere Bedeutung „der Gesegnete“

Varianten

Namenstage

Die verschiedenen Namenstage lassen sich auf folgende Heilige zurückführen:

Bekannte Namensträger

Päpste

Benedikt hießen folgende Päpste und Gegenpäpste:

Sonstige, einnamig

Familienname

  • Clotilde Benedikt (1868-1939), österreichische Frauenrechtlerin
  • Edmund Benedikt (1851–1929), österreichischer Rechtsanwalt und Politiker
  • Ernst Benedikt (1882–1973), österreichischer Journalist und Schriftsteller
  • Herbert Benedikt (1925–1987), Maler und Graphiker des Phantastischen Realismus der Wiener Schule
  • Julian Benedikt (* 1963), deutscher Filmregisseur und –produzent sowie Schauspieler
  • Michael Benedikt (Philosoph) (* 1928), österreichischer Philosoph und Hochschullehrer
  • Michael Benedikt (Schriftsteller) (1935–2007), US-amerikanischer Schriftsteller und Herausgeber
  • Michael Benedikt (Informationstechnologe), US-amerikanischer Informatiker und Hochschullehrer
  • Moriz Benedikt (Neurologe) (1835–1920), österreichischer Neurologe
  • Moriz Benedikt (Publizist) (1849–1920), österreichischer Publizist
  • Dirk Benedict (* 1945), amerikanischer Schauspieler, bekannt aus dem A-Team
  • Günther Benedikt, ehemaliger St. Pöltner Bürgermeister
  • Rudolf Benedikt (1852–1896), österreichischer Chemiker

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Benedikt IX. — Benedikt IX. (eigentlich Theophylakt III. von Tusculum) (* um 1012 oder 1021; † um 1055 in Grottaferrata) war mit Unterbrechungen Papst von 1032 bis 1048. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (latein.). Inhaltsverzeichnis 1 Familie und Werdegang 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt XV. — Benedikt XV. (1915) Benedikt XV. (als Giacomo della Chiesa; * 21. November 1854 in Genua, Königreich Sardinien; † 22. Januar 1922 in Rom) war Papst von 1914 bis 1922. Auf Grund seines engagierten Auftretens gegen den Ersten Weltkrieg wurde er als …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt IX — Benedikt IX. (eigentlich Theophylakt III. von Tusculum) (* um 1014 oder 1021; † um 1055 in Grottaferrata) war mit Unterbrechungen Papst von 1032 bis 1048. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (latein.). Er war Graf von Tusculum und ein Neffe von… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt — Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Benedikt VI. — Benedikt VI. (* in Rom; † Juli 974 ebenda) war Papst vom 19. Januar 973 bis Juni oder Juli 974. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (latein.). Vor seinem Pontifikat war Benedikt Kardinaldiakon von San Teodoro. Er war ein Anhänger Kaiser Ottos I.… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt X. — Benedikt X., eigentlich Johannes Mincius (auch Giovanni Mincio von Tusculum oder Johannes Mincius von Velletri), (* unbekannt; † zwischen 1073 und 1085 in Rom) war Gegenpapst vom 5. April 1058 bis zum April 1060. Sein Name bedeutet: der Gesegnete …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt IV. — Benedikt IV. († August 903 in Rom) war Papst von 900 bis 903. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (lateinisch). Er stand auf der Seite des 896 verstorbenen Papstes Formosus und wurde in Kämpfe römischer Adelsfamilien verwickelt. Wie sein Vorgänger… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt I. — Benedikt I. (* vor 2. Juni 575; † 30. Juli 579) war vom 2. Juni 575 bis zu seinem Tode Patriarch in Rom. Sein Name bedeutet: der Gesegnete (latein.). Sein Pontifikat fällt in die Zeit der Invasion der Langobarden, in deren Folge Krankheiten und… …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt — *Benedikt is a spelling of the name Benedict used in several languages, notably German, but also all the Scandinavian languages and a number of Slavic languages like Bosnian, Czech, Croatian, Slovak, Slovenian, Serbo Croatian, as well as Turkic… …   Wikipedia

  • Benedikt — Bȅnedikt (Benèdikt) DEFINICIJA 1. v. 2. ime petnaestorice papa (6 20. st.) 3. iz Nursije, Sv. (o.480 547), rimski patricij koji je prešao u pustinjake i osnovao benediktinski red; vjerojatni autor »Regule Sv. Benedikta«, podigao samostan Monte… …   Hrvatski jezični portal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.