Zwölffädiger Paradiesvogel

Fadenhopf
Fadenhopf (Seleucidis melanoleuca)  im Bronx Zoo, New York

Fadenhopf (Seleucidis melanoleuca)
im Bronx Zoo, New York

Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeres)
Familie: Paradiesvögel (Paradisaeidae)
Unterfamilie: Eigentliche Paradiesvögel (Paradisaeinae)
Gattung: Seleucidis
Art: Fadenhopf
Wissenschaftlicher Name
Seleucidis melanoleuca
(Daudin, 1800)

Der Fadenhopf (Seleucidis melanoleuca) aus der Familie der Paradiesvögel wird auch Zwölffädiger Paradiesvogel genannt und lebt in den Küstenniederungen Neuguineas. Er ist der einzige Vertreter in der Gattung Seleucidis.

Dieser Paradiesvogel besitzt lange weiche und goldgelbe Schmuckfedern ohne Strahlen. Bei zwölf von diesen sind die schwarzen, dreißig Zentimeter langen Schäfte geknickt und nach oben gebogen, so erklären sich auch die beiden geläufigen Namen.

Für das farbenfrohe Aussehen sorgt schließlich noch ein blaugrüner Kragen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seleucidis melanoleuca — Fadenhopf Fadenhopf (Seleucidis melanoleuca) im Bronx Zoo, New York Systematik Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Seleucidis melanoleucus — Fadenhopf Fadenhopf (Seleucidis melanoleuca) im Bronx Zoo, New York Systematik Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Fadenhopf — (Seleucidis melanoleuca) im Bronx Zoo, New York Systematik Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.