√Ėsterreicher

ÔĽŅ
√Ėsterreicher

√Ėsterreicher ist


√Ėsterreicher ist der Familienname folgender Personen:

  • Helmut √Ėsterreicher (* 1956), √∂sterreichischer Spitzenkoch und Gastronom
  • Ludwig Tobias Jakob Freiherr von √Ėsterreicher (1831-1893), √∂sterreichischer Admiral
  • Karl √Ėsterreicher (1918‚Äď2000), √∂sterreichischer Diplomat und Generalmajor
  • Rudolf √Ėsterreicher (1881‚Äď1966), √∂sterreichischer Schriftsteller


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen W√∂rterb√ľchern nach:

  • √Ėsterreicher ‚ÄĒ √Ėsterreicher, Dumreicher von, Chirurg, s. Dumreicher von √Ėsterreicher ‚Ķ   Kleines Konversations-Lexikon

  • √Ėsterreicher ‚ÄĒ [Network (Rating 5600 9600)] Auch: ‚ÄĘ √∂sterreichischer ‚ÄĘ √∂sterreichische ‚ÄĘ √∂sterreichisches ‚ÄĘ √Ėsterreicherin Bsp.: ‚ÄĘ Bist du √Ėsterreicher? Nein, ich bin Deu ‚Ķ   Deutsch W√∂rterbuch

  • √Ėsterreicher ‚ÄĒ √Ėsterreicher, Johann Heinrich, geb. 1815 in Bamberg, wurde Privatdocent in M√ľnchen, dann Professor der Anatomie an der Medicinischen Schule zu Landshut u. st. 1843 im Irrenhause zu Bamberg. Er schr.: Darstellung der Beweise f√ľr den Kreislauf des… ‚Ķ   Pierer's Universal-Lexikon

  • √Ėsterreicher(in) ‚ÄĒ [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] ‚Ķ   Deutsch W√∂rterbuch

  • √Ėsterreicher ‚ÄĒ √Ėsi (umgangssprachlich); Homo austriacus (ironisch) (umgangssprachlich) * * * √Ės|ter|rei|cher [ √ł:st…ôraiŐģ√ß…ź], der; s, , √Ėsterreicherin [ √ł:st…ôraiŐģ√ß…ôr…™n], die; , nen: Angeh√∂rige[r] des √∂sterreichischen Volks: er ist √Ėsterreicher; er ist mit einer… ‚Ķ   Universal-Lexikon

  • √Ėsterreicher ‚ÄĒ Oestreicher oe √Ėsterreicher may refer to: A synonym to Silvaner (grape) √Ėsterreicher (surname) A person from √Ėsterreich This disambiguation page lists articles associated with the same title. If an ‚Ķ   Wikipedia

  • √Ėsterreicher ‚ÄĒ √Ės|ter|rei|cher ‚Ķ   Die deutsche Rechtschreibung

  • √Ėsterreicher Kolonie ‚ÄĒ √Ėsterreicher Denkmal Die √Ėsterreicher Kolonie ist ein Stadtteil der kreisfreien Stadt Aschaffenburg mit 1.605 Einwohnern (2007) und geh√∂rt zum Regierungsbezirk Unterfranken im Freistaat Bayern der Bundesrepublik Deutschland. Inhaltsverzeichnis ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • √Ėsterreicher (surname) ‚ÄĒ Oesterreicher redirects here. For the wine grape also known as Oesterreicher, see Silvaner. Oestreicher and √Ėsterreicher are German language surnames meaning One from Austria (German √Ėsterreich). People Karl √Ėsterreicher (1918 2000), Austrian… ‚Ķ   Wikipedia

  • √Ėsterreicher-Topf ‚ÄĒ Als so genannter ‚Äě√Ėsterreicher Topf‚ÄĚ wird die Bereitstellung von F√∂rdergeld f√ľr die Vereine der √∂sterreichische Fu√üball Bundesliga bezeichnet mit dem der Ausl√§nderanteil √∂sterreichischer Fu√üballklubs begrenzt und der Einsatz von Fu√üballspielern… ‚Ķ   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
… Do a right-click on the link above
and select ‚ÄúCopy Link‚ÄĚ

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.