Aleph

Aleph (אלף) ist der erste Buchstabe im hebräischen Alphabet. Er hat den Zahlenwert 1.

Der Lautwert des Buchstaben ist in IPA-Notation [ʔ]. Es handelt sich dabei um den im Deutschen zwar vorhandenen, aber nicht geschriebenen Knacklaut (Glottisschlag).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Aleph ist der erste Buchstabe des phönizischen und des hebräischen Alphabets, und entspricht dem Alif der arabischen Schrift. Er steht für einen Konsonanten, den die Griechen, als sie das phönizische Alphabet an ihre Sprache anpassten, als Zeichen für den Vokal Alpha umdeuteten, woraus dann das lateinische A entstand. Der Name des Buchstabens leitet sich von der stilisierten Darstellung eines Stierkopfes (hebräisch alef: „Rind“) mit zwei Hörnern her. Im Verlauf der Schriftentwicklung wurde der Buchstabe gedreht und seine Form veränderte sich. Der Name wurde beibehalten.

Beispiele

  • אדם Adam „Mensch“ verwandt mit אדמה adamah: „Erde“
  • אברהם Abraham: „Vater der Menge“
  • כיתה אלף kita alef: erste (Schul-)Klasse
  • מאלף עד תו me-alef ad taw: von A bis Z (wörtlich: Von Alef bis Taw; ähnlich: Das A und O)
  • אונן Onan: biblischer Vorname
  • אופיר Ophir: geografischer Name
  • אוריאל Uriel: männlicher Vorname: „Mein Licht ist Gott“

Verwendung in der Mathematik

In der Mengenlehre wird das Aleph-Symbol für die Kardinalzahlen unendlicher Mengen gebraucht. Insbesondere wird die Mächtigkeit der natürlichen Zahlen mit \aleph_0 bezeichnet.

Zeichenkodierung

Unicode Codepoint U+05D0
Unicode-Name HEBREW LETTER ALEF
HTML א
ISO 8859-8 0xe0

Wikimedia Foundation.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.