AGM-28

AGM-28 Hound Dog
AGM-28 Hound Dog
AGM-28 Hound Dog
Grunddaten
Funktion Luft-Boden-Rakete
Hersteller North American
Entwicklung 1957
Weitere Leistungsmerkmale
Triebwerk 1 J52 Turbojet
Gefechtsgewicht 4.500 kg
Länge 12,95 m
Durchmesser 710 mm
Spannweite 3.660 mm
Geschwindigkeit Mach 2,1
Reichweite 1.100 km
Service ceiling 17.000 m
Service ceiling (alt) 300 m
Gefechtskopf W-28 Nuklearsprengkopf 1,1 MT
Zielerkennung INS + TERCOM
Waffenplattformen B-52 Stratofortress

Die North American AGM-28 Hound Dog (frühere Bezeichnung: GAM-77) war ein Luft-Boden-Lenkflugkörper und ab 1957 der erste Marschflugkörper der US-Luftwaffe, der eine Kernwaffe trug. Sie wurde mit der damals neuen B-52 entwickelt, um ein direktes Überfliegen stark verteidigter Ziele mit dem Bomber zu vermeiden. Der Flugkörper besitzt einen Deltaflügel mit Canards als Steuerflächen. Als Triebwerk der etwa 700 hergestellten Flugkörper wurde ein Turbojet des Typs Pratt & Whitney J52 mit 33 kN Schub eingesetzt.

Die Entwicklung begann 1957 unter der Projektbezeichnung Waffensystem 131B, nachdem North American die Ausschreibung erfolgreich für sich entscheiden konnte. Der Prototyp flog im April 1959 erstmals mit eigener Kraft, im Dezember 1959 wurde die Einsatzbereitschaft hergestellt. Die B-52 konnte zwei dieser Flugkörper tragen.

Die Flugkörper benutzten ein inertiales Navigationssystem und konnten damit einen vorprogammierten Weg von bis zu 1.100 km fliegen. In der Variante GAM-77A wurde die Steuerung verbessert und ein Radarhöhenmesser verwendet, der eine Navigation via Bodenverfolgung ermöglichte (TERCOM). Diese wurde ab September 1961 einsatzbereit gemeldet. Im Juni 1963 erhielten die Flugkörper die offizielle Bezeichnung AGM-28A und AGM-28B.

Ursprünglich sollte die AGM-28 im Jahre 1965 durch die AGM-48 Skybolt abgelöst werden, die jedoch nicht fertig entwickelt wurde. Schließlich wurde sie ab 1972 durch die AGM-69 SRAM abgelöst. Die letzten AGM-28 wurden 1976 von den Einsatzkräften zurückgezogen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AGM-65 — Maverick AGM 65 Maverick Mission Missile air sol polyvalent Constructeur …   Wikipédia en Français

  • AGM-88 — HARM Pour les articles homonymes, voir HARM. AGM 88 HARM …   Wikipédia en Français

  • AGM-84 — Harpoon Tir d un missile AGM 84 Harpoon à partir d un navire …   Wikipédia en Français

  • AGM-86 — ALCM Boeing AGM 86A ALCM варианта BAV ранний вариант КР, так и не поступивший на в …   Википедия

  • AGM-84 — Harpoon Die AGM 84 Harpoon ist ein Seezielflugkörper, der seit 1976 von dem US amerikanischen Hersteller Boeing in diversen Varianten produziert wird. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung …   Deutsch Wikipedia

  • AGM-78 — Standard ARM AGM 78 Standard ARM Grunddaten Funktion Luft Boden Rakete Hersteller General D …   Deutsch Wikipedia

  • AGM-12 — Bullpup AGM 12 Bullpup Grunddaten Funktion Luft Boden Rakete Hersteller Martin Marietta …   Deutsch Wikipedia

  • AGM-62 — Walleye AGM 62 Walleye Grunddaten Funktion Gleitbombe Hersteller Martin Marietta …   Deutsch Wikipedia

  • AGM-45 — AGM 45A Shrike Anti Radar Rakete Technische Daten Hersteller Texas Instruments Aufgabe: Luftbodenrakete zur Radarabwehr Antrieb: einstufiges Feststoffraketentriebwerk Länge: 3,0 m (10 ft) Gewicht: 177 kg (390 lb) …   Deutsch Wikipedia

  • AGM-64 — Hornet war eine US amerikanische Luft Boden Rakete, die über den Status als Versuchsträger nicht hinauskam. Im Jahre 1960 fand unter der Aufsicht der US Air Force ein Projekt namens ATGAR (Anti Tank Guided Aircraft Rocket) statt. Letztendlich… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.