Billeter J

Billeter J ist ein 1954 vom Schweizer Statistikprofessor Ernst Peter Billeter eingeführtes Maß zur vergleichenden Beschreibung demographischen Alterns.

Inhaltsverzeichnis

Definition

Billeter schlägt vor, die Altersstruktur einer Bevölkerung mit Hilfe der Maßzahl J darzustellen.

J = \frac{P_{0-14} - P_{50+}}{P_{15-49}}

  • P0-14: Bevölkerung im Alter von 0 bis einschließlich 14 Jahren
  • P15-49: Bevölkerung im Alter von 15 bis einschließlich 49 Jahren
  • P50+: Bevölkerung im Alter von 50 Jahren und älter

Zur Berechnung von J können dabei sowohl absolute Bevölkerungszahlen als auch Bevölkerungsanteile verwendet werden.

Billeter setzt den noch nicht reproduzierenden Teil der Bevölkerung (P0-14) bzw. den nicht mehr reproduzierenden Teil (P50+) in Verhältnis zur reproduktionsfähigen Bevölkerung (P15-49). Damit soll der Status einer Bevölkerung hinsichtlich seiner demographischen Entwicklungsmöglichkeiten dargestellt werden.

Wertebereich

Der Wert von J kann dabei sehr unterschiedliche Werte annehmen, abhängig von der Altersstruktur einer Population.

positive Werte von J

J nimmt positive Werte an, wenn in einer Bevölkerung der Anteil der Jugendlichen größer ist als der Anteil der über 50-Jährigen. So weisen beispielsweise die Mehrzahl der Länder in Afrika und Asien hohe Werte auf, da hier bei hoher Geburtenrate und niedriger Lebenserwartung die Zahl der Kinder und Jugendlichen die Zahl der Alten deutlich übersteigt.
Nach Billeter haben solche Gesellschaften einen hohen Grad an demographischer Entwicklungsmöglichkeit, sind also stark wachsende Populationen.

J gleich 0

Dieser Fall tritt ein, wenn die Zahl die Zahl der unter 15-Jährigen der Zahl der über 50-Jährigen entspricht. Ein solches Verhältnis war in Europa etwa Ende der 50er Jahre zu beobachten.

negative Werte von J

J nimmt negative Werte an, wenn in einer Bevölkerung der Anteil der über 50-Jährigen größer ist als der Anteil der Kinder. In den westlichen Industrieländern liegen die Werte von J deutlich unter 0. Hier liegen die Geburtenraten unter dem Reproduktionsniveau. Gleichzeitig sorgen steigende Lebenserwartungenen für ein zunehmendes Altern der Gesellschaften.
Auf die demographische Entwicklungsmöglichkeit bezogen sind das schrumpfende Populationen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Billeter — ist der Familienname folgender Personen: Bernhard Billeter (* 1936), Schweizer Organist, Pianist und Musikwissenschaftler Ernst Peter Billeter, Schweizer Mathematiker Gustav Billeter (1873–1929), Schweizer klassischer Philologe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Billeter — is a surname, and may refer to:* Jean François Billeter (born 1939), Swiss sinologist * Tom Billeter (born 1961), American college basketball coach …   Wikipedia

  • billeter — BILLETER. v. actif. Attacher des étiquettes. Il saut billeter ces pièces de drap, de soie, etc. Billeté, ée. participe. Marchandise billetée, Marchandise sur laquelle on a mis une étiquette, un numero relatif à celui qui est dans le livre du… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • BILLETER — v. a. Attacher des étiquettes, des numéros, etc., sur des marchandises. Il faut billeter ces pièces de drap, de soie, etc. Il est vieux : on dit, Étiqueter. BILLETÉ, ÉE. participe, Marchandise billetée …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • billeter — (ouillées ; le t se double quand la syllabe qui suit est muette : il billette, il billettera ; cette orthographe est indiquée par billette, s. f., car, autrement, on pourrait écrire : il billète ; l Académie ne dit rien) v. a. 1°   Attacher des… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • billeter — …   Useful english dictionary

  • Erika Billeter — Erika Billeter, née à Cologne en 1927, est une historienne d art, critique d art et directrice de musée vaudoise. Biographie Erika Billeter obtient une licence en histoire de l art dans sa ville natale. Elle poursuit ses études à Paris et à Bâle… …   Wikipédia en Français

  • Jean Billeter — Jean Billeter, né en 1947 à Morges, est un romancier et poète vaudois. Sommaire 1 Biographie …   Wikipédia en Français

  • Robert Billeter — Jakob Robert Billeter (* 24. September 1857 in Görz, damals Kaisertum Österreich, heute Italien; † 23. Februar 1917 in Zürich; heimatberechtigt in Zürich und Männedorf) war ein Schweizer Politiker (FDP). Er war von 1909 bis 1917 Stadtpräsident… …   Deutsch Wikipedia

  • Jean-François Billeter — Jean François Billeter, (pseudonyme chinois : 畢來德 Bì Láidé), né à Bâle en 1939, est un sinologue suisse et professeur émérite de l Université de Genève (titulaire de la chaire d études chinoises depuis sa création en 1987 jusqu en 1999, date …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.