Bucht von Manila


Bucht von Manila
Satellitenphoto
Sonnenuntergang in Bay City, Pasay

Die Manilabucht ist der Hafen und der Anschluss an die Stadt Manila auf Luzón auf den Philippinen. Die Breite beträgt am Anfang 19 km und dehnt sich bis zu 48 km aus. Mariveles ist ein Ankerplatz im Norden und Sangley Point ist eine weitere Stelle der Cavite Naval Base. Im Norden und Süden der Bucht befinden sich weitere kleine Häfen.

Auf beiden Seiten der Bucht sind vulkanische Hügel, die von einer tropischen Landschaft überwuchert sind. 40 km nördlich der Hafens befindet sich die Provinz Bataan und im Süden die Provinz Cavite. Hinter der Bucht befinden sich mehrere Inseln. Die größte von ihnen ist Corregidor. Sie ist 3 km von Bataan entfernt und teilt den Eingang der Bucht in einen südlichen und nördlichen Kanal. Im Südosten befindet sich der Süßwassersee Laguna de Bay.

Sie war unter anderem Schauplatz der Schlacht in der Bucht von Manila. Diese Seeschlacht war der Beginn und die erste richtungsweisende Kampfhandlung im Spanisch-Amerikanischen Krieg 1898.

14.516666666667120.766666666677Koordinaten: 14° 31′ N, 120° 46′ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schlacht in der Bucht von Manila — Zeitgenössische Darstellung. Im Vordergrund die Olympia Die Schlacht in der Bucht von Manila fand am 1. Mai 1898 während des Spanisch Amerikanischen Krieges statt. Das Asiatic Geschwader der Vereinigten Staaten unter Commodore George Dewey trafen …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Manila — Schlacht um Manila bezeichnet verschiedene Ereignisse: Schlacht um Manila (1762) im Siebenjährigen Krieg Schlacht um Manila (1898) im Spanisch Amerikanischen Krieg Schlacht um Manila (1899) im Philippinisch Amerikanischen Krieg Schlacht um Manila …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Manila (1898) — Die Schlacht um Manila am 13. August im Jahre 1898 war ein kurzer Kampf zwischen den Truppen der Vereinigten Staaten und Spanien während des Spanisch Amerikanischen Krieges. Das Ereignis ist nicht zu verwechseln mit dem Seegefecht in der Bucht… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlacht von Manila (1899) — US Soldaten des 1. Nebraska Freiwillenkorps, Kompanie B, nahe Manila im Jahre 1899 Die Schlacht um Manila wurde am 4. und 5. Februar 1899 während des Philippinisch Amerikanischen Krieges ausgefochten. Daran waren etwa 12.000 amerikanische und… …   Deutsch Wikipedia

  • Seeschlacht in der Bucht von Quiberon — Schlacht von Quiberon Bay Teil von: Siebenjähriger Krieg Gemälde der Schlacht …   Deutsch Wikipedia

  • Manila American Cemetery and Memorial — Chinesische Soldaten stürmen japanische Stellungen in der Schlacht um Tai erzhuang (März 1938) …   Deutsch Wikipedia

  • Manila — City of Manila Lungsod ng Maynila Lage von Manila in der Region Metro Manila …   Deutsch Wikipedia

  • Manila Bay — Satellitenphoto Sonnenuntergang in Bay City, Pasay Die Manilabucht ist der Hafen und der Anschluss an die Stadt Manila auf Luzón auf den …   Deutsch Wikipedia

  • Manīla — Manīla, Hauptstadt der Insel Luzon und der Philippinen, am Ostufer der nach ihr benannten prächtigen Bai (s. die Textkärtchen, S. 226, und Karte »Hinterindien«), in die der Pasig mündet, unter 14°35 nördl. Br., mit (1899) 302,154 Einw. (Tagalen,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schlacht um Manila (1898) — Die Schlacht um Manila am 13. August im Jahre 1898 war ein kurzer Kampf zwischen den Truppen der Vereinigten Staaten und Spanien während des Spanisch Amerikanischen Krieges. Das Ereignis ist nicht zu verwechseln mit dem Seegefecht in der Bucht… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.