Bundesstraße 213


Bundesstraße 213
Bundesstraße 213
Basisdaten
Gesamtlänge: 140 km
Bundesland: Niedersachsen
Verlaufsrichtung: Südwest-Nordost
Karte
Verlauf der Bundesstraße 213

Dieser Link wird für den Wartungsaufwand einer ggf. erfolgenden Unstellung der Vorlage benötigt.

Die Bundesstraße 213 ist eine zweigeteilte Bundesstraße in Niedersachsen und bildet einen Teil der historischen Flämischen Straße von Flandern nach Bremen und Hamburg und einen Teil der Straße der Megalithkultur. Der längere südwestliche Teil der Bundesstraße verläuft von der niederländisch-deutschen Grenze bei Nordhorn zur Anschlussstelle Ahlhorn der A 29, der kürzere, nordöstliche Teil von der Anschlussstelle Wildeshausen-West der A 1 bis zur Anschlussstelle Delmenhorst-Deichhorst der A 28. Der Abschnitt Haselünne—Cloppenburg der B 213 ist Teil der Europastraße 233, die die schnellste Verbindung zwischen den Niederlanden und Bremen bildet.

Überquerte Gewässer

Geschichte

Anfang der Bundesstraße 213 beim Grenzübergang Frensdorferhaar (Nordhorn)

Die Flämische Straße wurde um 1425 erstmalig als Handelsweg zwischen Hamburg und Flandern erwähnt.

Die erste Postverbindung zwischen Hamburg und Amsterdam wurde 1650 eingerichtet. Seit 1809 verkehrten die Postkutschen zwischen Bremen und Lingen täglich. Die durchgehende Postkutschenverbindung zwischen Hamburg und Amsterdam wurde 1852 eingestellt, weil die Eisenbahnverbindung über Hannover als schneller und komfortabler empfunden wurde.

Aufgrund der großen Bedeutung dieser Strecke wurde die Teilstrecke zwischen Nordhorn und Lingen bereits 1824 als erste Landverbindung in der Grafschaft Bentheim zur Chaussee ausgebaut. Erst 1825 wurde die Fähre, die zwischen Lingen und Schepsdorf die Ems überquerte, durch eine neu erbaute Brücke ersetzt.

Der Straßenbau im Oldenburgischen Teil der Strecke begann 1837 mit dem Abschnitt AhlhornCloppenburg. Zwischen 1856 und 1869 wurde der Straßenbau auf der gesamten Strecke zwischen Delmenhorst und Löningen vollendet. Bis 1900 wurde im Großherzogtum Oldenburg eine Mautgebühr (Chausseegeld) zur Finanzierung des Straßenbaus erhoben.

Ursprünglich wies die B 213 eine Vielzahl von Ortsdurchfahrten auf, auch durch die Städte Nordhorn, Lingen, Cloppenburg und Wildeshausen. Die meisten dieser Durchfahrten sind inzwischen durch Umgehungsstraßen ersetzt. Der letzte Engpass, die Ortsdurchfahrt durch Lastrup, wurde am 5. Dezember 2009 durch die Einweihung einer Umgehungsstraße beseitigt. Bis zum Bau der Ortsumgehung Delmenhorst endete die B 213 an der Einmündung in die Bundesstraße 75 (Vorläuferin der A 28 zwischen Oldenburg und Bremen). Heute bildet die Anschlussstelle Delmenhorst-Deichhorst der A 28 das nordöstliche Ende der B 213.

Nach langer politischer Diskussion wurde die B 213 zwischen der Anschlussstelle Ahlhorn der Bundesautobahn 29 und der Anschlussstelle Wildeshausen-West der Bundesautobahn 1 zu einer Gemeindestraße herabgestuft und die Gemeindestraße im Verlauf der Ortsdurchfahrt Ahlhorn für den LKW-Verkehr gesperrt. Fahrzeuge über 7,5 Tonnen, die von Cloppenburg nach Bremen fahren wollen, werden seitdem über die B 72 zur A 1 gelenkt.

Ende 2010 wurde der Entschluss gefasst, die B 213 zwischen Haselünne und Cloppenburg in Verbindung mit der B 402 Meppen–Haselünne auszubauen. Als autobahnähnliche vierspurige Straße sollen keine Kreuzungen mehr verbleiben, auch soll es kein Tempolimit mehr geben.

Im Bereich Lingen wird über eine weitere Verlegung des Straßenverlaufs nachgedacht; dieser soll nördlich am Stadtteil Damaschke vorbei und im Bereich der Abfahrt Altenlingen wieder auf der bestehenden Umgehungsstraße (Bundesstraße 70) verlaufen. Weiter ist eine Nordumgehung für Lingen in Planung, die dann zwischen Altenlingen und der Erdölraffinerie Emsland über Wachendorf bis zur Anschlussstelle Wietmarschen der A 31 verlaufen soll; wahrscheinlich auch als B 213 bzw. B 213N


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bundesstraße 403 — Basisdaten Gesamtlänge: 61 km Bundesländer: Niedersachsen Nordrhe …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 214 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 250 km Bundesland: Niedersachsen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 402 — Basisdaten Gesamtlänge: 55 km Bundesland: Niedersachsen …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 72 — Inhaltsverzeichnis 1 Bundesstraße 72 2 Verlauf 3 Geschichte 4 Planungen 4.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 68 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE B Bundesstraße 68 in Deutschland Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 70 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE B Bundesstraße 70 in Deutschland Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 180 — Basisdaten Gesamtlänge: 280 km Bundesländer: Sachsen Anhalt Thür …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 96 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 520 km Bundesländer: Sachsen Brande …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 311 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 115 km Bundesland: Baden Württemberg …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 313 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 100 km Bundesland: Baden Württemberg …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.