Bundesstra├če 22

´╗┐
Bundesstra├če 22

Vorlage:Infobox hochrangige Stra├če/Wartung/DE-B

Bundesstra├če 22 in Deutschland
Bundesstra├če 22
Karte
Verlauf der B 22
Basisdaten
Betreiber: Bundesrepublik Deutschland
Gesamtl├Ąnge: 288 km

Bundesland:

Ausbauzustand: zweistreifig ohne Trennstreifen
Bundesstra├če 22 bei Reupelsdorf
Bundesstra├če 22 bei Reupelsdorf

Die Bundesstra├če 22 (Abk├╝rzung B 22) f├╝hrt von W├╝rzburg (abzweigend von der B 8 bei Rottendorf) in Unterfranken ├╝ber die oberfr├Ąnkischen St├Ądte Bamberg und Bayreuth und die Oberpf├Ąlzer Stadt Weiden bis nach Cham. Die Bundesstra├če f├╝hrt als Umgehungsstra├če an den oberfr├Ąnkischen Gemeinden Seybothenreuth und Speichersdorf sowie den Oberpf├Ąlzer St├Ądten Kemnath, Erbendorf, Oberviechtach und R├Âtz vorbei nach Cham (Oberpfalz), wo sie in die Bundesstra├čen 20 und 85 m├╝ndet.

Zwischen Erbendorf und Cham ist die B 22 Teil der Bayerischen Ostmarkstra├če, die 1938 vollendet wurde.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ursprung

Der W├╝rzburger F├╝rstbischof Adam Friedrich von Seinsheim wurde 1755 zum Bischof von W├╝rzburg und 1757 auch zum Bischof von Bamberg ernannt. Er f├Ârderte den Stra├čenbau in seinen beiden Bist├╝mern und lie├č die Stra├če zwischen seinen Residenzst├Ądten W├╝rzburg und Bamberg zu einer durchgehenden Chaussee ausbauen. Auch die Stra├če von Bamberg nach Bayreuth wurde auf dem Abschnitt bis W├╝rgau zu einer Chaussee ausgebaut.

Fr├╝here Strecken und Bezeichnungen

Die 1932 eingerichtete Fernverkehrsstra├če 22 (FVS 22), 1934 in Reichsstra├če 22 (R 22) umbenannt, f├╝hrte als Abzweigung der Reichsstra├če 15 von Mitterteich nach Eger. Sp├Ąter wurde dieser Streckenabschnitt Teil der Bundesstra├če 299.

Erst um 1937 wurde die gut ausgebaute Landstra├če zwischen W├╝rzburg, Bamberg und Bayreuth als Reichsstra├če 22 in das Netz der Reichsstra├čen einbezogen. Diese Reichsstra├če f├╝hrte 1937 nur bis Weiden. Ihr Stra├čenzustand ├Âstlich von Bayreuth wurde 1938 als gef├Ąhrlich schlecht bezeichnet.

Die Bayerische Ostmarkstra├če wurde 1938 vollendet. Sie wurde aus milit├Ąrstrategischen Gr├╝nden parallel zur damaligen deutsch-tschechoslowakischen Grenze erbaut und war die erste f├╝r Kraftfahrzeuge geeignete Nord-S├╝d-Verbindungsstra├če, die durch den Oberpf├Ąlzer Wald f├╝hrte. Zwischen Weiden und Erbendorf ersetzte sie die bisherige Reichsstra├če.

Ersetzungen

1959 wurde bei Stadtschwarzach eine neue Mainbr├╝cke f├╝r die Bundesstra├če 22 gebaut.

Ein Teilst├╝ck wurde durch die A 70 zwischen der Anschlussstelle Sche├člitz und dem Kreuz Bamberg ersetzt. Von dort verl├Ąuft sie auf der A 73 bis zur Anschlussstelle Bamberg S├╝d. Die Trasse der alten B 22 von Bamberg nach Sche├člitz ist zur Staatsstra├če 2190 abgestuft worden.

Siehe auch

Literatur

  • Thomas Gunzelmann: Ein erhaltener Abschnitt einer f├╝rstbisch├Âflich-bambergischen Chaussee bei Unterleiterbach. In: Dietmar Absch und G├╝nter Dippold: Dorf-Leben. Politik, Glaube und Kultur im Wandel. 1200 Jahre Unterleiterbach, S. 176ÔÇô178.
  • Josef Forster: Auf und Ab durch das Grenzland. Bundesstra├če 22 eine der sch├Ânsten Panoramastrecken in Deutschland. In: Heimatzeitung Der neue Tag vom 6. Oktober 2004 oder im oberpfalznetz.de, Netzcode: 10622925.
  • Josef Forster: Panoramatour Ostmarkstra├če. In: Heimatkundlicher Arbeitskreis Vohenstrau├č: Streifz├╝ge 26/2004. S. 38ÔÇô42.

Weblinks

 Commons: Bundesstra├če 22 ÔÇô Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen W├Ârterb├╝chern nach:

  • Bundesstra├če 1a ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 778┬ákm Bundesl├Ąnder: Nordrhein Westfalen Niedersachsen ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 96 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: ca. 520 km Bundesl├Ąnder: Sachsen Brande ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 2R ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: ca. 28┬ákm Bundesland: Bayern Karte ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 94 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 58 km Bundesl├Ąnder: Th├╝ringen Sachsen ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 91 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 52 km Bundesland: Sachsen Anhalt ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 6N ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 94┬ákm Bundesl├Ąnder: Niedersachsen Sachsen Anhalt ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če Z ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 22.2 km Bundesland: Berlin Ver ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 3n ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: ca. 45┬ákm Bundesland: Niedersachsen Verlaufsrichtung: Nord S├╝d ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 89 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 85 km Bundesl├Ąnder: Th├╝ringen Bayern ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če E ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: rd. 5 km Bundesland: Berlin Ver ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 24 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 15,1 km Bundesland: Bayern V ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
ÔÇŽ Do a right-click on the link above
and select ÔÇťCopy LinkÔÇŁ

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.