Bundesstraße 273


Bundesstraße 273
Bundesstraße 273
Basisdaten
Gesamtlänge: 77 km
Bundesland: Brandenburg
Karte
Verlauf der Bundesstraße 273

Dieser Link wird für den Wartungsaufwand einer ggf. erfolgenden Unstellung der Vorlage benötigt.

Die Bundesstraße 273 (Abkürzung B 273) beginnt in Potsdam an der B 2 und endet nordwestlich von Bernau an der A 11. Ein ca. 10 km langes Teilstück zwischen der Anschlussstelle Potsdam-Nord der A 10 und der B 5 bei Wustermark wurde 2006 zur Landesstraße 204 herabgestuft, da es parallel zur A 10 (Berliner Ring) verläuft.

Geschichte

Die Reichsstraßennummer 273, die zunächst einige Jahre lang eine kurze Strecke zwischen Ludwigshafen am Rhein und Limburgerhof bezeichnet hatte,[1] wanderte Ende der Dreißigerjahre nach Brandenburg, um nun eine Verbindung zwischen der Reichs- und heutigen Bundesstraße 2 nördlich Potsdam und dem vorläufigen Ausbauende des Berliner Rings an der heutigen Anschlussstelle Potsdam-Nord zu bezeichnen.[2] Diese Fernverkehrsstraße 273 wurde erst zu Beginn der 1960er Jahre von der DDR verlängert, um West-Berlin zu umgehen.

Der Bau der Chaussee Potsdam - Wustermark, die Potsdam mit der Berlin-Hamburger Chaussee verbinden sollte, begann 1840 und war 1844 beendigt.[3]

Bis 1925 lag der Muthesiusbau, das Sendegebäude des Senders Nauen, fast direkt an der heutigen B 273. Infolge einer Geländeerweiterung der Sendeanlagen umgeht die Straße seither das weiträumige Areal der Sendeanlage in großem Bogen ostwärts. Diese Umgehung führt zu einem charakterischen Bogen in ihrem Verlauf.

Verlauf

Bundesstraße 273 nördlich von Potsdam bei Marquardt, Blick nach Südosten

Die Bundesstraße 273 beginnt in Potsdam an der Einmündung Hegelallee / Schopenhauerstraße und läuft nordwestlich über die Schopenhauerstraße und Bornstedter Straße, in den Stadtteilen Bornstedt und Bornim über die Potsdamer Straße und die Rückertstraße, um bis zur Stadtgrenze der Marquardter Chaussee zu folgen. Die Straße quert den Sacrow-Paretzer Kanal, führt östlich am Potsdamer Ortsteil Marquardt vorbei und danach über den Berliner Eisenbahn-Außenring.

Ab der Autobahnanschlussstelle Potsdam-Nord ist die B 273 unterbrochen. Sie wird bis zur Autobahnanschlussstelle Berlin-Spandau durch die A 10 und von dort bis Nauen durch die B 5 ersetzt.

Von Nauen führt die B 273 über die Anschlussstelle Kremmen der A 24 nach Kremmen. Über den Ortsteil Schwante der Gemeinde Oberkrämer und die Kreuzung mit der B 96 erreicht sie Oranienburg. Nach den Oranienburger Ortsteilen Schmachtenhagen und Wensickendorf führt sie durch Wandlitz, berührt die ehemalige Waldsiedlung und endet an der Anschlussstelle Wandlitz der A 11.

Einzelnachweise

  1. Die Bundes- und ehemaligen Reichsstraßen in Deutschland.
  2. DDAC Straßenzustandskarte (1983)
  3. Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Potsdams. Band 3.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bundesstraße 96 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 520 km Bundesländer: Sachsen Brande …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 109 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 215 km Bundesländer: Mecklenburg Vorpommern …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 2 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE B Bundesstraße 2 in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 5 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE B Bundesstraße 5 in Deutschland Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 1 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE B Bundesstraße 1 in Deutschland Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 180 — Basisdaten Gesamtlänge: 280 km Bundesländer: Sachsen Anhalt Thür …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 311 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 115 km Bundesland: Baden Württemberg …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 313 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 100 km Bundesland: Baden Württemberg …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 183 — Basisdaten Gesamtlänge: 121 km Bundesländer: Sachsen Anhalt Sach …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstraße 214 — Basisdaten Gesamtlänge: ca. 250 km Bundesland: Niedersachsen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.