Bundesstraße 413

ÔĽŅ
Bundesstraße 413
Bundesstraße 413
Basisdaten
Gesamtl√§nge: 43 km
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Verlaufsrichtung: S√ľdwest-Nordost
Karte
Verlauf der Bundesstraße 413

Dieser Link wird f√ľr den Wartungsaufwand einer ggf. erfolgenden Unstellung der Vorlage ben√∂tigt.

Die Bundesstra√üe 413 ist eine deutsche Bundesstra√üe in Rheinland-Pfalz. Sie f√ľhrt von der Bundesstra√üe 42 in Bendorf nach Hachenburg, wo sie in die Bundesstra√üe 414 einm√ľndet. Die Bundesstra√üe hat eine L√§nge von ca. 43 km.

Verlauf

Die Bundesstra√üe 413 zweigt bei Bendorf von der Bundesstra√üe 42 (dessen benachbarte Ausfahrt ein Knotenpunkt mit der Bundesautobahn 48 ist) ab und f√ľhrt durch dessen Stadtmitte sowie den Stadtteil Sayn. Die Stra√üe folgt nun in einem sehr kurvigen Abschnitt dem m√§andrierenden Verlauf des Saynbaches nach Isenburg. Anschlie√üend verl√§sst sie das Saynbachtal (die in Isenburg abzweigende Landesstra√üe 304 folgt dem Saynbach weiter) und f√ľhrt in die H√ľgellandschaft des Vorderen Westerwaldes hinauf. √úber Kleinmaischeid f√ľhrt sie nach Dierdorf, wobei auf diesem Abschnitt die Landesstra√üen 258 und 266 abzweigen (von Dierdorf kommend muss man beim Abzweig der L 258 nach Neuwied nach links abbiegen (siehe TOTSO), um auf der Bundesstra√üe zu bleiben), die in ihrem Kreuzungspunkt Anschluss zur unweit gelegenen Bundesautobahn 3 haben. Der Abschnitt zwischen der Abzweigung der L 258 und Dierdorf ist mit einem durchschnittlichen t√§glichen Verkehrsaufkommen von 12.900 Fahrzeugen der verkehrsreichste.[1] Der ehemalige Verlauf f√ľhrte hinter Dierdorf nach Marienhausen, jedoch wurde vor einigen Jahren eine neue Trasse mit etwas breiteren Fahrstreifen an Marienhausen vorbeigef√ľhrt, wobei der neue Verlauf bereits in Dierdorf beginnt, so dass man eigentlich nicht von einer Ortsumfahrung sprechen kann. Der neue Verlauf trifft hinter Marienhausen und an der Abzweigung nach Marienrachdorf wieder auf den alten und f√ľhrt weiter nach Herschbach. Urspr√ľnglich verlief die Stra√üe durch den Ort, doch wurde in den fr√ľhen 1990er Jahren nordwestlich des Ortes eine Umgehungsstra√üe mit 3 Abzweigungen gebaut, um ihn vom Durchgangsverkehr zu entlasten, denn dieser war im Ort durch den Abzweig der regional bedeutenden Landesstra√üe 305 Richtung Montabaur relativ hoch (die Landesstra√üe wurde in einer neuen Trassierung ebenfalls um das Dorf herumgef√ľhrt). √úber M√ľndersbach geht es nach H√∂chstenbach, wo sie die Bundesstra√üe 8 kreuzt. Innerhalb des Ortes verlaufen die beiden Bundesstra√üen auf einem kurzen Abschnitt gemeinsam auf einer Stra√üe, wobei es sich bei der Kreuzungsform ebenfalls um ein TOTSO handelt, da man von Hachenburg kommend die Hauptfahrrichtung verlassen muss, um auf der B 413 zu bleiben; andernfalls f√ľhre man auf der B 8 nach Altenkirchen (genauso muss man auf der B 8 von Altenkirchen kommend abbiegen, um der B 8 nach Limburg zu folgen, da man sonst auf der B 413 nach Hachenburg weiterf√ľhre). √úber Wied und Merkelbach f√ľhrt die Bundesstra√üe nach Hachenburg, wo sie hinter der Stadt in die Bundesstra√üe 414 m√ľndet. Um den Durchgangsverkehr an der Stadt vorbeizuf√ľhren, ist vor wenigen Jahren westlich der Stadt eine Umgehung gebaut worden, die mittlerweile als Weiterf√ľhrung der Bundesstra√üe 413 dient.

Geplanter Ausbau

Im Bundesverkehrswegeplan sind die geplanten Ortsumfahrungen von Dierdorf, M√ľndersbach, H√∂chstenbach, Wied und Merkelbach als weiterer Bedarf eingestuft.[2]

Einzelnachweise

  1. ‚ÜĎ Verkehrsz√§hlung 2005 der Bundesanstalt f√ľr Stra√üenwesen
  2. ‚ÜĎ Bundesverkehrswegeplan 2003

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen W√∂rterb√ľchern nach:

  • Bundesstra√üe 414 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 38 km Bundesl√§nder: Hessen Rheinland Pfalz ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 8 ‚ÄĒ Vorlage:Infobox hochrangige Stra√üe/Wartung/DE B Bundesstra√üe 8 in Deutschland Karte ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 42 ‚ÄĒ Vorlage:Infobox hochrangige Stra√üe/Wartung/DE B Bundesstra√üe 42 in Deutschland Karte ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 180 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 280 km Bundesl√§nder: Sachsen Anhalt Th√ľr ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 96 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: ca. 520 km Bundesl√§nder: Sachsen Brande ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 313 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: ca. 100 km Bundesland: Baden W√ľrttemberg ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 183 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 121 km Bundesl√§nder: Sachsen Anhalt Sach ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 248 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 207 km Bundesl√§nder: Niedersachsen Sachse ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 311 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: ca. 115 km Bundesland: Baden W√ľrttemberg ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 500 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 55 km , 45 km , 42 km ; 67 km , 14 km Bundesland ‚Ķ   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
… Do a right-click on the link above
and select ‚ÄúCopy Link‚ÄĚ

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.