Bundesstraße 535

ÔĽŅ
Bundesstraße 535
Bundesstraße 535
Basisdaten
Gesamtl√§nge: 5,15 km 7
Bundesland: Baden-W√ľrttemberg
Verlaufsrichtung: Ost-West
Ausbauzustand: auf der Gesamtlänge befahrbar
Karte
Verlauf der Bundesstraße 535

Dieser Link wird f√ľr den Wartungsaufwand einer ggf. erfolgenden Unstellung der Vorlage ben√∂tigt.

Die Bundesstra√üe 535 (Abk√ľrzung: B 535) ist eine deutsche Bundesstra√üe in Baden-W√ľrttemberg. Sie f√ľhrte bislang von Heidelberg-Kirchheim nach Schwetzingen. Ein zus√§tzliches zun√§chst separates Teilst√ľck, die Nordtangente bzw. Ortsumfahrung Schwetzingen (Nordstadt), verl√§uft zwischen Plankstadt und Schwetzingen bis hin zur B 36. Das bisher noch fehlende Verbindungsst√ľck zwischen der L 600 und der L 543, die Ortsumfahrung Schwetzingen (Oststadt), die abschnittsweise in einem 650 Meter langen Tunnel verl√§uft, wurde im Dezember 2010 fertiggestellt und am 22. Dezember 2010 von der baden-w√ľrttembergischen Landesministerin Tanja G√∂nner dem Verkehr √ľbergeben.[1] Ab nun soll die B 535 den Planungen zufolge die weiter n√∂rdlich parallel verlaufende A 656 und die quer durch die Schwetzinger Oststadt verlaufende Bruchh√§user Landstra√üe entlasten, und ist damit eine verbesserte Verbindung von der A 5 (Anschluss Heidelberg/Schwetzingen) zur B 36, und damit auch zur A 6 (Anschluss Mannheim/Schwetzingen) und dem dort gelegenen gemeinsamen Gewerbegebiet von Schwetzingen und Br√ľhl.[2] Praktisch sind bereits vor der Fertigstellung Gewerbegebiete entlang der Ortsumgehung Schwetzingen gewachsen, an der Ortseinfahrt Plankstadt, an der Ortsverbindungsstra√üe Plankstadt-Schwetzingen, am Schwetzinger Stadtteil Hirschacker, und ebenso das gro√üe Gewerbe- und Industriegebiet von Plankstadt. Auch ein neues Wohngebiet von Plankstadt hat jetzt einen kurzen Weg zur Bundesstra√üe.

Geschichte

Die Bundesstra√üe 535 wurde 1998 eingerichtet, um das Netz der Bundesstra√üen im Rheintal bei Heidelberg zu verbessern. 2002 wurden die Planungen f√ľr die Erweiterung um die Ortsumgehung Schwetzingen konkret. Eine B√ľrgerinitiative f√ľr den Erhalt des Naherholungsgebietes bzw. Biotopes "Zeitzeloch" zeitigte Wirkung, indem ein Teilst√ľck dort, wo Plankstadt und Schwetzingen sehr eng beieinander liegen, unterirdisch durch einen Tunnel gef√ľhrt wurde, so dass wenigstens die √§rgste L√§rmbelastung der Anwohner entf√§llt. Entlang der Stadtgrenze von Plankstadt sch√ľtzt au√üerdem ein hoher L√§rmschutzwall. Am 27. Juni 2007 wurde ein Teilst√ľck zwischen der B 36 und Plankstadt-Nord einbahnig in Betrieb genommen. Ende 2007 wurde das daran anschlie√üende St√ľck bis zur L 543 in Betrieb genommen. In den f√ľr Schwetzinger Verh√§ltnisse schneereichen Wintern 2009/2010 und 2010/2011 erwiesen sich Teile der durch Tunnelbau und L√§rmschutzw√§lle stark ver√§nderten Landschaft immerhin f√ľr Kinder als neue Naherholungsoption, da sich erstmals in diesem Gebiet die M√∂glichkeit zum Rodeln bot. F√ľr den Bundesstra√üenbau wurden zahlreiche Ackerfl√§chen aufgegeben.[3]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. ‚ÜĎ Pr√§sentation (PDF) des Regierungspr√§sidiums Karlsruhe zur Ortsumgehung Schwetzingen/Plankstadt, und Einladung zur Einweihung
  2. ‚ÜĎ In 15 Minuten von Neckarau nach Rohrbach: Mannheimer Morgen vom 11. Dezember 2008
  3. ‚ÜĎ Bilder vom Bau der Bundesstra√üe 535 bei Flickr

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen W√∂rterb√ľchern nach:

  • Bundesstra√üe 3 ‚ÄĒ Vorlage:Infobox hochrangige Stra√üe/Wartung/DE B Bundesstra√üe 3 in Deutschland ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 36 ‚ÄĒ Vorlage:Infobox hochrangige Stra√üe/Wartung/DE B Bundesstra√üe 36 in Deutschland Karte ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 228 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 20,7 km Bundesland: Nordrhein Westfalen ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 180 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 280 km Bundesl√§nder: Sachsen Anhalt Th√ľr ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 96 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: ca. 520 km Bundesl√§nder: Sachsen Brande ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 313 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: ca. 100 km Bundesland: Baden W√ľrttemberg ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 183 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 121 km Bundesl√§nder: Sachsen Anhalt Sach ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 248 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 207 km Bundesl√§nder: Niedersachsen Sachse ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 311 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: ca. 115 km Bundesland: Baden W√ľrttemberg ‚Ķ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra√üe 500 ‚ÄĒ Basisdaten Gesamtl√§nge: 55 km , 45 km , 42 km ; 67 km , 14 km Bundesland ‚Ķ   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
… Do a right-click on the link above
and select ‚ÄúCopy Link‚ÄĚ

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.