Bundesstra├če 92

´╗┐
Bundesstra├če 92

Vorlage:Infobox hochrangige Stra├če/Wartung/DE-B

Bundesstra├če 92 in Deutschland
Bundesstra├če 92
Bundesstra├če 92
Karte
Verlauf der B 92
Basisdaten
Betreiber: Bundesrepublik Deutschland
Gesamtl├Ąnge: 99 km

Bundesland:

Ausbauzustand: 1/1 und 2/2

Die Bundesstra├če 92 (Abk├╝rzung: B 92) ist eine deutsche Bundesstra├če im Freistaat Th├╝ringen und im Freistaat Sachsen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Von 1938 bis 1945 als Reichsstra├če 92 (R 92) bezeichnet, begann die Stra├če urspr├╝nglich in B├Âhlen bei Leipzig und f├╝hrte ├╝ber Zeitz nach Gera und dann im damaligen Sudetenland weiter ├╝ber Franzensbad, Marienbad, Haid, Bischofteinitz, Klattau, Strakonitz nach Wodnian bei Budweis.[1] Das Teilst├╝ck Elsterberg - Sch├Ânbach wurde bereits um 1854 errichtet. Zu Zeiten der DDR trug die Stra├če bis 1990 die Bezeichnung Fernverkehrsstra├če 92 (F 92).


Verlauf

Th├╝ringen

Gera-Untermhaus

Die Bundesstra├če 92 beginnt in Gera an der Anschlussstelle 59, Gera-Leumnitz der A4. In der N├Ąhe des Stadtteils Leumnitz wird die Ostumfahrung Gera Teil der B92. Am Verteilerknoten des Stadtrings m├╝ndet die in Gera ausgelassene B 2 in die B92. Wenige Meter weiter ├╝berquert sie die Wei├če Elster und f├╝hrt s├╝dlich weitgehend parallel zum Fluss bis nach Weida, wobei sie immer auf der linken Seite bleibt und sich ab Wolfsgef├Ąrth etwas vom Fluss entfernt. In der N├Ąhe des Bahnhofs Weida vereinigt sich die B 92 mit der B 175. Kurz bevor die Bundesstra├čen die Weida ├╝berqueren, m├╝ndet noch die Landesstra├če L 2331 ein. Die Bundesstra├čen f├╝hren weiter nach S├╝dosten und trennen sich in der N├Ąhe der Stadtgrenze Weidas wieder. Die B 92 verl├Ąuft zun├Ąchst in s├╝dlicher Richtung weiter, nimmt bei Hohen├Âlsen die L 1083 auf, umf├Ąhrt westlich Wildetaube und kreuzt bei Da├člitz die L 1085. ├ťber den Stadtteil Gommla erreicht die Stra├če die Kreisstadt Greiz. Im Stadtteil Neukurtschau vereint sich die B 92 mit der B 94. Gemeinsam f├╝hren sie nach Osten in Richtung Greiz. Am Stadtrand trennen sich die beiden Bundesstra├čen wieder. W├Ąhrend die B 94 weiter nach Osten f├╝hrt und die Wei├če Elster ├╝berquert, wendet sich die B 92 Richtung S├╝den und bleibt zun├Ąchst auf der linken Flussseite. Im Stadtteil Obergrochlitz ├╝berquert die Bundesstra├če schlie├člich den Fluss und im Stadtteil D├Âlau m├╝ndet die L 1296 ein, die als Staatsstra├če S 296 aus Sachsen kommt. Kurz darauf passiert die B 92 die Landesgrenze zwischen Th├╝ringen und Sachsen und erreicht Elsterberg. Die Stra├če folgt zun├Ąchst auf der rechten Seite einer Schleife, die die Elster in der Stadt zieht und ├╝berquert dann s├╝dlich des Stadtkerns wieder den Fluss. Die B 92 wendet sich kurz nach Westen und passiert wieder die Landesgrenze Richtung Th├╝ringen. Kurz darauf m├╝ndet die L 2342 ein und nach wenigen Metern verl├Ąsst die Bundesstra├če Th├╝ringen s├╝dlich wieder nach Sachsen. Die Stra├če f├╝hrt s├╝dwestlich weiter zwischen den Elsterberger Stadtteilen G├Ârschnitz und Cunsdorf hindurch und ├╝berquert erneut die s├Ąchsisch-th├╝ringische Landesgrenze. Sie durchquert die Th├╝ringer Landzunge zwischen Cossengr├╝n und Sch├Ânbach und passiert kurz darauf ein letztes Mal die Grenze nach Sachsen.

Sachsen

Die Friedensbr├╝cke in Plauen

Die B 92 f├╝hrt westlich an Steinsdorf vorbei und am Stadtrand von Plauen zweigt die B 282 nach Syrau ab. Die Stra├če f├╝hrt als E 49 weiter s├╝d├Âstlich ins Stadtgebiet. Ab dem Stadtteil Haselbrunn benutzt die Plauener Stra├čenbahn, die ab der Plamag parallel verlief, dieselbe Trasse, wie die Bundesstra├če. Kurz vor dem Oberen Bahnhof vereinigt sich die Bundesstra├če mit der S 297 und wenig sp├Ąter verl├Ąsst die Stra├čenbahn die Trasse. Die Bundesstra├če f├╝hrt anschlie├čend auf der Friedensbr├╝cke ├╝ber die Syra. Wenig sp├Ąter teilt sich die B 92 kurz auf Grund einer Einbahnstra├čenregelung. Bevor die beiden Teile wieder zusammenf├╝hren, verl├Ąsst die S 297 die gemeinsame Trasse und zweigt nach Westen in Richtung Stra├čberg ab. Die wiedervereinte B 92 ├╝berquert erneut die Wei├če Elster und kreuzt in der N├Ąhe des Unteren Bahnhofs die B 173. Die Stra├če verl├Ąsst die Stadt Richtung S├╝dosten ├╝ber die Stadtteile Reinsdorf und Oberlosa und erreicht die Anschlussstelle Plauen-S├╝d der A 72. Die Stra├če umgeht westlich den Oelsnitzer Stadtteil Untermarxgr├╝n und in der N├Ąhe der Talsperre Pirk m├╝ndet die S 311 ein. Im Stadtteil Raschau wird wieder die Wei├če Elster passiert, danach m├╝ndet die S 310 ein und die Stra├če wendet sich ├Âstlich Richtung Innenstadt. Hier zweigt zun├Ąchst die S 307 ab, ehe die Stra├če erneut die Elster ├╝berquert. Die B 92 f├╝hrt nun auf der rechten Flussseite s├╝d├Âstlich aus der Stadt. Im Stadtteil G├Ârnitz m├╝ndet die S 302 ein und nach westlicher Umfahrung des Ortsteils Unterw├╝rschnitz der Gemeinde M├╝hlental, ├╝berquert die Stra├če im Adorfer Stadtteil Rebersreuth wiederum die Wei├če Elster. Kurz darauf m├╝ndet die S 309 ein und die Grenze zum Naturpark Erzgebirge/Vogtland wird passiert. Im Zentrum Adorfs zweigt die B 283 ab und an der s├╝dlichen Stadtgrenze m├╝ndet die S 306 ein, bevor die Wei├če Elster ein letztes Mal ├╝berquert wird. Nach Durchquerung der Bad Elsterer Ortsteile M├╝hlhausen und Sohl erreicht die Bundesstra├če schlie├člich Bad Brambach. Nach S├╝den f├╝hrt die Stra├če schlie├člich ├╝ber die Ortsteile Hohendorf und Sch├Ânberg am Kapellenberg bis an die Grenze zur Tschechischen Republik

Einzelnachweise

  1. ÔćĹ Liste der Reichsstra├čen. Abgerufen am 9. Dezember 2010.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen W├Ârterb├╝chern nach:

  • Bundesstra├če 1a ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 778┬ákm Bundesl├Ąnder: Nordrhein Westfalen Niedersachsen ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 96 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: ca. 520 km Bundesl├Ąnder: Sachsen Brande ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 2R ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: ca. 28┬ákm Bundesland: Bayern Karte ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 94 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 58 km Bundesl├Ąnder: Th├╝ringen Sachsen ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 91 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 52 km Bundesland: Sachsen Anhalt ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 6N ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 94┬ákm Bundesl├Ąnder: Niedersachsen Sachsen Anhalt ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če Z ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 22.2 km Bundesland: Berlin Ver ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 3n ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: ca. 45┬ákm Bundesland: Niedersachsen Verlaufsrichtung: Nord S├╝d ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če 89 ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: 85 km Bundesl├Ąnder: Th├╝ringen Bayern ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia

  • Bundesstra├če E ÔÇö Basisdaten Gesamtl├Ąnge: rd. 5 km Bundesland: Berlin Ver ÔÇŽ   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
ÔÇŽ Do a right-click on the link above
and select ÔÇťCopy LinkÔÇŁ

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.