Bundeswehr-Standort


Folgende Standorte der Bundeswehr gibt es in Deutschland. Diese Liste spiegelt das Stationierungskonzept 2010 wider, das zurzeit eingenommen wird. Verlegungen der Einheiten zu anderen Standorten, Umbenennung und Auflösungen sind in Klammern beschrieben. Die Abkürzungen kennzeichnen die Zugehörigkeit und stehen für:

Streitkräftebasis (SKB), Wehrverwaltung (WV), Sanitätsdienst (ZSan), Rüstungsbereich (Rü), Heer (H), Luftwaffe (L) und Marine (M).

A

  • Ahlen
    • Westfalenkaserne
      • Kraftfahrausbildungszentrum Ahlen (SKB)
      • Sanitätszentrum Ahlen (ZSan)
        • ZAW Betreuungsstelle Ahlen
      • Sanitätsregiment 22 (ZSan)
  • Alt Duvenstedt
    • Sanitätszentrum Alt Duvenstedt (ZSan)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Itzehoe (WV)
  • Altenhof
    • Teile Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen (Rü)
  • Amberg
    • Leopold-Kaserne
      • Panzerbrigade 12 (H)
      • 4./Feldjägerbataillon 451 / Feldjägerdienstkommando (SKB)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Amberg (WV)
  • Ansbach
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung Süd Ansbach (SKB)
  • Appen
    • Marseille-Kaserne
      • Unteroffizierschule der Luftwaffe Lehrgruppe II. (L)
      • Sportfördergruppe der Bundeswehr Appen (SKB)
      • Sanitätsstaffel Appen (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Hamburg (WV)
  • Arnsberg
    • Kreiswehrersatzamt Arnsberg (WV)
  • Aschersleben
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung (SKB)
  • Aurich
    • Blücher-Kaserne
      • Kommando 4. Luftwaffendivision (L)
      • Luftwaffenunterstützungskompanie (L)
      • Sektor für Informationstechnik 4 (L)
      • Abgesetzter Technischer Zug Brockzetel (L)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (L)
      • Munitionslager Aurich (SKB)
      • Musterungskomponente Kreiswehrersatzamt Aurich (WV)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Leer (WV)

B

  • Bad Aibling
    • Mangfall-Kaserne
      • Fernmeldeweitverkehrsstelle der Bundeswehr (SKB)
  • Bad Arolsen
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Bad Arolsen (WV)
  • Baden-Baden
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Freiburg (Rü)
  • Bad Bergzabern
    • Mackensen-Kaserne
      • Systeminstandsetzungszentrum 870 (SKB)
  • Bad Frankenhausen
    • Kyffhäuser-Kaserne
      • Logistikbataillon 131 (H)
        • Rekrutenkompanie 5 (H)
        • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • 6./Beobachtungspanzerartilleriebataillon 131 (H)
      • Sanitätszentrum Bad Frankenhausen (ZSan)
  • Bad Kreuznach
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung West (SKB)
  • Bad Reichenhall
    • General-Konrad-Kaserne
      • Gebirgsjägerbrigade 23 (H)
      • Einsatz- und Ausbildungszentrum für Gebirgstragtierwesen 230 (H)
      • Gebirgsjägerbataillon 231 (H)
      • Teile Gebirgsfernmeldebataillon 210 (H)
      • Sanitätszentrum Bad Reichenhall (ZSan)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Bad Reichenhall (WV)
  • Bad Salzungen
    • Werratal-Kaserne
      • Panzergrenadierbataillon 391 (H)
      • Panzerbataillon 393 (H)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Sanitätszentrum Bad Salzungen (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Erfurt (WV)
  • Bamberg
    • Kreiswehrersatzamt Bamberg (WV)
  • Bargum
    • Materiallager Bargum (SKB)
  • Baumholder
    • Lager Aulenbach
      • Kraftfahrausbildungskompanie Fahrsimulator Kette Baumholder (SKB)
      • Truppenübungsplatzkommandantur Baumholder (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Idar-Oberstein (WV)
      • Kampfmittelbeseitigungs Kompanie 14
  • Beelitz
    • Hans-Joachim-von-Zieten-Kaserne
      • Logistikbataillon 172 (SKB)
      • Teile Sanitätszentrum Schwielowsee (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Potsdam (WV)
  • Beeskow
    • Munitionsdepot Schneeberg (SKB)
  • Berlin
    • Julius-Leber-Kaserne
    • Blücher-Kaserne
    • General-Steinhoff-Kaserne
      • Teile Abgesetzter Technischer Zug 353 (L)
      • Teile Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung (L)
      • Luftwaffenmusikkorps 4 (L)
      • Teile Marineamt (M)
      • Standortkommando Berlin (SKB)
      • Teile Feldjägerbataillon 350 (SKB)
      • Stabsmusikkorps der Bundeswehr (SKB)
      • Teile Wachbataillon im Bundesministerium der Verteidigung (SKB)
      • Fernmeldeaufklärungsabschnitt 921 (SKB)
      • Bundesakademie für Sicherheitspolitik (SKB)
      • Sportfördergruppe der Bundeswehr Berlin (SKB)
      • Bundeswehrfachschule Berlin-Gatow (WV)
      • Luftwaffenmuseum der Bundeswehr (SKB)
      • Bundeswehrverwaltungsschule II (WV)
      • Kreiswehrersatzamt Berlin (WV)
      • Bundeswehrkrankenhaus Berlin (ZSan)
      • Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr Kiel, Außenstelle Berlin (ZSan)
      • Institut für den Medizinischen Arbeits- und Umweltschutz der Bundeswehr (ZSan)
      • Sanitätszentrum Berlin (ZSan)
      • Sanitätsstaffel Gatow (ZSan)
      • Lazarettregiment 31 (ZSan)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Berlin (WV)
    • Flugplatz Tempelhof
      • Abgesetzer Technischer Zug 353 (L)
    • Evangelisches Kirchenamt für die Bundeswehr (MS)
    • Katholisches Militärbischofsamt (MS)
  • Bielefeld
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung (SKB)
  • Birkenfeld (Nahe)
    • Heinrich-Hertz-Kaserne
      • Kommando 2. Luftwaffendivision (L)
      • Sektor für Informationstechnik 2 (L)
      • Luftwaffenunterstützungskompanie Birkenfeld (L)
      • Programmierzentrum der Luftwaffe für das Führungsinformationssystem der Luftwaffe (L)
      • Fernmeldesektor 122 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Idar-Oberstein (WV)
  • Bischofswiesen
    • Jäger-Kaserne
      • Gebirgsjägerbataillon 232 (H)
      • Teile Gebirgsfernmeldebataillon 210 (H)
      • Sportfördergruppe der Bundeswehr Bischofswiesen (SKB)
      • Sanitätsstaffel Bischofswiesen (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bad Reichenhall (WV)
  • Blankenburg (Harz)
    • 3. /Lazarettregiment 31 (ZSan)
    • 5. /Sanitätsregiment 32 (ZSan)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Weißenfels (WV)
  • Bochum
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung (SKB)
  • Bogen
    • Graf-Aswin-Kaserne
      • Panzerpionierbataillon 4 (H)
      • Sanitätskommando IV (ZSan)
      • Weitere Kleindienststellen
    • Pionierübungsplatz Wasser/Land
    • Standortübungplatz Bogen
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Bogen (WV)
  • Boostedt
    • Rantzau-Kaserne
      • Instandsetzungsbataillon 166 (SKB)
      • Munitionslager Boostedt (SKB)
      • Logistikbataillon 162 (SKB)
      • Sanitätszentrum Boostedt (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Itzehoe (WV)
  • Borgstedt
    • Teile Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen (Rü)
  • Borkum
    • Teile technische Staffel Marinefliegergeschwader 5 (M)
  • Brakel
    • Luftwaffenkaserne Brakel-Auenhausen
    • Abgesetzter Technischer Zug 242 (L)
  • Brannenburg (Umzug nach Ingolstadt, geplanter Umzugstermin im Jahr 2009)
    • Karfreit-Kaserne
      • Gebirgspionierbataillion 8 (H)
      • Pionierbataillon 905(na)(H)
      • Sanitätsstaffel Brannenburg (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bad Reichenhall (WV)
  • Braunschweig
    • Heinrich-der-Löwe-Kaserne
      • Teile Amt für Flugsicherung der Bundeswehr (L)
      • Kreiswehrersatzamt Braunschweig (WV)
  • Bremen
    • Scharnhorst-Kaserne
      • Flugsicherungssektor B (L)
      • 4./Lufttransportgeschwader 62 (L)
      • Landeskommando Bremen (SKB)
      • 5./Feldjägerbataillon 152 (SKB)
  • Bremerhaven
    • Marineoperationsschule (M)
    • Marineamt Abteilung Weiterentwicklung Marine (M)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Cuxhaven (WV)
    • Sanitätszentrum Bremerhaven (ZSan)
  • Bremervörde
    • Materialdepot Hesedorf (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Cuxhaven (WV)
  • Bruchsal
    • General Dr.Speidel-Kaserne
      • ABC Abwehrregiment 750 (Ausgenommen 3.ABCAbw Rgt.750, dieses befindet sich in Sonthofen) (H)
      • Heerestruppenkommando (H)
      • Sportfördergruppe Bruchsal (SKB)
      • 3./Feldjägerbataillon 452 (SKB)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Bruchsal (WV)
      • Sanitätszentrum Bruchsal (ZSan)
  • Brück
    • Fläming-Kaserne
      • Zentraler Mobilmachungsstützpunkt Brück/Neuseddin (H)
      • Truppenübungsplatzkommandantur Lehnin (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Potsdam (WV)
      • Teile Infanterieschule Orts- und Waldkampf (H)
  • Bückeburg
    • Jägerkaserne
    • Schäferkaserne
      • Heeresfliegerwaffenschule (H)
      • Heeresfliegerversuchsstaffel (H)
      • Rekrutenkompanie 4 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Wunstorf (WV)
      • Sanitätszentrum Bückeburg (ZSan)
  • Burg (bei Magdeburg)
    • Clausewitz-Kaserne
      • Logistikregiment 17 (SKB)
      • Logistikbataillon 171 (SKB)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Burg (bis Aug 2008 Kraftfahrausbildungszentrum Burg 2) (SKB)
      • 5./Feldjägerbataillon 351 (SKB)
      • Logistische Steuerstelle 3
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Burg (WV)
      • Sanitätsstaffel Burg (ZSan)

C

  • Calden
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Kassel (Rü)
  • Celle
    • Heeresflugplatz Celle (Immelmann-Kaserne)
      • Heeresfliegerausbildungszentrum C (H)
      • Heeresfliegerverbindungs- und Aufklärungsstaffel 100 (H)
      • Heeresfliegerinstandsetzungsstaffel 100 (H)
      • Heeresfliegerstaffel 109 (H)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Celle (SKB)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Hannover Standortservice Celle (WV)
      • Sanitätsstaffel Celle-Wietzenbruch (ZSan)
      • Geoinformationsberatungsstelle Celle (H)
      • Heeresflugplatzfeuerwehr Celle (H)
      • Standortältester Celle (H)
      • Feldwebel für Reservistenangelegenheiten (SKB)
  • Cham
    • Nordgau-Kaserne
      • Fernmeldebataillon 4 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bogen (WV)
  • Chemnitz
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Chemnitz (WV)
  • Coesfeld
    • Freiherr-vom-Stein-Kaserne
      • Artillerieaufklärungsbataillon 71 (H)
  • Cölpin
    • Fernmeldesystemtrupp Cölpin Sektor für Informationstechnik 3 (L)
    • Abgesetzter Technischer Zug 352 (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Torgelow (WV)
  • Cottbus
    • Abgesetzter Bereich Cottbus Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 22 (L)
    • Kreiswehrersatzamt Cottbus (WV)
  • Cuxhaven
    • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
    • Fachausbildungskompanie Cuxhaven (SKB)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Cuxhaven (WV)

D

  • Darmstadt
    • Starkenburg-Kaserne
      • Systeminstandsetzungszentrum 850 Darmstadt (SKB)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (L)
    • Kreiswehrersatzamt Darmstadt (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mainz (WV)
  • Daun
    • Heinrich-Hertz-Kaserne
      • Fernmeldebereich 93 (SKB)
      • Fernmeldeaufklärungsabschnitt 931 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mayen (WV)
      • Sanitätszentrum Daun (ZSan)
  • Deggendorf
    • Musterungskomponente Kreiswehrersatzamt (WV)
  • Delitzsch
    • Feldwebel-Boldt-Kaserne
      • Zivile Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Unteroffizierschule des Heeres I (H)
        • Stab
        • Lehrgruppe A (I. bis IV. Inspektion)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Delitzsch (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Weißenfels (WV)
      • Sanitätszentrum Delitzsch (ZSan)
  • Delmenhorst
    • Feldwebel-Lilienthal-Kaserne
      • Kraftfahrausbildungszentrum Delmenhorst (SKB)
      • Logistikbataillon 161 (SKB)
      • Logistikbrigade 1 (SKB)
      • Transportbataillon 165 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Oldenburg (WV)
      • Sanitätszentrum Delmenhorst (ZSan)
      • Familienbetreuungszentrum (SKB)
  • Diepholz
    • Fliegerhorst Diepholz
      • Teile Objektschutzregiment Luftwaffe (L)
      • Luftwaffeninstandhaltungsregiment 2 mit Tle ZAW im unterstellten Bereich (L)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Diepholz (SKB)
      • Materialdepot Diepholz (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Oldenburg (WV)
      • Sanitätsstaffel Diepholz (ZSan)
  • Diez
    • Freiherr-vom-Stein-Kaserne
      • Logistikregiment 46 (SKB)
      • Nachschubbataillon 462 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Koblenz (WV)
    • Schloss Oranienstein
      • Sanitätskommando II (ZSan)
  • Dillingen a. d. Donau
    • Luitpold-Kaserne
      • Führungsunterstützungsregiment 29 (SKB)
      • Führungsunterstützungsbataillon 292 (SKB) mit Sportförderzug
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ellwangen (WV)
  • Döbern
    • Abgesetzter Technischer Zug 354 (L)
  • Donaueschingen
    • Fürstenberg-Kaserne
      • Jägerbataillon 292 (H)
      • Deutscher Anteil 3./Deutsch-Französisches Versorgungsbataillon (H)
      • Sanitätsstaffel Donaueschingen (ZSan)
    • Kreiswehrersatzamt Donaueschingen (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Immendingen (WV)
  • Donauwörth
    • Alfred-Delp-Kaserne
      • Bataillon Elektronische Kampfführung 922 (SKB)
      • Sanitätsstaffel Donauwörth (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum (WV)
  • Dörnitz
    • Truppenübungsplatzkommandantur Altengrabow (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Burg (WV)
  • Dornstadt
    • Rommel-Kaserne
      • Logistikregiment 47 (SKB)
      • Logistikbataillon 471 (SKB)
      • Sanitätsstaffel Dornstadt (ZSan)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Dornstadt 1 (SKB)
      • Kraftfahrausbildungskompanie Fahrsimulator Kette Dornstadt (SKB)
  • Dorsten
    • Munitionsdepot Wulfen (SKB)
  • Dortmund
    • Kreiswehrersatzamt Dortmund (WV)
  • Dunningen
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Oberndorf (Rü)
  • Düren
    • Bundeswehrdepot Gürzenich (SKB)
  • Düsseldorf
    • Zentrum für Nachwuchsgewinnung West (SKB)
    • Landeskommando Nordrhein-Westfalen (SKB)
    • Wehrbereichsverwaltung West (WV)
    • Kreiswehrersatzamt Düsseldorf (WV)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Düsseldorf (WV)
    • Bergische Kaserne
      • Fernmeldebataillon 820 (H)
  • Duisburg
    • Kreisverbindungskommando (KVK) Duisburg (na) (SKB)

E

  • Eckernförde
    • Kaserne Nord
      • Spezialisierte Einsatzkräfte Marine (M)
      • Stäbe und Einheiten Uboote (M)
      • Marinestützpunktkommando Eckernförde (M)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (M)
      • Kommando Truppenversuche der Marine (M)
      • Einheiten Trossgeschwader (M)
      • Sportfördergruppe Eckernförde (M)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Kiel (WV)
      • Sanitätszentrum Eckernförde (ZSan)
    • Preußer-Kaserne
      • Marineschutzkräfte (M)
      • 5./Feldjägerbataillon 151 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Kiel (WV)
  • Efringen-Kirchen
    • Streitkräfteunterstützungskommando Mil Anteil Ernst Mach Institut (SKB)
  • Egelsbach
    • Güteprüfstelle (R) Bundeswehr Mainz (Rü)
  • Ehra-Lessien
    • Truppenübungsplatzkommandantur Ehra-Lessien (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum (WV)
  • Ellwangen (Jagst)
    • Reinhardt-Kaserne
      • Transportbataillon 465 (SKB)
      • Kraftfahrausbildungszentr Ellwangen (SKB)
      • Sanstaffel Ellwangen (ZSan)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Ellwangen (WV)
      • Bundessprachenschule Süd
  • Elpersbüttel
    • Teile Wehrtechnische Dienststelle für Schiffe und Marinewaffen (Rü)
  • Emden
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Emden (Rü)
  • Emmerzhausen
    • Truppenübungsplatzkommandantur Daaden (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bonn (WV)
  • Engden
    • Schießplatzkommando Nordhorn (SKB)
  • Erding
    • Fliegerhorst
    • Luftwaffeninstandhaltungsregiment 1 (L)
    • Systemzentrum Lfz Technik (L)
    • Flugabwehrraketengeschwader 5 (L)(verlegt ab 2009 nach Manching)
    • Flugsicherungssektor E (L)
    • Abgesetzer Technischer Zug 135 (L)
    • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (L)
    • Wehrwissenschaftliches Institut für Werk-, Explosiv- und Betriebsstoffe (Rü)
    • Materialdepot Erding (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum München (WV)
    • Sanitätsstaffel Erding (ZSan)
  • Erfurt
    • Henne-Kaserne
    • Löberfeld-Kaserne
      • Wehrbereichskommando III und Landeskommando Thüringen (SKB)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Erfurt (SKB)
      • Führungsunterstützungsbataillon 383 (SKB)
      • 3./Feldjägerbataillon 351 (SKB)
      • Wehrbereichsmusikkorps III (SKB)
    • Kreiswehrersatzamt Erfurt
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Erfurt
    • Sanitätszentrum Erfurt (ZSan)
  • Erndtebrück
    • Hachenberg-Kaserne
      • Einsatzführungsbereich 2 (L)
      • Programmierzentrum der Luftwaffe Luftverteidigung (L)
  • Eschweiler
    • Donnerberg-Kaserne
      • Rekrutenkompanie 6 (H)
      • Technische Schule Landsysteme Lehrgruppe A (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Aachen (WV)
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Köln (Rü)
  • Eutin
    • Rettberg-Kaserne
      • Aufklärungsbataillon 6 (H)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Eutin (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Plön (ZSan)
      • Teile Sanitätszentrum Plön (ZSan)

F

  • Faßberg
    • Fliegerhorst / Heeresflugplatz Faßberg
      • Transporthubschrauberregiment 10 (H)
      • Technische Schule der Luftwaffe 3 (L)
      • Fachschule der Luftwaffe (L)
      • Deutsch-Französische Ausbildungseinrichtung Tiger (L)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Bergen - Außenstelle Faßberg (WV)
      • Sanitätszentrum Faßberg (ZSan)
      • Familienbetreuungszentrum (SKB)
  • Fehmarn
    • Teile Einsatzflottille 1 Marineleuchte (M)
  • Feldafing
    • Teile Führungsunterstützungsschule der Bundeswehr (SKB)
  • Flensburg
    • Marineschule Mürwik (M)
    • Schule für strategische Aufklärung der Bundeswehr (SKB)
    • Fernmeldebereich 91 (SKB)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Flensburg (WV)
    • Sanitätszentrum Flensburg (ZSan)
  • Flintbek
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Kiel (Rü)
  • Frankenberg/Sa.
    • Wettiner-Kaserne
      • Panzergrenadierbrigade 37 (H)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Frankenberg (SKB)
      • Sanitätszentrum Frankenberg (ZSan)
      • Sportfördergruppe Frankenberg (SKB)
      • Fernmeldebataillon 701 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Chemnitz (WV)
  • Freisen
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Freisen (Rü)
  • Freyung
    • Kaserne am Goldenen Steig
      • Aufklärungsbataillon 8 (H)
      • Feldnachrichtenzug 10
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bogen (WV)
  • Friedrichsdorf
    • Munitionslager Köppern (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mainz (WV)
  • Friedrichshafen
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Immenstaad (Rü)
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Friedrichshafen (Rü)
  • Fürth
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Nürnberg (Rü)
  • Füssen
    • Allgäu-Kaserne
      • Gebirgsaufklärungsbataillon 230 (H)
      • Gebirgslogistikbataillon 8 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Kaufbeuren (WV)
      • Sanitätsstaffel Füssen (ZSan)

G

  • Garlstedt
    • Logistikschule der Bundeswehr (SKB)
  • Geilenkirchen
    • Nato Air-Base Teveren
      • Deutscher Anteil SHAPE Teile Geilenkirchen (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Aachen (WV)
      • Sanitätsstaffel Geilenkirchen (ZSan)
      • Deutscher Anteil NATO E3A Verband "AWACS" (L)
    • Selfkantkaserne
  • Gera
    • Pionierbataillon 701 (H)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Erfurt (WV)
    • Teile Sanitätsstaffel Erfurt (ZSan)
  • Germersheim
    • General-Hans-Graf-Sponeck-Kaserne
      • III./Luftwaffenausbildungsregiment Ausbildungszentrum Grundlagenausbildung Luftwaffe (L)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mainz (WV)
      • Sanitätszentrum Germersheim (ZSan)
  • Gerolstein
    • Eifel-Kaserne
      • Führungsunterstützungsbataillon 281 (ehem. FmBtl 281) (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mayen (WV)
  • Giebelstadt
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Veitshöchheim (WV)
  • Gillenfeld
    • Teile Verpflegungsamt der Bundeswehr (WV)
  • Golchen
    • Munitionslager Seltz (SKB)
  • Gotha
    • Friedenstein-Kaserne
      • Panzeraufklärungsbataillon 13 (H)
      • 3./- und 4./Logistikbataillon 131 (H)
      • Sanitätsstaffel Gotha (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Erfurt (WV)
  • Göttingen
    • Musterungskomponente Kreiswehrersatzamt (WV)
  • Grafenwöhr
    • Deutscher Mil Vertreter bei Truppenübungsplatz Grafenwöhr und Hohenfels (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Amberg (WV)
  • Greding
    • Wehrtechnische Dienststelle für Informationstechnologie und Elektronik (Rü)
  • Gubkow
    • Friedensausbildungsstellung Flugabwehrraketengruppe 21

H

  • Hagen
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung (SKB)
  • Hagenow
    • Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne
      • Panzergrenadierbataillon 401 (H)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Teile Logistikbataillon 142 (H)
      • 3./Feldjägerbataillon 151 (SKB)
      • Rekrutenkompanie 7 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Rostock (WV)
      • Sanitätszentrum (ZSan)
      • Teile Fernmeldesektor 104 (wird in den Fernmeldesektor 105 eingegliedert)
  • Halle (Saale)
    • Musterungskomponente Kreiswehrersatzamt (WV)
    • Dr.-Dorothea-Erxleben-Kaserne
      • Reserve Lazarett Gruppe 77 n.A.(ZSan) (Verlegung bis Ende 2007 unter neuem Namen nach Weißenfels)
      • Reserve Lazarett Gruppe 7701 Ausb.(ZSan) (Verlegung bis Ende 2007 unter neuem Namen nach Weißenfels)
  • Hammelburg
    • Saaleck-Kaserne
      • Infanterieschule des Heeres (H)
      • Rekrutenkompanie 1 (H)
      • OA-Bataillon
      • VN Ausbildungszentrum der Bundeswehr (SKB)
      • Teile Luftbewegliches Infanterieregiment (H)
      • Kraftfahrausbildungskompanie Fahrsimulator Kette Hammelburg (SKB)
      • Truppenübungsplatzkommandantur Wildflecken Außenstelle Hammelburg (SKB)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Hammelburg (WV)
      • Fachsanitätszentrum Hammelburg (ZSan)
  • Hannover
    • Emmich-Cambrai-Kaserne
    • Kurt-Schumacher-Kaserne
      • Stab 1. Panzerdivision (H)
      • 2./Fernmelderegiment 1 Tle HEROS (H)
      • Landeskommando Niedersachsen (SKB)
      • Regionales Netzführungszentrum 20 (SKB)
      • Wehrbereichsverwaltung Nord (WV)
    • Scharnhorst-Kaserne
      • Heeresmusikkorps 1 (H)
      • Teile Feldjägerbataillon 152 (SKB)
      • Ausbildungskompanie Fach-/Fachschulausbildung Hannover
      • Bundeswehrfachschule Hannover (WV)
    • Nicht in Kasernen
      • Kreiswehrersatzamt Hannover (WV)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Hannover (WV)
      • Zentrum für Nachwuchsgewinnung Nord (WV)
  • Hardheim
    • Carl-Schurz-Kaserne
      • Panzerflugabwehrkanonenbataillon 12 (H)
      • leichte Flugabwehrraketenbatterie 300 (H)
      • Sanitätszentrum Hardheim (ZSan)
      • Materiallager Hardheim (SKB)
      • Abgesetzter Technischer Zug 134 (L)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ellwangen (SKB)
  • Harrislee
    • Teile Verpflegungsamt der Bundeswehr (WV)
  • Havelberg
    • Elb-Havel-Kaserne
      • Panzerpionierbataillon 803 (H)
      • Führungsunterstützungsbataillon 382 (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Burg (WV)
    • Sanitätszentrum Havelberg (ZSan)
  • Heide
    • Teile Unteroffizierschule Luftwaffe (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Itzehoe (WV)
    • Sanitätsstaffel Heide (ZSan)
  • Heidelberg
    • DDO/DtA Headquarters US/NL/GE Extended Air Defence Task Force (L)
    • DDO/DtA CC-Land HQ Heidelberg (SKB)
  • Helgoland
    • Teile technische Staffel Marinefliegergeschwader 5 Außenstelle Helgoland (M)
  • Herford
    • Kreiswehrersatzamt Herford (WV)
  • Heusenstamm
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Maintal (Rü)
  • Hilden
    • Wald-Kaserne
      • 1./- und 2./Feldjägerbataillon 252 (SKB)
      • Ausbildungsmusikkorps Bundeswehr (SKB)
      • Fachausbildungskompanie Hilden (SKB)
      • Regionales Netzführungszentrum 30 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Düsseldorf (WV)
      • MAD-Stelle
  • Hilscheid
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mayen (Wehrbereichsbekleidungsamt IV) (WV)
  • Höchstberg
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mayen (Wehrbereichsbekleidungsamt IV) (WV)
  • Höxter
    • General-Weber-Kaserne
      • ABC-Abwehrbataillon 7 (H)
      • Sanitätszentrum Höxter (ZSan)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Augustdorf (WV)
  • Hof
    • General-Hüttner-Kaserne
      • Zentrale Untersuchungsstelle der Bundeswehr für Technische Aufklärung (SKB)
      • Fachausbildungskompanie Hof (SKB)
  • Hohentengen
    • Oberschwaben-Kaserne
      • I./Luftwaffenausbildungsregiment (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Stetten am kalten Markt (WV)
    • Sanitätsstaffel Hohentengen (ZSan)
  • Holzminden
    • Medem-Kaserne
      • Panzerpionierbataillon 1 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Hannover (WV)
  • Horb am Neckar (Umzug nach Ulm, geplanter Umzugstermin im Jahr 2010)
    • Hohenberg-Kaserne
      • 1./Lazarettregiment 41 (ZSan)
      • 2./Lazarettregiment 41 (ZSan)
      • 4./Lazarettregiment 41 (ZSan)
      • Sanitätsstaffel Horb (ZSan)
  • Hundsbach
    • DDO/DtA HQ Airnorth Hundsbach (L)
  • Hürth
    • Bundessprachenamt (WV)
  • Hürup
    • Teile Führungsunterstützungskompanie A Marineamt (M)
  • Husum
    • Fliegerhorst-Kaserne
      • Flugabwehrraketengeschwader 1 (L)
      • Flugabwehrraketengruppe 26 (L)
      • Sanitätszentrum Husum (ZSan)
      • Evangelischer Standortpfarrer Husum
    • Julius-Leber-Kaserne
      • Spezialpionierbataillon 164 (SKB)
      • Feldlagerfachinstandsetzungszentrum (SKB)
      • Fernmeldesystemzentrum Husum
      • 3./Lazarettregiment 11 (ZSan)
    • Liegenschaft Industriestraße
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Husum (WV)

I

  • Idar-Oberstein
    • Rilchenberg-Kaserne
    • Klotzberg-Kaserne
      • Artillerieschule (H)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Inspektion Sprachausbildung Offizieranwärter (H)
      • 3./Artillerielehrregiment 345 (H)
      • Rekrutenkompanie 3 (H)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Idar-Oberstein (WV)
      • Sanitätszentrum Idar-Oberstein (ZSan)
      • Offizieranwärterbataillon Idar-Oberstein (H)
  • Idstedt
    • Abgesetzter Bereich Idstedt - Sektor für Informationstechnik 4 (L)
    • Abgesetzter Bereich Idstedt - Fernmeldesektor 111 (SKB)
  • Itzehoe
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Itzehoe (WV)

J

  • Jena
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung Ost (SKB)
  • Jülich
    • Systeminstandsetzungszentrum 800 (SKB)
    • Kreiswehrersatzamt Jülich (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Aachen (WV)

K

  • Kalkar
    • Von-Seydlitz-Kasene
      • Kommando Operative Führung Luftstreitkräfte (L)
      • Luftwaffenunterstützungsgruppe Kalkar (L)
      • Sektor für Informationstechnik 3 (L)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Düsseldorf (WV)
      • Sanitätsstaffel Kalkar (ZSan)
      • Deutscher Anteil Joint Air Power Competence Centre (DtA JAPCC)
  • Kalkhorst
    • Abgesetzter Technischer Zug 356 (L)
  • Karlsruhe
    • Luftwaffenmusikkorps 2 (L)
    • Flugsicherungssektor D (L)
    • Ausbildungskompanie Fach-/Fachschulausbildung Karlsruhe (SKB)
    • Zentraler Materialpunkt Heer, ZMPH (SKB)
    • Bundeswehrfachschule Karlsruhe (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bruchsal (WV)
    • Kreiswehrersatzamt Karlsruhe (WV)
  • Kassel
    • Heeresmusikkorps 2 (H)
    • Fachausbildungskompanie Kassel (SKB)
    • Bundeswehrfachschule Kassel (WV)
    • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
    • Kreiswehrersatzamt Kassel (WV)
  • Kastellaun
    • Hunsrück-Kaserne
      • Führungsunterstützungsbataillon 282 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Koblenz (WV)
      • Sanitätsstaffel Kastellaun (ZSan)
  • Kaufbeuren
    • Technische Schule der Luftwaffe 1 (L)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Kaufbeuren (WV)
    • Sanitätszentrum Kaufbeuren (ZSan)
    • Fernmeldesektor 604 (SKB)
  • Kempten (Allgäu)
    • Artillerie-Kaserne
      • Gebirgssanitätsregiment 42 (ZSan)
      • Fachsanitätszentrum Kempten (ZSan)
      • Kreiswehrersatzamt Kempten (WV)
  • Kerpen
    • Teile Jagdbombergeschwader 31 "Boelcke" (L)
    • Teile Objektschutzregiment Luftwaffe (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Aachen (WV)
    • Sanitätszentrum Kerpen (ZSan)
  • Kiel
    • Sanitätskommando I (ZSan)
    • Einsatzflottille 1 (M)
    • 3. Minensuchgeschwader (M)
    • 5. Minensuchgeschwader (M)
    • Wehrbereichskommando I und Landeskommando Schleswig-Holstein (SKB)
    • Marinemusikkorps Ostsee (M)
    • Heliport Kiel-Holtenau (Unterland)
      • Marinefliegergeschwader 5 (M)
    • Segelschulschiff Gorch Fock (M)
    • Einheiten Trossgeschwader (M)
    • Marinestützpunktkommando Kiel (M)
    • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (M)
    • Forschungsanstalt der Bundeswehr für Wasserschall und Geophysik (Rü)
    • Teile Wehrtechnische Dienststelle 71 (Rü)
    • Marinearsenal Arsenalbetrieb Kiel (Rü)
    • Kreiswehrersatzamt Kiel (WV)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Kiel (WV)
    • Wehrbereichsverwaltung Nord - Außenstelle Kiel (WV)
    • Sanitätszentrum Kiel (ZSan)
  • Kleinaitingen
    • Ulrich-Kaserne
      • Teile Flugabwehrraketengruppe 22 (L)
      • Zentrum Elektronischer Kampf Fliegende Waffensysteme (L)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Kleinaitingen (SKB)
  • Klietz
    • Truppenübungsplatzkommandantur Klietz (SKB)
    • Kampfmittelbeseitigungskompanie 13 (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Burg (WV)


  • Königsbrück
    • Abteilung Flugphysiologie Flugmedizinisches Institut der Luftwaffe (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Dresden (WV)
  • Konstanz
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Immenstaad (Rü)
  • Kramerhof
    • Marinetechnikerschule (M)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Stralsund (WV)
    • Sanitätszentrum (ZSan)
  • Külsheim
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Külsheim (WV)
  • Kümmersbruck
    • Schweppermann-Kaserne
      • Logistikbataillon 472 (SKB)
      • Fachsanitätszentrum Kümmersbruck (ZSan)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Kümmersbruck (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Amberg (WV)
  • Kusel
    • Unteroffizier-Krüger-Kaserne
      • Artillerielehrregiment 345 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Idar-Oberstein (WV)
      • Sanitätsstaffel Kusel (ZSan)

L

  • Laage
    • Jagdgeschwader 73 "Steinhoff" (L)
    • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Rostock (WV)
    • Sanitätszentrum Laage (ZSan)
  • Laboe
    • Munitionsdepot Laboe (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Kiel (WV)
  • Langen (Landkreis Offenbach)
    • Amt für Flugsicherung der Bundeswehr Außenstelle Langen (L)
    • Flugsicherungssektor C (L)
    • Flugsicherungssektor F (L)
  • Laupheim
    • Kurt-Georg-Kiesinger-Kaserne
      • Mittleres Transporthubschrauberregiment 25 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ulm (WV)
      • Sanitätszentrum Laupheim (ZSan)
  • Leipzig
    • General-Olbricht-Kaserne
      • Kraftfahrausbildungszentrum Leipzig (SKB)
      • 2./Feldjägerbataillon 351 (SKB)
      • Sanitätszentrum Leipzig (ZSan)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
  • Lemwerder
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Bremen (Rü)
  • Lohheide
    • Truppenübungsplatzkommandantur Bergen (SKB)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Bergen (WV)
  • Lorup
    • Munitionslager Lorup (SKB)
  • Lübtheen
    • Truppenübungsplatzkommandantur Lübtheen (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Rostock (WV)
  • Lüneburg
    • Theodor-Körner-Kaserne
      • Aufklärungslehrbataillon 3 (H)
      • Teile Logistikbatillon 3 (H)
      • Sanitätszentrum Lüneburg (ZSan)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Lüneburg (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Munster (WV)
      • Kreiswehrersatzamt Lüneburg (WV)
  • Lütjenburg
    • Schill-Kaserne
      • Teile Panzerflugabwehrkanonenlehrregiment 6 (H)
      • Leichte Flugabwehrraketenlehrbatterie 610 (H)
      • Truppenschule Munster Anteil Flugabwehr (H)
      • Truppenübungsplatzkommandantur Putlos Außenstelle Todendorf (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Plön (WV)
      • Sanitätszentrum Lütjenburg (ZSan)

M

  • Magdeburg
    • Landeskommando Sachsen-Anhalt (SKB)
    • Fernmeldesektor 705
    • Kreiswehrersatzamt Magdeburg (WV)
  • Maintal
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Maintal (Rü)
  • Mainz
    • Wehrbereichskommando II im Osteiner Hof
    • Landeskommando Rheinland-Pfalz (SKB)
    • Kurmainz-Kaserne
      • 1./Feldjägerbataillon 251 (SKB)
      • Teile Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr (ZSan)
      • Sportfördergruppe Mainz (SKB)
      • Fachausbildungskompanie Mainz (SKB)
    • Generalfeldzeugmeister-Kaserne Mainz
      • 2./Feldjägerbataillon 251 (SKB)
      • Sanitätsstaffel Mainz (ZSan)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Mainz (WV)
  • Manching
    • Flugplatz Ingolstadt-Manching
    • Max-Immelmann-Kaserne
      • Teile Flugabwehrraketengruppe 23 (L)
      • Abgesetzter Bereich Manching Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 14 (L)
      • Teile Flugmedizinisches Institut der Luftwaffe (L)
      • Typenbegleitmanschaft Kampfflugzeuge (L)
      • Systemunterstützungszentrum Kampfflugzeuge (L)
      • Güteprüfstelle Bundeswehr Manching (Rü)
      • Wehrtechnische Dienststelle für Luftfahrzeuge-Musterprüfwesen für Luftfahrtgerät (Rü)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ingolstadt (WV)
  • Mannheim
    • Bundesakademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik (WV)
    • Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung-Fachbereich Bundeswehrverwaltung (WV)
    • Kreiswehrersatzamt Mannheim (WV)
    • Bundeswehrverwaltungsschule I-Technik (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bruchsal (WV)
  • Marienberg
    • Erzgebirgs-Kaserne
      • Panzergrenadierbataillon 371 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Dresden (WV)
      • Teile Sanitätszentrum Dresden (ZSan)
  • Marlow
    • Teile Führungsunterstützungskompanie A Marineamt (M)
  • Mayen
    • General-Delius-Kaserne
      • Zentrum Operative Information (SKB)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Mayen (WV)
  • Mechernich
    • Bleiberg-Kaserne
      • Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 23 (L)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Mechernich (SKB)
      • Prüfprogrammierzentrum Heer (SKB)
      • Materialdepot Mechernich (SKB)
      • Führungsunterstützungsregiment 28 (SKB)
      • Kalibrierzentrum der Bundeswehr (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Aachen (WV)
      • Teile 3./Lazarettregiment 21 (ZSan)
      • Sanitätsstaffel Mechernich (ZSan)
  • Meppen
    • Fliegerhorst Meppen
      • Wehrtechnische Dienststelle für Waffen und Munition (Rü)
      • Kreiswehrersatzamt Meppen (WV)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Leer (WV)
  • Meßstetten
    • Zollernalb-Kaserne
      • Einsatzführungsbereich 1 (L)
      • Abgesetzter Bereich Meßstetten Sektor für Informationstechnik 1 (L)
      • 6./Jägerbataillon 292 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Stetten am kalten Markt (WV)
  • Minden
    • Herzog-von-Braunschweig-Kaserne
      • Pionierregiment 100 (H)
      • Schweres Pionierbataillon 130 (H)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Minden (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Augustdorf (WV)
      • Sanitätsstaffel Minden (ZSan)
  • Mittenwald
    • Karwendel-Kaserne
      • Gebirgs- und Winterkampfschule (H)
    • Edelweiß-Kaserne
      • Gebirgsjägerbataillon 233 (H)
      • Teile Gebirgslogistikbataillon 8 (H)
      • Sanitätszentrum Mittenwald (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Landsberg am Lech (WV)
  • Mönchengladbach
    • Deutscher Anteil Stab Hauptquartier ARRC (H)
    • Zentrale Militärkraftfahrstelle (SKB)
    • Kreiswehrersatzamt Mönchengladbach (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Düsseldorf (WV)
  • Mosbach
    • Abgesetzter Bereich Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 11 (L)
    • Zivilberufliche Aus-und Weiterbildung Betreuungsstelle (L)
  • Mudau
    • Fernmeldesystemtrupp Reisenbach Sektor für Informationstechnik 2 (L)
  • Mühlhausen/Thüringen
    • Görmar-Kaserne
      • Artillerieregiment 100 (H)
      • Beobachtungspanzerartilleriebataillon 131 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Erfurt (WV)
      • Teile Sanitätszentrum Bad Frankenhausen (ZSan)
  • Müllheim
    • Robert-Schuman-Kaserne
      • Deutscher Anteil Deutsch-Französische Brigade (H)
      • Deutscher Anteil Deutsch-Französische Versorgungsbataillon (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Immendingen (WV)
  • Münchsmünster
    • Pionier-Kaserne
      • Bauinstandsetzungseinrichtung
      • Minensuchhundstaffel
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ingolstadt (WV)
  • Munster
    • Schulz-Lutz-Kaserne
      • Panzerpionierlehrkompanie 90 (H)
      • Panzerlehrbrigade 9 (H)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Munster (SKB)
      • Kraftfahrausbildungskompanie Fahrsimulator Kette Munster (SKB)
      • Sanitätsstaffeln Munster (ZSan)
    • Freiherr-von-Boeselager-Kaserne
      • Panzerlehrbataillon 93 (H)
      • Aufklärungskompanie 90 (H
    • Hindenburg-Kaserne
      • Panzergrenadierlehrbataillon 92 (H)
      • Panzerartillerielehrbataillon 325 (H)
      • 3./Feldjägerbataillon 152 (SKB)
    • Peter-Bamm-Kaserne
      • Leitsanitätszentrum Munster 140 (ZSan)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Munster (WV)
    • Panzertruppenschule
      • Truppenschule des Heeres inkl. Anteile Heeresflugabwehr (H)
    • Wehrwissenschaftliches Institut für Schutztechnologie ABC-Schutz (Rü)
    • Kampfmittelbeseitigungskompanie 11
    • Truppenübungsplatzkommandantur Munster (SKB)
    • Teile Zentrum für Nachrichtenwesen der Bundeswehr (SKB)
    • Teile Logistikbataillon 141 (H)
    • Fernmeldesektor Bundeswehr 203
    • Offizieranwärterbataillon Munster
    • Rekrutenkompanie 2 (H)
  • Murnau a. Staffelsee
    • Werdenfelser Kaserne
      • Führungsunterstützungsbataillon 293 (SKB)
      • 5./Feldjägerbataillon 451 mit Feldjägerdienstkommando(SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Landsberg am Lech (WV)
      • Bezirksverwaltung mit Geländebetreuungsstelle (WV)
      • Sanitätszentrum Mittenwald (Außenstelle) (ZSan)

N

  • Naumburg (Saale)
    • Teile Militärischer Anteil Bundessprachenamt (SKB)
    • Personal Bundeswehrfachschul-Ausbildung Naumburg (SKB)
    • Bundeswehrfachschule Naumburg (Saale) (WV)
    • Bundessprachenamt Außenstelle Naumburg (WV)
  • Neckarzimmern
    • Materialdepot Neckarzimmern (SKB)
    • Feuerwehr der Bundeswehr Neckarzimmern (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ellwangen (WV)
  • Neubrandenburg
    • Tollense-Kaserne
    • Kaserne Fünfeichen
      • Heeresmusikkorps 14 (SKB)
      • Fernmeldebataillon 801 (H)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • 1./- und 2./Feldjägerbataillon 151 (SKB)
    • Musterungskomponente Kreiswehrersatzamt (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Torgelow (WV)
    • Sanitätsstaffel Neubrandenburg (ZSan)
  • Neuburg a.d. Donau
    • Fliegerhorst und Wilhelm-Frankl-Kaserne
      • Jagdgeschwader 74 (L)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (L)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ingolstadt (WV)
      • Sanitätszentrum Neuburg a. d. Donau (ZSan)
  • Neuss
    • Güteprüfstelle (R) Bundeswehr Düsseldorf (Rü)
  • Neustadt am Rübenberge
    • Wilhelmstein-Kaserne
      • Panzerbataillon 33 (H)
      • Teile Logistikbataillon 141 (H)
      • Sanitätsstaffel Neustadt (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Wunsdorf (WV)
  • Neustadt (Hessen)
    • Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne
      • 6./Luftlandefernmeldebataillon Division Spezielle Operationen (H)
      • 6./Beobachtungspanzerartilleriebataillon 131 (H)
      • 4./Feldjägerbataillon 251 (SKB)
      • Katholische Standortpfarrer Neustadt/Hessen (WV)
      • Landeskommando Hessen Teile Neustadt (SKB)
      • Sanitätszentrum Stadtallendorf Teile Neustadt/Hessen (ZSan)
  • Neustadt in Holstein
    • Ausbildungszentrum Schiffssicherung Marine (M)
    • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (M)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Plön (WV)
  • Niederstetten
    • Hermann-Köhl-Kaserne
      • Transporthubschrauberregiment 30 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Veitshöchheim (WV)
      • Sanitätsstaffel Niederstetten (ZSan)
      • Munitionslager Wermutshausen (SKB)
  • Nienburg/Weser
    • Clausewitz-Kaserne
      • Bataillon Elektronische Kampfführung 912 (SKB)
      • Sanitätszentrum Nienburg (ZSan)
      • CIMIC Zentrum (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Wunsdorf (WV)
  • Nonnweiler
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Freisen (RÜ)
  • Nordholz
    • Marinefliegergeschwader 3 "Graf Zeppelin" (M)
    • Inspektion Marinefliegerausbildung/Marinetechnikschule (M)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Cuxhaven (WV)
    • Sanitätszentrum Nordholz (ZSan)
  • Nürnberg
    • Kreiswehrersatzamt Nürnberg (WV)

O

  • Oberammergau
    • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
    • Deutscher Anteil an der NATO-Schule
    • Bundeswehrverwaltungsschule IV (WV)
  • Oberkochen
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Ulm (Rü)
  • Oberhof
    • Kaserne am Rennsteig
      • Sportfördergruppe (SKB)
  • Oberschönau
    • Sportfördergruppe der Bundeswehr Oberhof (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Erfurt (WV)
  • Oberursel (Taunus)
    • Abgesetzter Bereich Oberursel Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 15 (L)
    • Güteprüfstelle (R) Bundeswehr Mainz (Rü)
  • Oberviechtach
    • Grenzland-Kaserne
      • Panzergrenadierbataillon 122 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Amberg (WV)
  • Offenbach am Main
    • Amt für Geoinformationswesen der Bundeswehr Teile Offenbach (SKB)
  • Ohrdruf
    • Truppenübungsplatzkommandantur Ohrdruf (SKB)
  • Oldenburg (Oldenburg)
    • Henning-von-Tresckow-Kaserne
    • Dragoner-Kaserne
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Kreiswehrersatzamt Oldenburg (WV)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Oldenburg (WV)
      • Verpflegungsamt der Bundeswehr (WV)
  • Oldenburg in Holstein
    • Truppenübungsplatzkommandantur Putlos (SKB)
    • Pipelinepionier-Ausbildungsanlage Putlos (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Plön (WV)
    • Sanitätsstaffel Oldenburg (ZSan)
  • Osterholz-Scharmbeck
    • Lucius-D.-Clay-Kaserne
      • Logistikschule der Bundeswehr (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Schwanewede (WV)
      • Sanitätszentrum Osterholz-Scharmbeck (ZSan)
  • Ottobrunn
    • Luftwaffenverbindungsoffizier IAFFT Ottobrunn (L)
    • Systemunterstützungszentrum NH-90/Tiger (L)
    • Teile Zentrum für Transformation der Bundeswehr (SKB)

P

  • Perl
    • Munitionsdepot Eft-Hellendorf (SKB)
  • Pfreimd
    • Oberpfalz-Kaserne
      • Panzerbataillon 104 (H)
      • 3./Logistikbataillon 4 (H)
      • 5./Logistikbataillon 4 (H)
      • 6./Logistikbataillon 4 (H)
      • Sanitätsstaffel Pfreimd (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Amberg (WV)
  • Pfungstadt
    • Major-Plage-Kaserne (ehemalige Frankenstein-Kaserne)
      • Materialdepot Darmstadt (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mainz (WV)
      • 3./Lazarettregiment 21 (ZSan)
      • 5./Sanitätsregiment 22 (ZSan)
  • Pinnow
    • Güteprüfstelle der Bundeswehr Berlin (Rü)
  • Pirmasens
    • Zentrales Langzeitlager Gerät Pirmasens (H)
    • Mobiler Bedrohungssimulator (L)
  • Plön
    • Marineunteroffizierschule (M)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Plön (WV)
    • Sanitätszentrum Plön (ZSan)
    • 8./Logistikschule der Bundeswehr (Fachgebiet Verpflegung) (SKB)
  • Pöcking
    • General-Fellgiebel-Kaserne
      • Führungsunterstützungsschule der Bundeswehr (SKB)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Fürstenfeldbruck (WV)
      • Sanitätszentrum Pöcking (ZSan)


  • Potsdam
    • Havelland-Kaserne
      • Militärgeschichtliches Forschungsamt (SKB)
      • Landeskommando Brandenburg (SKB)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Potsdam (SKB)
      • 4./Feldjägerbataillon 351 (SKB)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Potsdam (WV)
  • Prenzlau
    • Uckermark-Kaserne
      • Fernmeldebataillon 610 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Doberlug-Kirchhain (WV)
  • Putgarten
    • Abgesetzter Technischer Zug 351 (L)
  • Putlos
    • Ausbildungszentrum Spezialpioniere
    • TrÜbPl Putlos

Q

R

  • Ragow-Merz
    • Wartungs und Instandsetzung Funksendestelle Limsdorf (L)
  • Rechlin
    • Materialdepot Müritz (SKB)
  • Regen
    • Bayerwald-Kaserne
      • Panzergrenadierbataillon 112 (H)
      • Abgesetzter Technischer Zug 133 (L)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bogen (WV)
      • Sanitätsstaffel Regen (ZSan)
  • Regensburg
    • Pionier-Kaserne
    • Prinz-Leopold-Kaserne
      • 2./Logistikbataillon 4 (H)
      • Stabskompanie Division Spezielle Operationen (H) (ab 2009 in Stadtallendorf geplant)
      • Fahrschule Regensburg 1 (H)
    • Bajuwaren-Kaserne
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Fachausbildungskompanie Regensburg (SKB)
      • Kreiswehrersatzamt Regensburg (WV)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Regensburg (WV)
    • Nibelungen-Kaserne
      • Sanitätszentrum Regensburg (ZSan)
  • Rellingen
    • Güteprüfstelle (R) Bundeswehr Hamburg (Rü)
  • Remagen
    • Teile Logistikzentrum der Bundeswehr (SKB)
  • Remscheid
    • Güteprüfstelle (R) Bundeswehr Düsseldorf (Rü)
  • Rennerod
    • Alsberg-Kaserne
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Koblenz (WV)
      • Lazarettregiment 21 (ZSan)
      • 1./Lazarettregiment 21 (ZSan)
      • 2./Lazarettregiment 21 (ZSan)
      • 4./Lazarettregiment 21 (ZSan)
      • Sanitätszentrum Rennerod (ZSan)
  • Rheine
    • Theodor-Blank-Kaserne
      • Mittleres Transporthubschrauberregiment 15 (H)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Rheine (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Münster (WV)
      • Sanitätszentrum Rheine (ZSan)
    • Materiallager Rheine (SKB)
  • Roding
    • Arnulf-Kaserne
      • Teile Logistikbataillon 4 (H)
      • 3./Feldjägerbataillon 451 mit Feldjägerdienstkommando (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bogen (WV)
      • Sanitätsstaffel Roding (ZSan)
  • Rostock
    • Stäbe und Einheiten Korvetten und Schnellboote (M)
    • Marineamt (M)
    • Marinestützpunktkommando Warnemünde (M)
    • Teile Marinearsenal Arsenalbetrieb Kiel (Rü)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Rostock (WV)
    • Sanitätszentrum Rostock (ZSan)
  • Rotenburg (Wümme)
    • Lent-Kaserne
      • Teile Logistikbataillon 3 (H)
      • Fernmelderegiment 1 (H)
      • Führungsunterstützungsregiment 1 (H)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Rotenburg (Wümme)
    • Sanitätszentrum Rotenburg (Wümme)
  • Rotenburg an der Fulda
    • Alheimer-Kaserne
      • 6./Feldjägerbataillon 251 (SKB)
      • Führungsunterstützungsbataillon 286 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Homberg (WV)
    • Sanitätsstaffel Rotenburg/Fulda (ZSan)

S

  • Saara
    • Abgesetzter Technischer Zug 355 (L)
  • Saarbrücken
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung West (SKB)
  • Saarlouis
    • Graf-Werder-Kaserne
      • Stab Luftlandebrigade 26 (H)
      • Stabskompanie Luftlandebrigade 26 (H)
      • Luftlandepionierkompanie 260 (H)
      • Landeskommando Saarland (SKB)
      • Kreiswehrersatzamt Saarlouis (WV)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Zweibrücken (WV)
  • Sankt Augustin
    • Teile IT-Amt der Bundeswehr (Rü)
    • Logistikamt der Bundeswehr (SKB)
    • Streitkräfteamt Informations- und Medienzentrale der Bundeswehr (SKB)
  • Sankt Wendel
    • Systeminstandsetzungszentrum 860 Sankt Wendel (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Zweibrücken (WV)
  • Saterland
    • Teile Führungsunterstützungskompanie B Marineamt (M)
  • Schleswig
    • Kreiswehrersatzamt Schleswig (WV)
  • Schneizlreuth
    • Wehrtechnische Dienststelle für Schutz- und Sondertechnik (Rü)
  • Schortens
    • Teile Objektschutzregiment der Luftwaffe (L)
    • Fliegerhorststaffel Jever (L)
    • Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 21 (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Leer (WV)
    • Sanitätsstaffel Schortens (ZSan)
    • Teile Marineamt
  • Schwarzenborn
    • Knüll-Kaserne
      • Jägerregiment 1 (H)
      • Teile Luftbewegliches Infanterieregiment (H)
      • Truppenübungsplatzkommandantur Schwarzenborn (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Homberg (WV)
      • Sanitätsstaffel Schwarzenborn (ZSan)
  • Schwedeneck
    • Teile Wehrtechnische Dienststelle 71 (Rü)
  • Schwerin
    • Werder-Kaserne
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (L)
      • Landeskommando Mecklenburg-Vorpommern (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Rostock (WV)
  • Schwielowsee
    • Henning-von-Tresckow-Kaserne (OT Geltow)
      • Einsatzführungskommando der Bundeswehr (SKB)
      • Stabs- und Fernmeldebataillon Einsatzführungskommando Bundeswehr (SKB)
      • Kommando Führung Operationen Spezialkräfte (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Doberlug-Kirchhain (WV)
      • Sanitätszentrum Schwielowsee (ZSan)
  • Seedorf (bei Zeven)
    • Kasernenanlage o.N.
      • Luftlandeflugabwehrraketenbatterie 100 (H)
      • Fallschirmjägerbataillon 373 (H)
      • Fallschirmjägerbataillon 313 (H)
      • Teile Luftlandeunterstützungsbataillon 272 (H)
      • Luftlandepionierkompanie 270 (H)
      • Luftlandeaufklärungskompanie 270 (H)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Rotenburg (WV)
    • Fachsanitätszentrum Seedorf (ZSan)
  • Seeth
    • Stapelholmer Kaserne
      • Kraftfahrausbildungszentrum Seeth (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Flensburg (WV)
      • Lazarettregiment 11 (ZSan)
      • Sanitätsstaffel Seeth (ZSan)
  • Siegen
    • Kreiswehrersatzamt Siegen (WV)
  • Sigmaringen
    • Graf-Stauffenberg-Kaserne
      • 10. Panzerdivision (H)
      • Stabskompanie 10. Panzerdivision (H)
      • Rekrutenkompanie 8 (H)
      • Führungsunterstützungsbataillon 291 (SKB) (ehemals Fernmeldebataillon 10)
      • Fernmeldekompanie Eurokorps (H)
      • Fernmeldesektor 503 (SKB)
      • Fachsanitätszentrum Sigmaringen (ZSan)
      • 2./Feldjägerbataillon 452 (SKB)
      • Teile Kreiswehrersatzamt Ulm (WV)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Stetten am kalten Markt (WV)
      • 3./Lazarettregiment 41 (ZSan)
      • 5./Artilleriebataillon 295
  • Sondershausen
    • Karl-Günther-Kaserne
      • Raketenartilleriebataillon 132 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Weißenfels (WV)
  • Sonthofen
    • Generaloberst-Beck-Kaserne
      • Schule für Feldjäger- und Stabsdienst (SKB) (Umzug nach Hannover in die Emmich-Cambrai-Kaserne in 2009)
      • Sportfördergruppe Sonthofen (SKB)
    • Jägerkaserne
      • ABC- und Selbstschutzschule (H)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
    • Grünten-Kaserne
      • Leichte ABC-Abwehrkompanie 110 (H)
      • Leichte ABC-Abwehrkompanie 120 (H)
      • 3./ABC-Abwehrkompanie 750 (WAA, AC-Aufklärer, B-Aufklärer, HEP, VEP)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Sonthofen (WV)
  • Stade
    • Kreiswehrersatzamt Stade (WV)
  • Stadtallendorf
    • Herrenwald-Kaserne
      • Division Spezielle Operationen (Verlegung von Regensburg bis 2010) (H)
      • Stabskompanie Division Spezielle Operationen (Verlegung von Regensburg bis 2010) (H)
      • Luftlandefernmeldebataillon Division Spezielle Operationen (H)
      • 7./Beobachtungspanzerartilleriebataillon 131 (H)
      • ZAW-Betreuungsstelle Stadtallendorf (ehem. Fachausbildungskompanie) (H)
      • Sanitätszentrum Stadtallendorf (ZSan)
  • Stadum
    • Flugabwehrraketengruppe 25 (L)
    • Fernmeldeaufklärungsabschnitt 911 (SKB)
    • Sanitätsstaffel Stadum (ZSan)
  • Stavenhagen
    • Mecklenburgische-Schweiz-Kaserne
      • Logistikbataillon 142 (H)
  • Stetten am kalten Markt
    • Alb-Kaserne
      • Zentrum Kampfmittelbeseitigung der Bundeswehr (SKB)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Stetten am kalten Markt (WV)
      • Sanitätsstaffel Stetten am kalten Markt (ZSan)
      • 1./Feldjägerbataillon 452 (SKB)
      • 6./Feldjägerbataillon 452 (SKB)
      • 5./Jägerbataillon 292 (H)
    • Lager Heuberg
      • Truppenübungsplatzkommandantur Heuberg (SKB)
      • Teile ABC- und Selbstschutzschule (H)
  • Stockach
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Immenstaad (Rü)
  • Storkow (Mark)
    • Kurmark-Kaserne
      • 4./Feldjägerbataillon 350 (SKB)
      • Führungsunterstützungsregiment 38 (SKB)
      • Führungsunterstützungsbataillon 381 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Doberlug-Kirchhain (WV)
      • Sanitätsstaffel Storkow (ZSan)
  • Straelen
    • Zentrales Langzeitlager Gerät Herongen (H)
    • Materiallager Straelen (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Düsseldorf (WV)
  • Stralsund
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung NORD Stralsund (SKB)
    • Marinetechnikschule (MTS)
  • Strausberg
    • Infrastrukturstab Ost (SKB)
    • Akademie der Bundeswehr für Information und Kommunikation (AIK) (SKB)
    • IV./Luftwaffenausbildungsregiment (L)
    • ZAW (Zivile Aus- und Weiterbildung) Betreuungsstelle Strausberg (H)
    • Zentrum für Transformation der Bundeswehr (SKB)
    • Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr (SKB)
    • Wehrbereichsverwaltung Ost (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Doberlug-Kirchhain (WV)
  • Stuttgart
    • Theodor-Heuss-Kaserne
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Landeskommando Baden-Württemberg (SKB)
      • Wehrbereichsverwaltung Süd (WV)
      • Kreiswehrersatzamt Stuttgart (WV)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ellwangen (WV)
  • Suhl
    • Musterungskomponente Kreiswehrersatzamt (WV)
  • Swisttal
    • WIWEB Außenstelle Swisttal-Heimerzheim (Rü)

T

  • Todtnau
    • Sportfördergruppe der Bundeswehr Todtnau (SKB)
  • Torgelow
    • Ferdinand-von-Schill-Kaserne
    • Greifen-Kaserne
      • Panzergrenadierbrigade 41 (H)
      • Teile Logistikbataillon 142 (H)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Panzerbataillon 413 (H)
      • Truppenübungsplatzkommandantur Jägerbrück (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Torgelow (WV)
    • Sanitätszentrum Torgelow (ZSan)
  • Traunstein
    • Kreiswehrersatzamt Traunstein (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Bad Reichenhall (WV)
  • Trier
    • General-von-Seidel-Kaserne
    • Fernmeldebereich 92 (SKB)
    • Jäger-Kaserne
    • Wehrtechnische Dienststelle für Panzer u.Kraftfahrzeuge (WTD 41) (Rü)
    • Deutscher Anteil Polygone Bann (L)
    • Musterungskomponente Kreiswehrersatzamt (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mayen (WV)
  • Trollenhagen
    • Luftwaffeninstandhaltungsgruppe 22 (L)
    • Fliegerhorststaffel Trollenhagen (L)
    • Kraftfahrausbildungszentrum Trollenhagen (SKB)
    • Fernmeldesektor 110 (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Torgelow (WV)
    • Sanitätszentrum Trollenhagen (ZSan)

U

  • Überlingen
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Immenstaad (Rü)
  • Uedem
    • Deutscher Anteil Combined Air Operations Centre (CAOC) 2/DCAOC (L)
    • Führungszentrale nationale Luftverteidigung (L)
    • Abgesetzter Bereich Uedem Luftwaffenunterstützungsbataillon (L)
    • Abgesetzter Technischer Zug 241 (L)
  • Ulm
    • Wilhelmsburg-Kaserne
    • Bleidorn-Kaserne
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Ulm (WV)
      • Kreiswehrersatzamt Ulm (WV)
    • Hindenburg-Kaserne
      • Gebirgsfernmeldebataillon 210 (H)
    • Bundeswehrkrankenhaus Ulm (ZSan)
      • Lazarettregiment 41 (na) (ZSan)
  • Ulmen-Vorpochten
    • Schule für Diensthundewesen der Bundeswehr (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mayen (WV)
  • Ummendorf (bei Biberach)
    • Systemzentrum Lfz Technik - Abgesetzter Bereich Ummendorf (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ulm (WV)
  • Unna
    • Glückauf-Kaserne
      • Logistikbataillon 7 (H)
      • Fachausbildungskompanie Unna (SKB)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Unna (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Münster (WV)
      • Teile Sanitätszentrum Ahlen (ZSan)
  • Utzedel
    • Betriebsstoffdepot Utzedel (SKB)

V

  • Veitshöchheim
    • Balthasar-Neumann-Kaserne
      • Division Luftbewegliche Operationen (H)
      • Unterstützungsbataillon Division Luftbewegliche Operationen (H)
      • Heeresmusikkorps 12 (H)
      • 5./Feldjägerbataillon 452 (SKB)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Veitshöchheim (SKB)
      • Sanitätszentrum Veitshöchheim (ZSan)
      • Ausbildungskompanie Fach-/Fachschulausbildung Veitshöchheim (SKB)
      • Fernmeldesektor 605 (SKB)
      • Bundeswehrfachschule Würzburg (WV)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Veitshöchheim (WV)
  • Viereck
    • Kürassier-Kaserne
      • Panzergrenadierbataillon 411 (H)
      • Teile Logistikbataillon 142 (H)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Torgelow (WV)
      • Sanitätsstaffel Viereck (ZSan)
  • Visselhövede
    • Kaserne Lehnheide (bis 2005 Mölders Kaserne)
      • Abgesetzter Technischer Zug 433 (L)
      • Führungsunterstützungsbataillon 285 (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Rotenburg (WV)
  • Volkach
    • Mainfrankenkaserne
      • Instandsetzungsbataillon 466 (SKB)
      • Logistikbataillon 467 (SKB)
      • Sanitätsstaffel Volkach (ZSan)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Veitshöchheim (WV)

W

  • Walldürn
    • Nibelungen-Kaserne
      • Logistikbataillon 461 (SKB)
    • Munitionsdepot Altheim (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Ellwangen (WV)
  • Walsrode
    • Munitionslager Walsrode (SKB)
  • Warbelow
    • Friedensausbildungsstellung Flugabwehrraketengruppe 24
  • Warendorf
    • Sportschule der Bundeswehr (SKB)
    • Sportfördergruppe Warendorf (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Münster (WV)
    • Sportmedizinisches Institut der Bundeswehr (ZSan)
  • Weener
    • Materiallager Weener (SKB)
    • Ausbildungswerkstatt Weener (SKB)
  • Weiden i. d. OPf.
    • Ostmark-Kaserne
      • Unteroffiziersschule des Heeres III Lehrgruppe C (IX. bis XI. Inspektion)
    • Kreiswehrersatzamt Weiden (WV)
  • Weinheim
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Heidelberg (Rü)
  • Weißenfels
    • Sachsen-Anhalt-Kaserne
      • Sanitätskommando III (ZSan)
      • Sanitätszentrum Weißenfels (ZSan)
      • Sanitätsregiment 32 (ZSan)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Weißenfels (WV)
  • Weißkeißel
    • Truppenübungsplatzkommandantur Oberlausitz (SKB)
  • Wendelstein
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Nürnberg (Rü)
  • Wesel
    • Schill-Kaserne
      • Fernmeldebataillon 284 (SKB)
      • Kreiswehrersatzamt Wesel (WV)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Düsseldorf (WV)
  • Weßling
    • Güteprüfstelle Bundeswehr Ottobrunn (Rü)
  • Wester-Ohrstedt
    • Atemsauerstofferzeugung Wester-Ohrstedt (L)
    • Materialdepot Wester-Ohrstedt (SKB)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Flensburg (WV)
  • Westerstede
    • Bundeswehrkrankenhaus Bad Zwischenahn/Ammerlandklinik (ZSan)
  • Wetzlar
    • Kreiswehrersatzamt Wetzlar (WV)
  • Wiesbaden
    • Landeskommando Hessen (SKB)
    • Kreiswehrersatzamt Wiesbaden (WV)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Mainz (WV)
    • Wehrbereichsverwaltung West Außenstelle Wiesbaden (WV)
  • Wildflecken
    • Rhön-Kaserne
      • Übungszentrum Gefechtssimulator (H)
      • Truppenübungsplatz Kommandantur Wildflecken (SKB)
      • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Hammelburg (WV)
  • Willich
    • Wehrbereichsbekleidungsamt (betrieben durch die LHBw)
  • Wittmund
    • Teile Objektschutzregiment der Luftwaffe (L)
    • Jagdgeschwader 71 "Richthofen" (L)
    • Teile Bundeswehrdienstleistungszentrum Leer (WV)
    • Sanitätszentrum Wittmund (ZSan)
  • Wittstock/Dosse
    • Sanitätsstaffel Wittstock (ZSan)
    • Truppenübungsplatzkommandantur Wittstock (SKB)
  • Wolgast
    • Marinearsenal Außenstelle Wolgast (Rü)
  • Wunstorf
    • 4. Inspektion Technische Schule Luftwaffe (L)
    • Systemzentrum FlaRak (L)
    • Lufttransportgeschwader 62 (L)
    • Bundeswehrdienstleistungszentrum Wunstorf (WV)
    • Sanitätszentrum Wunstorf (ZSan)
  • Wuppertal
    • Wehrdienstberater Zentrum für Nachwuchsgewinnung West (SKB)
  • Würzburg
    • Kreiswehrersatzamt Würzburg (WV)

Z

  • Zetel
    • Munitionsdepot Zetel (SKB)
  • Zweibrücken
    • Niederauerbach-Kaserne
      • Fallschirmjägerbataillon 263 (H)
      • Luftlandeaufklärungskompanie 260 (H)
      • 5./Feldjägerbataillon 251 (SKB)
      • Zivilberufliche Aus- und Weiterbildung Betreuungsstelle (H)
      • Mobiler Bedrohungssimulator (L)
      • Kraftfahrausbildungszentrum Zweibrücken (SKB)
      • Bundeswehrdienstleistungszentrum Zweibrücken (WV)
      • Sanitätszentrum Zweibrücken (ZSan)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bundeswehr-Feuerwehr — Einheiten: 78 Die Bundeswehrfeuerwehr ist eine feuerwehrtechnische Einrichtung der Bundeswehr. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bundeswehr-Flugstaffel — DMS …   Deutsch Wikipedia

  • Sanitätsakademie der Bundeswehr — Internes Verbandsabzeichen Aufstellung 1997 (im Ursprung als Sanitätstruppenschule des Heeres seit 1956) …   Deutsch Wikipedia

  • Materialamt der Bundeswehr — Logistikamt der Bundeswehr Internes Verbandsabzeichen Aufstellung 1. Juni 1957 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Logistikamt der Bundeswehr — Internes Verbandsabzeichen Aufstellung 1. Juni 1957 Land …   Deutsch Wikipedia

  • Todesfälle bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr — Diese Seite enthält Todesfälle der Bundeswehr bei Auslandseinsätzen durch Unfälle, natürliche Ursachen, Suizid, höhere Gewalt oder Feindeinwirkung. Sie ist nicht vollständig, aber um Vollständigkeit bemüht. Sie enthält nicht die Todesfälle des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Jägerverbände der Bundeswehr — Barettabzeichen der Jägertruppe auf dem grünen Barett Taktisches Grundzeichen der Infante …   Deutsch Wikipedia

  • Zentrales Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr — Das Zentrale Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr (ZInstSanBw) hat drei Standorte, die dem Sanitätsamt nachgeordnet sind. Jedes dieser drei Institute der Bundeswehr hat einen anderen Arbeitsschwerpunkt. Das Institut in Koblenz hat den… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Artillerieverbände der Bundeswehr — Barettabzeichen der Artillerie des deutschen Heeres Allgemeines taktisches Z …   Deutsch Wikipedia

  • Gliederung des Heeres (Neuausrichtung der Bundeswehr) — Die Gliederung des Heeres nach der Neuausrichtung der Bundeswehr beschreibt die geplante Gliederung der Truppenteile des Heeres. Die Pläne zur Neuausrichtung der Bundeswehr wurden 2011 durch Verteidigungsminister Thomas de Maizière bekannt… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.