Buzet-sur-Baise

Buzet-sur-Baïse
Buzet-sur-Baïse (Frankreich)
DEC
Buzet-sur-Baïse
Region Aquitaine
Département Lot-et-Garonne
Arrondissement Nérac
Kanton Damazan
Koordinaten 44° 16′ N, 0° 18′ O44.2588888888890.3000000000000140Koordinaten: 44° 16′ N, 0° 18′ O
Höhe 22 bis 143 m
Fläche 21,15 km²
Einwohner
– mit Hauptwohnsitz
– Bevölkerungsdichte
(2006)
1.238 Einwohner
59 Einw./km²
Postleitzahl 47160
INSEE-Code 47043

Buzet-sur-Baïse ist eine Gemeinde in Frankreich im Département Lot-et-Garonne, in der Region Aquitaine (Aquitanien).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Buzet-sur-Baïse liegt am linken Ufer der Baïse, vier Kilometer vor deren Einmündung in die Garonne entfernt. Da die Garonne mit größeren Schiffen nicht befahrbar ist, wurde der Canal latéral à la Garonne (Garonne-Seitenkanal) erbaut, der ebenfalls durch Buzet führt.

Die Gemeinde erstreckt sich über drei Zonen:

  • die Terrasse (wo sich das Dorf befindet),
  • die Anhöhe (die die Terrasse im Westen überragt),
  • die Ebene (das Überschwemmungsgebiet von Baïse und Garonne).

Die Böden der Terrasse und der Anhöhe sind für den Weinbau besonders günstig, während in der Ebene Obst, Gemüse und Getreide angebaut werden.

Geschichte

  • Im Mittelalter wurde auf einer Felsklippe eine Burg errichtet, die das Tal des Baches Bénac und das Tal der Baïse beherrschte. Nach und nach entwickelte sich ein ein Marktflecken rund um das Schloss.
  • Wahrscheinlich nach Ende der Französischen Religionskriege, entwickelte sich das kleine Weinbauerndorf Lagravère, das am Ufer des Baches Bénac gelegen war, mehr und mehr, während der Marktflecken rund um die Burg schrittweise verlassen wurde. Die Einwohner errichteten ein Rathaus (1838) und eine Kirche mit Pfarrhaus (1858) am neuen Standort, der schließlich zu Buzet-sur-Baïse wurde.
  • Die Haupteinnahmequelle der Gemeinde war die Landwirtschaft und besonders der Weinbau. Es gab mehrere kleine Mühlen am Bach von Bénac, besonders aber eine imposante Mühle an der Baïse, die zum Besitz des Grafen von Flamarens gehörte.
  • Der Bau des Garonne-Seitenkanals, der 1856 eröffnet wurde, hat die Landschaft von Buzet zwar ein wenig geändert, hat aber vor allem die Entwicklung des Handels gefördert, der besonders entlang der Baïse eine wesentliche Bedeutung errungen hatte.

Wirtschaft

  • Flusstourismus
    Da heute die Binnenschifffahrt in dieser Region keine wirtschaftliche Bedeutung mehr hat, wurde sie für den Tourismus entdeckt. Aus diesem Grund wurde hier neuerdings ein Hafen für Sport- und Hausboote erbaut und 2001 eingeweiht.

Sehenswürdigkeiten

  • Kirche Notre-Dame, 19.Jh.
  • Schloss und Burgfeste der Herren von Buzet, auf einem Felszacken errichtet, sind privat und können nicht besichtigt werden.
  • Doppelschleuse vom Garonne-Seitenkanal hinunter zur Baïse. Sie erlaubt seit ihrer Errichtung 1852, den Kanal in das Flussnetz des Südwestens einzubinden (Baïse, Garonne, Lot) und machte aus Buzet-sur-Baïse einen Schifffahrtsknotenpunkt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buzet-sur-Baise — Buzet sur Baïse Buzet sur Baïse Château de Buzet Administration Pays France Région Aquitaine Département Lot et …   Wikipédia en Français

  • Buzet-sur-Baïse — Buzet sur Baïse …   Deutsch Wikipedia

  • Buzet-sur-Baïse — Saltar a navegación, búsqueda Buzet sur Baïse Ca …   Wikipedia Español

  • Buzet-sur-Baïse — is a village and commune of the Lot et Garonne department of south western France.ee also*Communes of the Lot et Garonne department …   Wikipedia

  • Buzet-sur-Baïse — 44° 15′ 32″ N 0° 18′ 00″ E / 44.25889, 0.3 …   Wikipédia en Français

  • Buzet-sur-Baise — Original name in latin Buzet sur Base Name in other language Buzet, Buzet sur Baise, Buzet sur Base State code FR Continent/City Europe/Paris longitude 44.25811 latitude 0.29809 altitude 48 Population 1307 Date 2012 01 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Liste Des Maires De Buzet-Sur-Baïse — Liste des maires successifs Période Identité Parti Qualité 16 février 1790 24 juin 1790 Louis Troupel (de) Larrive Notaire 1790 An II …   Wikipédia en Français

  • Liste des maires de Buzet-sur-Baïse — Sommaire 1 Liste des maires 2 Compléments 2.1 Liens internes 2.2 Liens externes 3 …   Wikipédia en Français

  • Buzet sur tarn — Pays …   Wikipédia en Français

  • Buzet-sur-Tarn — 43° 46′ 47″ N 1° 38′ 02″ E / 43.7797222222, 1.63388888889 …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.