(13086) Sauerbruch

Asteroid
(13086) Sauerbruch
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,8015 AE
Exzentrizität 0,1912
Perihel – Aphel 2,2657 AE – 3,3372 AE
Neigung der Bahnebene 9,447°
Siderische Umlaufzeit 4,689 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 17,80 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser  ? km
Albedo  ?
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 13,225 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
 ?
Geschichte
Entdecker F. Börngen
Datum der Entdeckung 30. April 1992
Andere Bezeichnung 1992 HS4
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 2

(13086) Sauerbruch ist ein Hauptgürtelasteroid, der am 30. April 1992 von Freimut Börngen in Tautenburg entdeckt wurde. Der Asteroid ist nach dem deutschen Arzt und Chirurgen Ernst Ferdinand Sauerbruch benannt, welcher der Medizin durch innovative Methoden wichtige Impulse gab.

Weitere Bahnparameter sind:

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 13086 Sauerbruch — Infobox Planet minorplanet = yes width = 25em bgcolour = #FFFFC0 apsis = name = Sauerbruch symbol = caption = discovery = yes discovery ref = discoverer = F. Borngen discovery site = Tautenburg discovered = April 30, 1992 designations = yes mp… …   Wikipedia

  • Sauerbruch — ist der Name von Ferdinand Sauerbruch (1875–1951), deutscher Chirurg Peter Sauerbruch, Sohn von Ferdinand Sauerbruch, Ritterkreuzträger und Mitverschwörer des 20. Juli 1944 Matthias Sauerbruch, Architekt, Enkel von Ferdinand Sauerbruch, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Sauerbruch (Asteroid) — Asteroid (13086) Sauerbruch Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,8015  …   Deutsch Wikipedia

  • Börngen — Freimut Börngen (* 17. Oktober 1930) ist ein deutscher Astronom, der bis 1995 an der Thüringer Landessternwarte Tautenburg arbeitete. Seit seinem Übertritt in den Ruhestand ist er als freier Mitarbeiter für die Landessternwarte tätig. Außerdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden - Hauptgürtel höhere Nummern — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel höhere Nummern — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 13001–14000 — As minor planet discoveries are confirmed, they are given a permanent number by the IAU s Minor Planet Center, and the discoverers can then submit names for them, following the IAU s naming conventions. The list below concerns those minor planets …   Wikipedia

  • List of named asteroids (S-V) — A List of named asteroids ordered alphabetically from S to V.See also: * List of named asteroids (A C) * List of named asteroids (D E) * List of named asteroids (F H) * List of named asteroids (I K) * List of named asteroids (L N) * List of named …   Wikipedia

  • 13087 Chastellux — Chastellux Discovery and designation Discovered by E. W. Elst Discovery site European Southern Observatory Discovery date July 30, 1992 Designations …   Wikipedia

  • Freimut Börngen — (* 17. Oktober 1930 in Halle) ist ein deutscher Astronom Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Ehrungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.