(236) Honoria


(236) Honoria
Asteroid
(236) Honoria
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Mittlerer Hauptgürtel
Große Halbachse 2,801 AE
Exzentrizität 0,187
Perihel – Aphel 2,276 AE – 3,326 AE
Neigung der Bahnebene 7,7°
Argument des Knotens 186,1°
Argument der Periapsis 174,7°
Siderische Umlaufzeit 4 a 251 d
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 17,6 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 86 km
Albedo 0,1271
Rotationsperiode 12 h 20 min
Absolute Helligkeit 8,18 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
S
Geschichte
Entdecker Johann Palisa
Datum der Entdeckung 26. April 1884
Andere Bezeichnung 1930 KK, 1953 GJ1, A904 PA
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(236) Honoria ist ein Asteroid des Asteroiden-Hauptgürtels, der am 26. April 1884 von Johann Palisa entdeckt wurde.

Benannt wurde der Himmelskörper nach Justa Grata Honoria, der Enkelin des oströmischen Kaisers Theodosius, die Verhandlungen mit dem Hunnenkönig Attila aufgenommen hatte.

Honoria bewegt sich in einem Abstand von 2,2679 (Perihel) bis 3,3301 (Aphel) astronomischen Einheiten in 4,6829 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 7,6942° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,1898.

Honoria hat einen Durchmesser von 86 Kilometern. Sie besitzt eine relativ helle, silikatreiche Oberfläche mit einer Albedo von 0,127. In rund 12 Stunden und 20 Minuten rotiert sie um die eigene Achse.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (236) honoria — 236 Honoria pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 (JJ 2453600.5) Demi grand axe 418,957×106 km (2,801 ua) Aphélie …   Wikipédia en Français

  • 236 Honoria — (236) Honoria 236 Honoria pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 (JJ 2453600.5) Demi grand axe 418,957×106 km (2,801 ua) Aphélie …   Wikipédia en Français

  • (236) Honoria — 236 Honoria Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 (JJ 2453600.5) Demi grand axe 418,957×106 km (2,801 ua) Aphélie 498,202×106 km (3,330 ua) Périhélie …   Wikipédia en Français

  • 236 Honoria — Infobox Planet | discovery=yes | physical characteristics = yes | bgcolour=#FFFFC0 | name=236 Honoria discoverer=Johann Palisa discovered=April 26, 1884 alt names=A904 PA, 1930 KK, 1953 GJ1 mp category=Main belt epoch=30 January, 2005 (JD 2453400 …   Wikipedia

  • (236) Honoria — Honoria Descubrimiento Descubridor Johann Palisa Fecha 26 de abril de 1884 Elementos orbitales …   Wikipedia Español

  • Honoria — coronada de Augusta por la mano de Dios …   Wikipedia Español

  • Honoria (Asteroid) — Asteroid (236) Honoria Eigenschaften des Orbits Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,7990 AE Exzentrizität 0,1898 …   Deutsch Wikipedia

  • (236) Гонория — Открытие Первооткрыватель Иоганн Пализа Место обнаружения Вена Дата обнаружения 26 апреля 1884 Эпоним Юста Гонория Альтернативные обозначения 1930 KK; 1953 GJ1; A904 PA Категория …   Википедия

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Meanings of minor planet names: 1–500 — This is a list of the sources of minor planet names. These ascriptions should not be changed without consulting Lutz D. Schmadel s authoritative Dictionary of Minor Planet Names (and its predecessor Paul Herget s The Names of the Minor Planets… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.