3. Gepanzertes US-Kavallerieregiment


3. Gepanzertes US-Kavallerieregiment
Schulterabzeichen des 3d Armored Cavalry Regiments; das Motto des Regiments lautet Blood and Steel

Das 3. Gepanzerte Kavallerieregiment (3d Armored Cavalry Regiment) ist ein Regiment der United States Army mit Hauptquartier in Fort Hood, Texas. Der Traditionsname des Regiments ist "Brave Rifles". Das Regiment wurde am 19. Mai 1846 als Regiment of Mounted Riflemen in Missouri gegründet und ist heute das einzige noch aktive schwer gepanzerte Kavallerieregiment der Army. Derzeitiger Kommandierender Offizier ist seit April 2009 Colonel Reginald E. Allen.

Das Regiment kämpfte unter anderem in den Indianerkriegen, im Mexikanisch-Amerikanischen Krieg, im Sezessionskrieg, im Spanisch-Amerikanischem Krieg, im Philippinisch-Amerikanischem Krieg, im Ersten und Zweiten Weltkrieg, im Zweiten Golfkrieg sowie im Irakkrieg.

Inhaltsverzeichnis

Aufstellung des 3. Gepanzerten Kavallerieregiments

Im Unterschied zu der sonst in der US Army üblichen Form der Designation von Einheiten, Zug (Platoon), Kompanie (Company), Bataillon (Battalion) und Regiment lauten die Bezeichnungen in den US Kavallerieregimentern Platoon, Troop, Squadron (Eskadron) und Regiment.[1]

Regimental Headquarters and Headquarters Troop "Remington"

Die Regimental Headquarters and Headquarters Troop "Remington" ist das Regimentshauptquartier, die Stabs- und Verwaltungseinheit des Regiments. Die Ausrüstung besteht aus:

  • Zwei M2A3 Bradleys in der Ausführung als Command Track (mobile Befehlsstelle mit Kettenantrieb),
  • 11 - 15 M577 Führungs - und Befehlsfahrzeugen,
  • diversen Transport - und Logistikfahrzeugen zur Regimentsversorgung.

1st, 2nd und 3rd Cavalry Squadron

Das eigentliche Kampfelement des Regiments stellen diese drei Squadrons dar. Ihre Aufstellung ist einheitlich. Sie werden jeweils von einem Lieutenant Colonel kommandiert. Insgesamt verfügt eine Squadron über 53 Offiziere, 339 Unteroffiziere und 499 Soldaten, insgesamt 891 Mann.

Jede Sqadron ist folgendermaßen gegliedert:

  • Headquarters Troop: Zwei Bradley M3A2 Kommandopanzerwagen, sechs M577 Kommandofahrzeuge, diverse Berge- und Transportfahrzeuge.
  • Drei Armored Cavalry Troops: Jede Troop verfügt über eine HQ-Abteilung mit einem M1A2 Abrams, einem M2A3 Bradley und einem M577 Kommandofahrzeug, über zwei Aufklärungszüge mit je sechs M2A3 Bradley, über zwei Panzerzüge mit je vier M1A2 Abrams und eine Mörsergruppe mit zwei M1064 Mörserträgern sowie 12 Ketten- oder Radfahrzeugen zur Versorgung.
  • Eine Panzerkompanie: Sie besteht aus 14 M1A2 Abrams und steht dem Befehlshaber der Squadron als mobile Reserve zur Verfügung.
  • Haubitzenbatterie: mit acht Panzerhaubitzen M 109 und acht speziellen Versorgungsfahrzeugen.

4th Air Cavalry Squadron

Hierbei handelt es sich um das luftbewegliche Element des Regiments unter dem Kommando eines Aviation(Heeresflieger) Lieutenant Colonel .

Gliederung der Squadron: Headquarters and Headquarters Troop ("Headhunters")

  • N Troop ("Nomad") mit AH-64D Apache Longbow Kampfhubschraubern.
  • O Troop ("Outlaw") mit AH-64D Apache Longbow.
  • P Troop ("Pegasus") mit AH-64D Apache Longbow.
  • Q Troop ("Quicksilver") mit Drohnen des Typs AAI RQ-7 Shadow.
  • R Troop ("Renegade"), Forward Support Troop (FST).
  • S Troop ("Stetson") mit UH-60L Blackhawk Mehrzweckhubschaubern.
  • T Troop ("Tomahawk"), Instandsetzungseinheit.
  • AVIM Troop ("Air Raiders") - Aviation Intermediate Maintenance.

Support Squadron ("Muleskinner")

Diese Squadron ist zuständig für die Versorgung des Regiments und verfügt dazu über:

  • Headquarters and Headquarters Troop ("Bullwhip"), Stabskompanie.
  • Supply and Transportation Troop ("Packhorse"), Nachschub- und Transportkompanie.
  • Maintenance Troop ("Blacksmith"), Wartungseinheit.
  • Medical Troop ("Scalpel"), medizinische Versorgung.

Des Weiteren wird das Regiment unterstützt durch die 43rd Combat Engineer Company (Panzer-Pionier-Kompanie), die 66th Military Intelligence Company (militärischer Nachrichtendienst), die 89th Chemical Company "Chemdawg" (ABC-Abwehrkompanie) und eine Luftabwehrabteilung.

Anmerkungen

  1. Vgl. dazu Clancy, Tom, Armored Cavalry. Die verbundenen amerikanischen Panzereinheiten, München 1997, S. 268.

Literatur

  • Tom Clancy: Armored Cavalry. Wilhelm Heyne Verlag, München, 2000, ISBN 3-453-15541-6 S. 263 f

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2. US-Kavallerieregiment — Schulterabzeichen (Shoulder Sleave Insignia) des 2. US Kavallerieregiments Das 2. US Kavallerieregiment (2SCR; 2nd Stryker Cavalry Regiment) ist ein Regiment der US Army. Das Regiment ist der am längsten ununterbrochen bestehende Verband der US… …   Deutsch Wikipedia

  • Return of Forces to Germany — Return of Forces to Germany, kurz REFORGER (Rückkehr von Streitkräften nach Deutschland) war eine Großmanöverserie der NATO, die ein oder mehrmals im Jahr stattfand. Die Manöver fanden von 1969 bis kurz nach Ende des Kalten Kriegs 1993 statt.… …   Deutsch Wikipedia

  • 101. US-Luftlandedivision — Schulterabzeichen der 101. Luftlandedivision, der Schreiende Adler Die 101. US Luftlandedivision (engl. 101st Airborne Division (Air Assault)) ist heute neben der 82. US Luftlandedivision eine von zwei Luftlandedivisionen der United States Army.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. US-Infanteriedivision — Das Schulterabzeichen der 1st Infantry Division Die 1. US Infanteriedivision (Big Red One) ist einer der ältesten und traditionsreichsten Großverbände der US Streitkräfte. Sie war bis zum 6. Juli 2006 in Würzburg stationiert. Am… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. US-Panzerdivision — Das Abzeichen der 1. US Panzerdivision Die 1. US Panzerdivision (Spitzname Old Ironsides) ist ein militärischer Großverband der US Army mit Hauptquartier in Wiesbaden Erbenheim. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstständige Kampfverbände der United States Army — Die Selbstständigen Kampfverbände der United States Army (englisch: „Combat maneuver organizations“) bezeichnet die Gesamtheit der selbstständig einsetzbaren Kampfeinheiten der US Army. Inhaltsverzeichnis 1 Divisionen und Brigaden 2 Liste der… …   Deutsch Wikipedia

  • 25. US-Infanteriedivision — Schulterabzeichen der 25th Infantry Division Die 25. US Infanteriedivision (engl.: 25th Infantry Division; Beiname: Tropic Lightning, dt. tropischer Blitz) ist ein Großverband der US Army mit einer Personalstärke von ca. 17.000 Mann. Sie ist dem… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. US-Kavalleriedivision — Schulterabzeichen 1. US Kavalleriedivision Die 1. US Kavalleriedivision (engl.: 1st US Cavalry Division) ist eine Panzerdivision und Großverband der US Army. Ihre Mannstärke beträgt derzeit rund 16.700 Soldaten. Ihre Geschichte reicht bis… …   Deutsch Wikipedia

  • 173. US-Luftlandebrigade — Schulterabzeichen der 173. US Luftlandebrigade Die 173. US Luftlandebrigade (engl.:173rd Airborne Brigade Combat Team) ist ein Luftlandeverband der United States Army. Sie ist die derzeit einzige konventionelle Luftlandeeinheit des United States… …   Deutsch Wikipedia

  • 10. US-Gebirgsdivision — Schulterabzeichen der 10. US Gebirgsdivision Die 10. US Gebirgsdivision (engl.: 10th Mountain Division) ist eine leichte Infanteriedivision der United States Army. Sie hat ihr Hauptquartier derzeit in Fort Drum, New York und untersteht dem XVIII …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.