CAR e. V.

car e. V. steht für competence center automotive region aachen - euregio maas-rhein. car ist ein unabhängiges Kompetenznetzwerk mit Sitz in Aachen, das 2001 unter Mitwirkung des Oberbürgermeisters der Stadt Aachen gegründet wurde. Die Aktivitäten liegen im Bereich der Automobilbranche in der Euregio Maas-Rhein.

car vertritt rund 60 Mitglieder, darunter Unternehmen, Forschungsinstitute und Intermediäre. Zusammen erwirtschaften diese einen Umsatz von rund 1 Mrd. Euro.

Inhaltsverzeichnis

Mitgliederzusammensetzung

Die Mitgliederbasis des Vereins car e. V. setzt sich wie folgt zusammen:

  • 70 % Unternehmen
  • 20 % Institute der Aachener Hochschulen
  • 10 % Intermediäre (z. B. öffentliche Organe und Wirtschaftsförderungsgesellschaften)

Unternehmen

Unter den unternehmerischen Mitgliedern von car e. V. sind sowohl Dienstleister als auch produzierende Unternehmen, die in verschiedenen Bereichen der Automobilbranche tätig sind. Während die Dienstleister meist Entwicklungsdienstleister sind, handelt es sich bei den produzierenden Unternehmen um Hersteller vonelektronischen, elektrischen und mechanischen Komponenten für Automobile.

Auswahl

Hochschulinstitute und Intermediäre

Mehrere Institute und An-Institute der RWTH wie auch der FH Aachen sind Mitglied bei car e. V. Ihre Forschungs- und Tätigkeitsschwerpunkte decken ein Spektrum im Bereich der Automobiltechnik ab.

Auswahl


Die Intermediäre umfassen verschiedene Bereiche wie Wirtschaftsförderungsagenturen oder Verbände, aber auch öffentliche Einrichtungen.

Auswahl
  • AGIT, die Wirtschaftsförderungsagentur der Technologieregion Aachen
  • VUV - Vereinigte Unternehmerverbände Aachen, ein Dachverband für Arbeitgeberverbände der Region Aachen
  • IHK Aachen, die Industrie- und Handelskammer des Bezirks Aachen

Aufgaben und Aktivitäten

Netzwerkaktivitäten

Allgemein fördert car die Zusammenarbeit des Clusters der Automobilindustrie, das sich im Umfeld der RWTH Aachen und der FH Aachen angesiedelt hat. Dies geschieht beispielsweise durch Vortragsveranstaltungen und Workshops zu aktuellen Themen und wird unterstützt durch die Vereinsmitgliedschaft mehrerer Institute und An-Institute der Hochschulen.

Weiter vertritt car die Euregio Maas-Rhein sowohl im Netzwerk NRW Auto des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie als auch in der Initiative Kompetenznetze Deutschland des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Neben diesen überregionalen Netzwerkaktivitäten tritt car im Namen seiner Mitglieder bei Messen und Konferenzen auf.

Personalrekrutierung

Im Jahr 2007 erweiterte car auf Wunsch der Mitglieder, die einen Ingenieurmangel feststellten, die Aktivitäten und wirbt nun an den Aachener Hochschulen um Studenten und Absolventen, die sich eine Tätigkeit bei regionalen, meist mittelständischen Unternehmen der Automobilbranche wünschen. Diese Aktivität, insbesondere die Kampagne "1 Bewerbung - 60 Empfänger" und der Auftritt auf der Recruitingveranstaltung der bonding-studenteninitiative, zog das Interesse der Medien auf sich.[1] Im ersten Halbjahr 2007 wurden circa 40 Bewerbungen für die Unternehmen der Euregio generiert, die zu Vorstellungsgesprächen führten.

Das Dienstleistungspaket, das unter "1 Bewerbung - 60 Empfänger" zusammengefasst ist, wurde im Februar 2008 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit dem 3. Preis im Wettbewerb "Kompetenznetz 2008" ausgezeichnet.[2]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aachener Zeitung/Aachener Nachrichten: car vermittelt Absolventen an Unternehmen
  2. Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie: Pressemitteilung zur Preisverleihung des Wettbewerbs "Kompetenznetz 2008"

Wikimedia Foundation.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.