Aftershock


Aftershock
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde wegen inhaltlicher Mängel auf der Qualitätssicherungsseite der Redaktion Film und Fernsehen unter Angabe von Verbesserungsvorschlägen eingetragen. Beteilige Dich an der Verbesserung dieses Artikels und entferne diesen Baustein, sowie den Eintrag zum Artikel hier, wenn Du der Meinung bist, dass die angegebenen Mängel behoben wurden.

Vorlage:QS-FF/Kein Datum angegeben

Filmdaten
Originaltitel 唐山大地震
Produktionsland Volksrepublik China
Originalsprache Hochchinesisch
Erscheinungsjahr 2010
Länge 136 Minuten
Stab
Regie Feng Xiaogang
Drehbuch Si Wu
Produktion Hua Yi
Musik Wang Liguang
Kamera Lü Yue
Besetzung
  • Xu Fan: Yuan Ni (Mutter)
  • Zhang Guoqiang: Fang Qiang (Vater)
  • Zhang Jingchu: Fang Deng / Wang Deng
  • Li Chen: Fang Da
  • Chen Daoming: Herr Wang (Dengs Adoptivvater)
  • Chen Jin: Frau Wang (Dengs Adoptivmutter)
  • Lu Yi:

Aftershock, auch Aftershocks (chinesisch 唐山大地震 Tángshān Dàdìzhèn) ist ein chinesischer Katastrophenfilm aus dem Jahr 2010. In dem Film geht es um das Erdbeben von Tangshan, das sich am 27. Juli 1976 ereignete. Regie führte Feng Xiaogang. Das Budget betrug knapp 25 Millionen US-Dollar.

Weblinks


Wikimedia Foundation.


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.