Aileen Riggin

Aileen Riggin (* 2. Mai 1906 in Newport, Rhode Island; † 19. Oktober 2002 in Honolulu) war eine amerikanische Wasserspringerin und Schwimmerin. Sie nahm an zwei Olympischen Spielen teil und gewann den ersten olympischen Titel für Frauen im Kunstspringen.

Karriere

Aileen Riggin nahm im Alter von 14 Jahren an den Olympischen Sommerspielen 1920 in Antwerpen teil. Sie startete dort in beiden Wettbewerben des Wasserspringens. Im Kunstspringen vom Ein- und Drei-Meter-Brett wurde sie erste und gewann damit vor ihren Landsfrauen Helen Wainwright und Thelma Payne die Goldmedaille. Damit war sie die jüngste Olympiasiegerin, bis sie 1936 von der ebenfalls aus den Vereinigten Staaten stammenden Marjorie Gestring abgelöst wurde. Im Wettbewerb vom Vier- und Acht-Meter-Turm platzierte sich Riggin auf Rang fünf. Vier Jahre später, bei den Olympischen Sommerspielen 1924 in Paris, trat Riggin im Wettbewerb vom Drei-Meter-Brett an und gewann hinter der Amerikanerin Elizabeth Becker die Silbermedaille. Zudem startete sie in den Schwimmwettbewerben über 100-Meter-Rücken. Das zweite Halbfinale passierte sie mit einer Zeit von 1:29,6 Minuten als Erste, im Finale erreichte sie mit 1:28,2 Minuten den dritten Platz und gewann damit die Bronzemedaille.

1926 zig Aileen Riggin sich aus dem Amateursport zurück und wurde Profi. Sie tourte mit Shows über verschiedene Ausstellungen. Zudem war sie Darstellerin in Unterwasserfilmen und in den ersten Zeitlupenaufnahmen von Sprüngen. Riggin spielte daneben in mehreren Hollywood-Filmen und wurde eine erfolgreiche Journalistin.

Weblinks

  • Aileen Riggin in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aileen Riggin — Soule (2 de mayo de 1906 en Newport, Rhode Island † 18 de octubre de 2002 en Honolulu, Hawái). Nadadora y saltadora de trampolín estadounidense que ganó tres medallas olímpicas entre 1920 y 1924. Aileen aprendió a nadar a la edad de seis años en… …   Wikipedia Español

  • Aileen Riggin — Soule (May 2, 1906 mdash; October 17, 2002) was an American swimmer and diver.Born in Newport, Rhode Island, she learned to swim at the age of 6, in Manila Bay, and she first started diving in 1919. She competed at the 1920 Summer Olympics in… …   Wikipedia

  • Aileen Riggin Soule — Informations Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Riggin — ist der Familienname folgender Personen: Aileen Riggin (1906–2002), US amerikanische Wasserspringerin Pat Riggin (* 1959), kanadischer Eishockeyspieler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit de …   Deutsch Wikipedia

  • Riggin, Aileen — ▪ 2003 Aileen Riggin Soule        American swimmer and diver (b. May 2, 1906, Newport, R.I. d. Oct. 17, 2002, Honolulu, Hawaii), was the youngest American to win an Olympic gold medal and the first Olympic competitor to win medals in both… …   Universalium

  • Plongeon aux Jeux olympiques d'été de 1920 — Infobox compétition sportive Plongeon aux Jeux olympiques d été de 1920 Généralités …   Wikipédia en Français

  • Plongeon aux Jeux olympiques de 1920 — Plongeon aux Jeux olympiques d été de 1920 Plongeon aux Jeux olympiques d été de 1920 …   Wikipédia en Français

  • United States at the 1924 Summer Olympics — Infobox Olympics United States games=1924 Summer competitors= sports= flagbearer=Patrick McDonald gold=45 silver=27 bronze=27 total=99 rank=1The United States competed at the 1924 Summer Olympics in Paris, France.Medalists Gold* Athletics ** Men… …   Wikipedia

  • International Swimming Hall of Fame/Wasserspringer — In der folgenden Liste werden alle 81 Wasserspringer, die seit 1965 in die International Swimming Hall of Fame aufgenommen wurden, aufgeführt. Die Aufnahmekriterien im Kunst und Turmspringern, das schon seit Beginn im olympischen Programm ist,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Olympiasieger im Wasserspringen — …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.