Ama (Aichi)

Ama-shi
あま市
Ama (Aichi) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Aichi
Koordinaten: 35° 12′ N, 136° 47′ O35.200533333333136.78327222222Koordinaten: 35° 12′ 2″ N, 136° 47′ 0″ O
Basisdaten
Fläche: 27,59 km²
Einwohner: 86.488
(1. September 2011)
Bevölkerungsdichte: 3.135 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 23237-8
Rathaus
Adresse: Ama City Hall
18-1 Kida-Inui
Ama-shi
Aichi 490-1291
Webadresse: http://www.city.ama.aichi.jp
Lage Amas in der Präfektur Aichi
Lage Amas in der Präfektur

Ama (jap. あま市, -shi) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Aichi.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Ama liegt östlich von Aisai und westlich von Nagoya.

Geschichte

Die Gemeinde entstand am 22. März 2010 aus dem Zusammenschluss der kreisangehörigen Städte Jimokuji (甚目寺町, -chō), Miwa (美和町, -chō) und Shippō (七宝町, -chō) aus dem Landkreis Ama.

Sehenswürdigkeiten

  • Jimokuji-Kannon, ein 597 gegründeter Tempel
  • Shippo Art Village, ein Kunstzentrum für Porzellan im Cloisonné-Stil

Verkehr

Ama wird in Ost-West-Richtung von der Tsushima-Linie der Nagoya Tetsudō (Meitetsu) erschlossen, auf dem Stadtgebiet liegen drei Bahnhöfe. Ama ist über die Higashi-Meihan-Autobahn an das japanische Autobahnnetz angeschlossen.

Söhne und Töchter der Stadt

Angrenzende Städte und Gemeinden

Weblinks

 Commons: Ama – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AMA — steht als Abkürzung für: Academia Mexicana de Arquitectura, mexikanische Architektenvereinigung Academy Of Model Aeronautics Active Member Address, in Bluetooth Piconetzen eine eindeutige Adresse einer aktiven Station, 3 bit lang Advanced… …   Deutsch Wikipedia

  • Ama District, Aichi — Ama (海部郡; gun) is a district located in Aichi, Japan.As of 2003, the district has an estimated population of 262,688 and a density of 1,434.04 persons per km². The total area is 183.18 km². Towns and villages Present*Jimokuji *Kanie *Miwa *Oharu… …   Wikipedia

  • Aichi Prefecture — For the company, see Aichi Steel Corporation. Aichi Prefecture Japanese transcription(s)  – Japanese 愛知県  – Rōmaji Aichi ken …   Wikipedia

  • Aichi — Karte Basisdaten Verwaltungssitz: Nagoya Region: Chūbu …   Deutsch Wikipedia

  • Aichi — Préfecture d Aichi Pour les articles homonymes, voir Aichi (homonomie). Préfecture d Aichi · 愛知県 Aichi ken Carte du Japon avec la Préfecture d Aichi mise en évidence …   Wikipédia en Français

  • Prefectura de Aichi — Aichi 愛知県 Aichi ken Prefectura de Japón …   Wikipedia Español

  • Ōharu, Aichi — Ōharu 大治町   Town   …   Wikipedia

  • Präfektur Aichi — 愛知県 Präfektur Aichi Basisdaten Verwaltungssitz: Nagoya Region …   Deutsch Wikipedia

  • Tsushima (Aichi) — Tsushima shi 津島市 …   Deutsch Wikipedia

  • Okazaki, Aichi — Okazaki 岡崎市   Core city   Okazaki in Aichi Prefecture Ja.svg …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.