Arresting

Das Dorf Arresting ist ein Ortsteil der Stadt Neustadt an der Donau im Landkreis Kelheim, Niederbayern.

Inhaltsverzeichnis

Lage

St. Wolfgang

Der Ort liegt ungefähr  3  km nördlich der Donau, unberührt auf den sanft hügeligen Anhöhen des hier beginnenden Jura. Regensburg ist in östlicher Richtung etwa   45  km, Ingolstadt in westlicher 30  km entfernt. München liegt ungefähr   100  km südlich des Ortes.

Geschichte

Nachdem anzunehmen ist, dass „ing“-Orte aus der Zeit der ältesten baierischen Landnahme stammen [1], liegt der Schluss nahe, dass Arresting bereits um das 6. oder 7. Jahrhundert entstanden ist.

Der Name der Ortschaft stammt wahrscheinlich von einem Mann names Argisto, der sich um das Jahr 1000 hier niedergelassen hatte („Argistingin“ = „bei den Leuten des Argisto“) [2]. Erstmals urkundlich erwähnt wird der Ort im Jahre 1086 als Elisabeth, die Gemahlin des Grafen von Vohburg, ihr Gut in Argistingin dem Kloster Münchsmünster übergab [3].

Im Rahmen der Gebietsreform von 1972 erfolgte die Eingliederung des Ortes in die Stadt Neustadt an der Donau.

Kirche

Die Kirche St. Wolfgang stammt aus dem 13. Jahrhundert und wurde ursprünglich im frühgotischen Stil errichtet. Das Gebeinhaus aus dem 16. Jahrhundert mit aufgestapelten Totenschädel, Arm- und Fußknochen ist noch vorhanden.

Struktur

Das Dorf zählt 110 Einwohner und ist ausschließlich land- und forstwirtschaftlich geprägt.

Weblinks

 Commons: Arresting – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Hans Bleibrunner, Niederbayerische Heimat Seite 50, Hrsg Bezirk Niederbayern, 1963
  2. Homepage Hauptschule Neustadt
  3. Homepage Stadt Neustadt


48.857861511.7365411

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arresting — Ar*rest ing ([a^]r*r[e^]st [i^]ng), a. Striking; attracting attention; impressive. [1913 Webster] This most solemn and arresting occurrence. J. H. Newman. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • arresting — index moving (evoking emotion), obviation, preventive, sapid Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

  • arresting — early 15c., action of stopping someone or something, noun from prp. of ARREST (Cf. arrest) (q.v.). Adjectival meaning striking, that captures the imagination is from 1792 …   Etymology dictionary

  • arresting — striking, remarkable, *noticeable, outstanding, salient, signal, prominent, conspicuous Analogous words: impressive, *moving, touching, affecting, poignant: fascinating, attractive, enchanting (see under ATTRACT) Contrasted words: *common,… …   New Dictionary of Synonyms

  • arresting — [ə rest′iŋ] adj. attracting attention; interesting; striking arrestingly adv …   English World dictionary

  • Arresting — For the aircraft term see Arresting gear Arresting is a small rural village in the Kelheim district of Lower Bavaria, first mentioned in 1086. It is situated about 7 km north of Neustadt an der Donau, on the left bank of the Danube. There are… …   Wikipedia

  • arresting — arrestingly, adv. /euh res ting/, adj. 1. attracting or capable of attracting attention or interest; striking: an arresting smile. 2. making or having made an arrest: the arresting officer. [ARREST + ING2] * * * …   Universalium

  • Arresting — Arrest Ar*rest , v. t. [imp. & p. p. {Arrested}; p. pr. & vb. n. {Arresting}.] [OE. aresten, OF. arester, F. arr[^e]ter, fr. LL. arrestare; L. ad + restare to remain, stop; re + stare to stand. See {Rest} remainder.] 1. To stop; to check or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • arresting — adjective Date: 1792 catching the attention ; striking, impressive < an arresting image > • arrestingly adverb …   New Collegiate Dictionary

  • arresting — adj. Arresting is used with these nouns: ↑officer …   Collocations dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.