CSW

Unter einem Web Catalogue Service (CSW) versteht man die Internet-gestützte Veröffentlichung von Informationen über Geoanwendungen, Geodienste und Geodaten (Metadaten) in einer Geodateninfrastruktur. Dieser Geodienst wurde durch das Open Geospatial Consortium (OGC) spezifiziert und unter der Version 2.0.0 veröffentlicht. Das entsprechende Anwendungsprofil steht zum kostenfreien Download zur Verfügung. Die verwalteten Metadaten werden nach den Standards ISO 19115 (für Geoanwendungen und Geodaten) und ISO 19119 (für Geodienste) kodiert. Der CSW verfügt über die Verarbeitungsmodi Selektion (Discovery), Fortführung (Transaction) und Ernte (Harvesting).

Inhaltsverzeichnis

Selektion

Dieser Modus wird durch die Operationen GetCapabilities, DescribeRecord, GetRecords und GetRecordById unterstützt. Die Selektion wird von den Suchmaschinen der Geodateninfrastrukturen - GeoMIS genannt - durchgeführt, um einem Kunden Informationen über Geoanwendungen, Geodienste oder Geodaten zu geben. Eine GeoMIS ist oft eine Anwendung innerhalb eines GeoPortals.

Fortführung

Dieser Modus wird durch die Operation Transaction unterstützt. Hiermit ist es möglich Metadaten-Dokumente in den Katalog einzufügen (Insert), zu aktualisieren (Update) oder zu entfernen (Delete). Die Fortführung erfolgt über - Internet-basierte - Metadaten-Editoren. Die Operation wird aber von Kataloganbietern vermutlich nicht frei im Internet zur Verfügung gestellt.

Ernte

Dieser Modus wird durch die Operation harvestResource unterstützt. Mit Hilfe dieser Operation überträgt man die Metadaten von einem externen Katalogdienst (CSW) in den Eigenen. Dies erfolgt zyklisch durch eine gemeinsame Stelle (Geschäfts- und/oder Koordinierungsstelle) in einer Geodateninfrastruktur. Die Bundesländer in Deutschland ernten die lokalen, regionalen oder landesweiten Kataloge ab und bieten ihren Kunden eine zentralisierte Suchmöglichkeit an. Der nationale Katalog im GeoPortal.Bund baut nicht auf dem Ernte-Modus auf. Er selbst nutzt den Selektionsmodus für alle landesweiten fach-neutralen und bundesweit fach-spezifischen Katalog für seine Recherche. Das Harvesting von Metadaten hat den Nachteil, dass durch Rekursionen von verketteten Katalogdiensten Mehrfacheinträge entstehen können.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CSW — The acronym CSW may refer to: *CSW, Inc (City Stamp Works) Ludlow, MA, USA Complete Graphic Services for Packaging since 1937 [http://www.cswgraphics.com] *Central States Wrestling, the commonly used name for Heart of America Sports Attractions a …   Wikipedia

  • CSW — compartment stowage worksheet …   Military dictionary

  • CSW — Certified Social Worker. Also, C.S.W. * * * …   Universalium

  • CSW — Clinical Social Worker (Business » Positions) ** Certified Social Worker (Business » Positions) * Communication Support Worker (Business » Positions) * Common Software (Governmental » Military) * Common Software (Computing » Software) * Completed …   Abbreviations dictionary

  • CSW — Certified Social Worker; commercial sex worker; current sleep walker …   Medical dictionary

  • csw — ISO 639 3 Code of Language ISO 639 2/B Code : ISO 639 2/T Code : ISO 639 1 Code : Scope : Individual Language Type : Living Language Name : Swampy Cree Macrolanguages : Identifier : (ISO 639 3) : cre Macrolanguages : Name : Cree Individual… …   Names of Languages ISO 639-3

  • CSW — abbr. Channel Status Word …   Dictionary of English abbreviation

  • CSW — Can t See Why …   Glossary of chat acronyms & text shorthand

  • CSW — abbr. Color Segregated World …   Dictionary of abbreviations

  • CSW — or C.S.W. abbr. Certified Social Worker …   From formal English to slang

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.