BYD e6

BYD
BYD 06.JPG
e6
Hersteller: BYD Auto
Produktionszeitraum: seit 2010
Klasse: Crossover
Karosserieversionen: Schrägheck
Motoren: Elektromotor 74 kW
Länge: 4554 mm
Breite: 1822 mm
Höhe: 1630 mm
Radstand: 2830 mm
Leergewicht: ~2295 kg
Vorgängermodell: keines
Nachfolgemodell: keines

Der BYD e6 ist ein Elektroauto des chinesischen Herstellers BYD Auto. Das Fahrzeug wurde zunächst auf der North American International Auto Show in Detroit 2009 vorgestellt,[1] und 2010 in Detroit erneut gezeigt. Das Modell sollte im Laufe des Jahres 2010 in den USA auf den Markt kommen.[2] Im März 2010 wurde vom Hersteller erklärt, dass die geplante Serienproduktion vor Mitte des Jahres 2010 nicht anlaufen werde. Es sei beabsichtigt, 100 Exemplare zum Einsatz als Taxi in Shenzen zu bauen, nach Beurteilung des Erfolges dieser Fahrzeuge werde über die weitere Entwicklung des Projektes entschieden.[3] Am 17. Mai 2010 wurden die ersten 30 BYD e6 als Taxis in Shenzhen in Betrieb genommen. Bis Jahresende 2010 sollte die Anzahl auf 100 erhöht werden.[4] Letztlich wurden 50 Taxis in Betrieb genommen, die im ersten Jahr des Testbetriebes bis Ende April 2011 laut Firmenangaben eine Flotten-Gesamtfahrleistung von 2,77 Millionen Kilometern erreichten.[5]

BYD e6

Das Fahrzeug mit einer Länge von rund 4,5 m und einem Schrägheck wird vom Hersteller als familienorientierter Crossover bezeichnet. Als Motorisierung dient ein Elektromotor mit 74 kW (101 PS) und 450 Nm maximalem Drehmoment. Der verwendete Lithium-Eisen-Phosphat-Akkumulator soll für 330 km ausreichen, was insbesondere bei dem angegebenen Gewicht von 2,3 t für einen sehr großen Akku spricht. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 140 km/h angegeben. Innerhalb von 15 Minuten soll die Batterie bis zu 80 % aufgeladen werden können.[4] Der Preis soll bei etwa 40.000 US-$ liegen. Leistungsstärkere Versionen mit bis zu 200 kW sind geplant.

2009 hatte der Hersteller noch eine Reichweite von 400 km und eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h genannt.[1]

Siehe auch

Weblinks

 Commons: BYD e6 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. a b http://www.autobild.de/artikel/byd-e6-auf-der-naias-2009_829540.html
  2. http://www.heise.de/autos/artikel/BYD-e6-Elektrischer-Fuenfsitzer-aus-China-905525.html
  3. Meldung der Agentur Bloomberg vom 16. März 2010 über die verzögerte Serieneinführung
  4. a b Nanfangdaily.com 18. Mai 2010 Elektrotaxis in Shenzhen in Betrieb genommen (chinesisch)
  5. Meldung bei greencarcongress.com vom 29. April 2011 (abgerufen am 27. Mai 2011)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • BYD — Auto 比亚迪汽车 Тип Публичная компания Год основания 2003 Расположение …   Википедия

  • BYD — Auto (Ausgesprochen Build Your Dreams) ist ein Autohersteller in Shenzhen, Guangdong in der Volksrepublik China und Teil der BYD Company Limited Firmengruppe. BYD Auto hat etwa 60.000 Beschäftigte und unterhält für Fortbildungszwecke ein eigenes… …   Deutsch Wikipedia

  • BYD — Auto 比亚迪汽车 Dates clés 2003 : Création Personnages clés Wang Chuanfu, Chairman Forme juridique Public (HKEX …   Wikipédia en Français

  • Byd — Ce modèle provient de Wikipédia en anglais. Il devrait être remplacé par celui ci. Logo de BYD Auto 比亚迪汽车 Dates clés 2003 : Création Personnages clés Wang Chuanfu, Chairman …   Wikipédia en Français

  • BYD F1 — BYD F0 (F1) …   Википедия

  • BYD F0 — Hersteller: BYD Auto Produktionszeitraum: seit 2008 Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • BYD S8 — (2010) Hersteller: BYD Auto Produktionszeitraum: Expression Fehler: Unerkanntes Wort „vermutlich“ …   Deutsch Wikipedia

  • BYD G3 — Hersteller: BYD Auto Produktionszeitraum: Expression Fehler: Unerwarteter Operator > …   Deutsch Wikipedia

  • BYD — could refer to:* BYD Company (Chinese: 比亚迪; Pinyin: Bǐyàdí), a rechargeable battery producer in the People s Republic of China ** BYD Auto, an automobile manufacturer in the People s Republic of China ** BYD Electronic, a subsidiary company of… …   Wikipedia

  • BYD F3-DM — BYD Auto Bild nicht vorhanden F3 DM Hersteller: BYD Auto Produktionszeitraum: 2008–heute Klasse: Limousine Karosserieversionen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.