Communication-Based Train Control

Übersicht CBTC

Communication-Based Train Control (CBTC) ist ein Kategorie automatischer Zugsteuerungs- und Zugsicherungssysteme, bei denen Fahrerlaubnis und Steuerungsbefehle nicht durch Signale angezeigt werden, sondern über Datenkommunikation zwischen Schienenfahrzeug und Streckenausrüstung erfolgt. Die Anforderungen und die allgemeine Systemarchitektur von CBTC-Systemen ist in mehreren IEEE-Standards definiert. CBTC-Systeme werden überwiegend bei Nahverkehrssystemen wie U-Bahnen eingesetzt. Mit ETCS existiert auch ein derartiges System für Vollbahnen.

Grundsätzlich arbeiten alle CBTC-Systeme auf gleiche Art und Weise: Ein streckenseitiger Rechner verfolgt alle Züge auf der Strecke, die mit diesem Computer verbunden sind. Dadurch können die Züge dichter hintereinander fahren als auf manuell überwachten Strecken. Dieser streckenseitige Rechner versorgt die Fahrzeugrechner mit entsprechenden Führungsdaten.

Ein CBTC-System kann unterschiedliche Stufen abdecken:

  • Automatic Train Protection (ATP) / Zugbeeinflussung
  • Automatic Train Operation (ATO) / Vollautomatischer Zugbetrieb
  • Automatic Train Supervision (ATS) / Zugleitsystem

Je nach Art der Übertragung zwischen streckenseitigen Einrichtungen und den Fahrzeugen unterscheidet man zwischen funkgestützten, schienenabhängigen und schleifenbasierten CBTC-Systemen.

Einsatz

CBTC wird bei der New Yorker U-Bahn eingesetzt. Die Linie L auf der Strecke 14th Street-Canarsie nähert sich der Fertigstellung.[1][2]

Auf der Linie 6 der Metro in Madrid ist CBTC im Fahrgastbetrieb[3] und soll auf der Linie 1 in Frühjahr 2009 eingeweiht werden.

CBTC-Systeme werden bei Nahverkehrssysteme in Toronto und SkyTrain in Vancouver eingesetzt, wo Schleifen zur Übertragung verwendet werden.

Bei der MRT in Singapur basieren beide Nahverkehrssysteme, die North East Line und die Circle Line auf CBTC.

Referenzen

  1. Transportation Industry: New York: CBTC "ready to go" Oktober 2006.
  2. NYCT rolls out train locator system at L line station. 2. Oktober 2009.
  3. La Comunidad incorpora a las líneas 1 y 6 de metro el sistema de seguridad y control más avanzado del mundo. 19. Juli 2008.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Communication-based train control — (CBTC) is an automated control system for railways that ensures the safe operation of rail vehicles using data communication between various control entities that make up the system.CBTC is a modern successor of the traditional railway signaling… …   Wikipedia

  • Communication based train control — Le CBTC, pour communication based train control (ce qui signifie gestion des trains basée sur la communication), est un système de contrôle automatique du trafic ferroviaire (train ou métro) qui se base sur la communication continue entre le… …   Wikipédia en Français

  • Communications-based train control — CBTC deployment in Metro de Madrid, Spain …   Wikipedia

  • Automatic Train Control — Japanese style ATC indicator. Automatic Train Control (ATC) is a train protection system for railways, ensuring the safe and smooth operation of trains on ATC enabled lines. Its main advantages include making possible the use of cab signalling… …   Wikipedia

  • Chinese Train Control System — The Chinese Train Control System (CTCS) is a train control system used on railway lines in People s Republic of China. CTCS is similar to the European Train Control System (ETCS).[1] It has two subsystems: ground subsystem and onboard subsystem.… …   Wikipedia

  • Positive Train Control — (PTC) ist ein Zugleitsystem, das in den USA zur Ergänzung der Zugsicherungssysteme entwickelt wird. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Umsetzung 3 Kritik 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Train Communication Network — The Train Communication Network (TCN) is a hierarchical combination of two fieldbus systems for digital operation of trains. It consists of the Multifunction Vehicle Bus (MVB) inside each coach and the Wire Train Bus (WTB) to connect the MVB… …   Wikipedia

  • Train whistle — A train whistle or air whistle, (originally referred to as a steam trumpet), is an audible signaling device on a steam locomotive used to warn that the train is approaching, and to communicate with rail workers.The older steam whistles were… …   Wikipedia

  • Gestion des trains basée sur la communication — Le CBTC (Communication Based Train Control, en français Gestion des trains basée sur la communication) est un système de contrôle automatique du trafic ferroviaire (train ou métro). Description Le système CBTC est décrit par une norme… …   Wikipédia en Français

  • Traffic Control — ➡ law enforcement * * * Introduction       supervision of the movement of people, goods, or vehicles to ensure efficiency and safety.       Traffic is the movement of people and goods from one location to another. The movement typically occurs… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.